Autor Thema:  Chewbacca`s Falcon  (Gelesen 930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Chewbacca`s Falcon
« am: 10. Februar 2017, 20:09:07 »
Hallo zusammen,,
bin froh und dankbar den Wink mit dem Zaunpfahl von mashku hierher bekommen zu haben.
War zuvor bei modelspace, aber die Kommunikation dort lies zu wünschen übrig.
Viele denk ich haben es schon gesehen, aber für die die es nicht kennen hier meine Modifikation und Bau.
https://1drv.ms/f/s!AsmjEBPXxgLbgfRnuBvwgG696eP7TQ
Hier ein paar Impressionen, am schlimmsten war es, das Gerippe und die Aussenhaut zu zerschneiden.... nun funktioniert aber die Kinematik...
Bei Fragen einfach melden, teile gerne meine Erfahrung mit diesem kniffligen Thema

Grüße
« Letzte Änderung: 10. Februar 2017, 20:50:49 von Chewbacca »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #1 am: 10. Februar 2017, 20:28:53 »
Wenn du ein Bild auf einem Uploadserver hochgeladen hast bekommst di normalerweise einen Direktlink für Foren. Den fügst du einfach in das Textfeld ein.
Gruß, René 

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #2 am: 10. Februar 2017, 20:52:33 »
Hab dank,... nun seht ihr auch was :-)

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 275
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #3 am: 11. Februar 2017, 07:53:01 »
Hi Chewie!! ;D


Willkommen hier bei uns  ;) ;D

Schön, dass du den Weg gefunden hast - sind einige aus dem DeaGo-Forum hier.

Freue mich auf deine weiteren Fortschritte! :)
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 341
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #4 am: 11. Februar 2017, 15:04:30 »
Von mir auch ein herzliches Willkommen, da hast Du ja was cooles ausgetüftelt  :respekt: :thumbup:
Find ich voll gut!


Gruß

Dave
Gruß


Dave

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #5 am: 11. Februar 2017, 20:53:01 »
Ja, war gut 3 Wochenende arbeit... 4 Versionen bis es schlussendlich von der größe und kraft funktionierte.... Eigentlich wollte ich die Drehung mit kulissen führung  integrieren aber leider
Reicht der maßtab nicht dafür aus..
« Letzte Änderung: 12. Februar 2017, 08:54:01 von Chewbacca »

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9587
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #6 am: 12. Februar 2017, 14:57:29 »
Hammer Umsetzung !!!  :thumbup: :respekt: :respekt: :respekt:

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re:Chewbacca`s Falcon
« Antwort #7 am: 12. Februar 2017, 20:21:57 »
Danke,
 nun bräucht ich mal Hilfe...
Mechanisch läufts ja bei mir aber elektrik... man das ist ein Buch für mich.
Folgendes:
Ich habe mir Konstantstromquellen Bausätze (1.€/Stück) besorgt die kann man zwischen 12-24 Volt Einspeisen, spucken aber nur 25mA aus. ich habe für jeden Licht(farb)Kreis eine dieser Bausätze und alle LED parallel geschaltet.
Der Motor der Kinematik läuft auch mit ) oder 12V mag aber mehr die 12V da gehts ihm besser ( ;D)  
jetzt habe ich mir auch noch so Bausätze für ein LED Blinklicht besorgt wo quasi 2 LED abwechselnd blinken und mit einem Poti die Geschwindigkeit reguliert werden kann.
Dieser Bausatz will aber 9V ich möchte eigentlich von den Konstantstromquellen (KSQ) Bausätze nicht abweichen, da ich mir so 100% sicher bin das die LED einwandfrei laufen, jedoch kann ich die Blink geschichte nicht "nach der KSQ" setzen, da die blinkerei viel zu schnell und zu wenig "saft" ankommt. iDie Positionslichter sollten blinken, die 2. LED die an dem Bausatz ist würde ich via LWL fürs Cockpit oder irgend etwas anderes verbraten.
Ich muss jetzt noch testen ob ich 9V aufs blink dingens geben kann dann in die KSQ (macht wahrscheinlich keinen Sinn da der Bausatz auch nur 30mA ausspuckt ) und dann auf die 12 roten LED gehe (parallel)
So.
Viel Text hoffe alle konnten folgen, Deago arbeitet ja auch mit 9V ich speise aber 12V mit 3000mA ins Schiff... wieviel und welche wie geschalteten Widerstände muss ich den nun vor die 9V Kreise setzen???
Darf ich hier verlinkungn zu dem Vertrieb der Bausätze einfügen?

Hoffe jemand kann mir helfen... ein Nachbar der auch das Teil baut möchte mehrere Stromquellen (Netzteile) anschliessen, aber das macht doch wenig Sinn, oder?

Gruß
« Letzte Änderung: 12. Februar 2017, 20:33:11 von Chewbacca »

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 341
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #8 am: 22. Februar 2017, 20:01:27 »
Hallo Chewie,

ich betreibe den Falcon am Ende auch mit 12V, verbaue aber die Elektrik auch neu und lege diese auf 12V aus.

Das einzige was ich Original lasse ist die Platine hinterm Cockpit, hier setze ich einen Festspannungsregler ein um von 12V auf 6V zu reduzieren. Die Beleuchtung hinterm Cockpit läuft mit 6V gem. dem Batteriekasten.

Wie das mit dem Rest der Original Elektrik aussieht weis ich jetzt nicht. Vielleicht kann hier jemand anderes was zu schreiben.


Gruß


Dave

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #9 am: 22. Februar 2017, 20:28:21 »
Hallo,
danke für Deine Infos , ich habe nun auch Spannungsregler eingesetzt, gehe von 12 auf 9 v für blinklichtgeber und von 12 auf 6V für momentan die serielle Platine, diese will ich aber noch umgehen, habe mir ein kl. Schaltpult gebastelt welches unter den Tisch irgendwann kommt...
habe heute mal die obere aussenhaut mit Gerippe und Cockpit aufgelegt, und bin heil froh das alles passt mit der Interieur Halterung, Positionierung und auch mit der Höhe meiner Kinematik.... da wäre sogar noch Platz um ein Kulissenführung der Kanone zu realisieren damit diese sich noch dreht wenn sie die aussenhülle passiert.... 8)









GrußMarco
« Letzte Änderung: 22. Februar 2017, 21:57:23 von Chewbacca »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #10 am: 22. Februar 2017, 20:36:40 »
Ich fänd es wesentlich angenehmer wenn ich deine Bilder nicht extern laden und einzeln anklicken müsste um die zu sehen.

Über dem Texteingabefeld findest du ein Icon dafür. Ganz links unter dem B und über den Smileys.
Du erhältst dann [img][img] Den Bildlink setzt du einfach zwischen die Klammern und schon können wir die Bilder hier im Forum sehen.

Probier's mal bitte aus.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #11 am: 22. Februar 2017, 20:53:20 »
Sieht gut aus  :thumbup:
Gefällt mir  :respekt:
Aber da muss ich René recht geben. Bei mir hat das über 2 min gedauert pro Bild laden auf dem Pad. Da verliert man nach 2 Bildern die Lust. Finde ich schade da der Falke ja super da steht.
MfG Stefan     

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #12 am: 22. Februar 2017, 21:27:50 »
da brat mir einer nen Storch aber schön knusprig...
war das jetzt ein kampf mit den bildern... nun gut....

wer hat sich schon Gedanken über das zersägen des oberen Gerippe gemacht um mehr Einsicht zu generieren??

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #13 am: 22. Februar 2017, 21:38:01 »
bei den nächsten pics müsst ihr nicht mehr den Monitor drehen... ;D

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 275
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #14 am: 23. Februar 2017, 06:40:28 »
Finde es gelungen!!  :thumbup:

Tolle Umsetzung!! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Gonzman70

  • Freshman
  • Beiträge: 33
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #15 am: 24. Februar 2017, 13:03:07 »
Auch von mir alle Daumen hoch - Hammer geile Umsetzung. Mir gefällt am besten die belly turret gun.
Hut ab vor der Mechanik. Drüben im RPF gab es vor längerer Zeit einen Thread über den Fine Molds Falken in 1:72.
Titel ist "Not your average 1/72 Fine Molds Millennium Falcon build"       http://www.therpf.com/showthread.php?t=214536&highlight=average+millenium+falcon
Da kann sich die Kanone auch drehen und sogar mit Lichtleitern den Schuß simulieren.
Vielleicht gibt Dir das ja die richtige Idee. Der Modellbaukollege hat die Drehfunktion mit Bowdenzügen realisiert. Wenn das im halben Maßstab klappt,
hast Du bestimmt auch eine Chance... Ich freue mich schon bei dir weiterzulesen !!!

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #16 am: 24. Februar 2017, 17:24:24 »
Danke, für s Lob.... Cool der typ... Ich habe es halt mechanisch gelöst, 2 Funktionen mit einem motor, und durch den parallelhub ( radiale bewegung) wird es nicht einfach mit der drehung... Aber der ergeiz ist def. Da..... Habe ja jetzt gesehen das ich so ca. Noch 3-4 mm Luft habe wenn das teil eingefahren ist zum oberen gerippe.... Mal sehen.... Muss es halt kindersicher bauen...Wenn jemand von euch das auch umsetzen will, teile gerne meine konstruktion und pläne.....

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 83
    • flickr
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #17 am: 24. Februar 2017, 19:56:47 »
Hallo Chewie, hier ist Mashku, ich fand Du gehörst hierhin, nicht zu dem Mikey Maus Forum.
Gruß,
Thomas.
Gruß,
Kuat.

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #18 am: 19. März 2017, 14:33:45 »
Ihr macht mich feddich....
so tolle umbauten und anbauten, da muss ich nachbessern.... habe erstmal mir die caution lights selber gebaut und bei meinem chef drucken lassen...

sodann, ne std. später....ein paar waren gerissen, habe für den 2. Druck die Wandstärke etwas hoch geschraubt....


und jetzt zur Iris...

so der Plan...


ich werde mir ein stück gang drucken lassen, 2 teilig, dann led case für unterboden beleuchtung, ne kl. röhre zur hatch und die hatch....
ich bin nicht wirklich fündig geworden wie das innere aussieht, denn eigentlich müsste der gang ja so sein wie ich ihn dargestellt haben, da auch zugang zur andockluke  vorhanden sein muss... wenn jemand noch richtig gute tipps hat, bitte asap her damit, morgen gehts  in den druck... habe das gang niveau auf die ebene zum Frachtraum boden gesetzt.... mit der ansteuerung der iris, bin ich noch unschlüssig... wird wohl ein gebastel....
somehow tipps und tricks konstruktiver Kritik????
Gruß
Marco



Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 341
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #19 am: 19. März 2017, 14:55:40 »
Das sieht doch schon mal super aus, das mit dem Gang zur Luke ist auch top  :respekt:

Bin gespannt wie es fertig aussieht.


Gruß


Dave

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #20 am: 19. März 2017, 18:41:41 »
ich werde mir ein stück gang drucken lassen, 2 teilig, dann led case für unterboden beleuchtung, ne kl. röhre zur hatch und die hatch....
ich bin nicht wirklich fündig geworden wie das innere aussieht, denn eigentlich müsste der gang ja so sein wie ich ihn dargestellt haben, da auch zugang zur andockluke  vorhanden sein muss... wenn jemand noch richtig gute tipps hat, bitte asap her damit, morgen gehts  in den druck... habe das gang niveau auf die ebene zum Frachtraum boden gesetzt.... mit der ansteuerung der iris, bin ich noch unschlüssig... wird wohl ein gebastel....
somehow tipps und tricks konstruktiver Kritik????

mach es doch wie in dem Demovideo mit einem Servo.
MfG Stefan     

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 341
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #21 am: 19. März 2017, 19:02:50 »
Gem. dem Buch "Millennium Falcon" sehen die Wände in dem Seitengang nicht so aus wie die im Rundgang.

Ich fotografiere das mal ab und lade das dann mal hoch.....
Gruß


Dave

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 341
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #22 am: 19. März 2017, 19:10:50 »
Gem. dem Buch "Millennium Falcon" sehen die Wände in dem Seitengang nicht so aus wie die im Rundgang.

Ich fotografiere das mal ab und lade das dann mal hoch.....


So hier: hoffe es ist so erlaubt ansonsten einfach löschen....



Gruß


Dave

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 275
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #23 am: 19. März 2017, 19:21:47 »
Top Idee, Chewie! :thumbup:

Bin schon aufs Endergebnis gespannt!
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 50
Re: Chewbacca`s Falcon
« Antwort #24 am: 19. März 2017, 19:36:29 »
Ja, vielen Dank!!

habe die Konstruktion noch um ein Teil erleichtert, und an der antriebsscheibe einen massiven zapfen integriert an dem eine ösenschraube kommt...
ich bedien die sache via bowdenzug mit der bewerten Mechanik von meiner belly gun.
Motor treibt gewindestange, darauf ein aluklötzchen, und 2 endabschalter die den stromkreis unterbrechen sobald der alu klotz berührt....

ja servo geht auch, aber wieder eine elektr. einheit mehr mit empfänger, regler etc.   darauf hab ich keine lust.... Old scool you know?

Hoffe mal der Drucker ist frei, und die Teile passen so, ( stützstruktur etc.) evtl. habeich morgen Abend ja schon das erste Ergebnis.... 8) ???

Gang werde ich so lassen, hab mir auch das handbuch gerade ausgeliehen.... man sieht von oben eh nur die Fugen im Boden minimalst ne seitenpanele und vor allem das beleuchtete gitter im Boden....
« Letzte Änderung: 19. März 2017, 19:40:33 von Chewbacca »