Autor Thema:  [Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...  (Gelesen 1861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« am: 11. Februar 2015, 18:34:04 »
So, also. Es geht langsam los. Ich hatte ja angedeutet, dass cih plane zwei Astromech-Droiden zu bauen.

1. R2-D2, mit sehr viel dunkelblauen Panels
2. R4-K5, Darth Vaders Astromech-Droide mit Kopf-wechsel-Option auf eine R5 Einheit. Wird aber wie R4-K56 dunkelgrau bzw. Anthrazit werden

Grundsätzlich sind beide Droiden vergleichbar aufgebaut. Was die Grundkomponenten angeht. Also: Rahmen, Skins, Beine

Füße, Dome und Anbauteile werden sich unterscheiden, aber auch nicht so doll. Daher hab ich entschieden, dieses Projekt als Parallel-Bau laufen zu lassen. Weil grundsätzlich alle Arbeitsschritte einfach zweimal zu erledigen sind. Wird also nicht doppelt so lang brauchen, ganz im Gegenteil.

Einige Pics der als Vorlage dienenden Figuren von Hasbro:







Starten will ich mit den Beinen. Für die müssen noch ein paar Teile angefertigt werden. Hab einen Satz komplett, einen Satz als B-Ware gekauft, weil eben die Teile fehlten. Ich habe aber eine Schreinerei an der Hand, die das machen kann. Muss nur die Zeichnungen erstellen und hinfahren.







Rechts Resin Booster-Cover, links das aus Alu:



Der GFK dome und eine R5 Dome-Baustelle... selbstverständlich bekommt R2 den polierten Alu-Dome.





Die Baustellen und Skins:





Jetzt wird es erstmal um die Beine gehen, der zweite Rahmen ist auf dem Weg zu mir. Mit den Beinen und Füßen (und dazugehörenden Antriebseinheiten) werde ich sicher reichlich zu tun haben.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #1 am: 11. Februar 2015, 20:08:37 »
Die ersten benötigten Teile werden angefertigt... das vorhandene Originalteil genommen und auf 3mm PS Platte übertragen..



Angefangen und ausgeschnitten...





Wird rundherum geschliffen, sobald die Beine verschraubt und ausgerichtet sind. Die inneren Kanten werde ich selbstverständlich vorher schon versäubern.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #2 am: 11. Februar 2015, 21:06:22 »
Die fehlenden Teile für die Horseshoes...



Fang ich heute noch an, werde sicher nicht mehr alle hinbekommen. Da mus cih sorgfältiger arbeiten.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #3 am: 11. Februar 2015, 21:36:49 »
Soviel noch... jetzt geh ich ins Bett.



Davon muss ich zwei Teile fertigen lassen. Das wird nicht so arg schlimm teuer werden.

Smooth is easy, easy is fast.

Offline X10sion

  • Candidate
  • Beiträge: 93
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #4 am: 12. Februar 2015, 00:12:59 »
Klasse Projekt. Da bleib ich doch dabei und schau die gerne über die Schulter.
Mit was schneidest du die PS Platten?
Grüsse aus dem Ruhrgebiet
            Dirk

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #5 am: 12. Februar 2015, 06:56:43 »
Wieviel Platz hast du nur zu Hause? ;D
Sehr cool! Diese Projekte sind erfrischend anders als das, was ich sonst täglich an 'Modellbau' sehe.
Hau rein und lass das X-Acto glühen :D

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #6 am: 12. Februar 2015, 07:53:39 »
Mit was schneidest du die PS Platten?

Teppichmesser schmale und breite Klinge, wie auch Tamiya-Modellbau-Skalpell.

Denke ich werde die Beine mit PS Platte laminieren. Gibt schöne Kanten und was viiiiel wichtiger ist: Kein Spachteln/ Schleifen. Das find ich nämlich total doof..   :th_up

Hatte erst überlegt Spachteln und Schleifen, aber es gibt vielerlei Gute Gründe das nicht zu machen. Hatte ja bei R4-P17 PS-Beine aus den Everett Plänen gebaut, daher hab ich noch gute Erinnerungen daran wie schön das geht mit PS Platte.

Das Material der Wahl ist hier 1mm, weil ich davon noch reichlich rumliegen hab. Wegen dem leicht geänderten Maß müssen dann die Brackets angepasst werden, was sicher keine zu große Herausforderung darstellen wird.

Die Horseshoes werden außen auch laminiert. Dann passt das Maß wieder zum Bein.

Da ich nur das eine Teil zweimal fertigen lassen muss, da ich die anderen ja schon aus PS selbst geschnitzt hab, werden sich die Kosten auch echt im Rahmen halten.

So, jetzt erstmal zur normalen Arbeit, einen schönen Tag.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #7 am: 12. Februar 2015, 18:11:39 »
Boa, da ist ja schon einiges gegangen, was ich verpasst hab! Das Farbschema, dass Du ausgesucht hast find ich Hammer! Freu mich sehr mehr zu sehen. Hoffentlich gibts bald ne coole KI, die Du mit einbauen kannst, damit die kleinen mal zumindest sowas hinbringen:

Zitat

von: http://www.angelfire.com/darkside/ezentertainment/starwars12/r2tray.JPG

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1313
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #8 am: 12. Februar 2015, 18:36:17 »
Wieviel Platz hast du nur zu Hause? ;D
Das war auch mein erster Gedanke
Meine Frau würde in der Größe nur etwas mit Funktion z.B. ein Mülleimer akzeptieren  ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #9 am: 12. Februar 2015, 19:33:13 »
Das war auch mein erster Gedanke
Meine Frau würde in der Größe nur etwas mit Funktion z.B. ein Mülleimer akzeptieren  ;D


Vielleicht bau ich meinen Beamer ein..  ;)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #10 am: 17. Februar 2015, 20:57:41 »
So, ein Update von mir.

Ich mache bei den Beinen weiter, da ist einiges an Arbeit dran, außerdem hab ich den zweiten Rahmen noch nicht. Da ich parallel bauen will bleibt mir fast nix anderes übrig..

Der letzte Stand waren ja die auf PS Platte übertragenen leider fehlenden Teile für die Horseshoes. Da hab ich nicht weiter dran gearbeitet. Ebensowenig hab ich die beiden Fehlenden Holzteile für das zweite paarBeine schon hier.... aber, ich konnte ja das erste Paar anfangen.

Bevor ich anfangen konnte zu kleben...



musste ich natürlich irgendwie die Befestigung am Rahmen bewerkstelligen:



Löcher, reinkloppen und echt gut. Das wird halten.

Davon ab, die Horseshoes wurden, soweit möglich, schon verleimt:





Ist noch nix verputzt.

Beinarbeiten....









So, muss tzrocknen. Dann wirds außenrum bündig abgeschnitten und ein Streifen PS wird dann auf die Kante geleimt. Wird gut aussehen.

Hab ncoh mit den Farben rumgespielt, wie einige wissen, will ich ja schon R2D2 bauen, aber doch so, dass er nicht wie alle anderen aussieht. Dafür hab ich mich entschieden, einen speziellen Blauton zu verwenden.

Original und sehr gut passend wird aktuell gerne das DupliColor 20-0800 genommen:



Der ANH R2 wurde, so spekuliert die R2 Builder Gemeinde, mit einer Tuschierfarbe lackiert und zwar Dykem Steel Blue. Jeder mit Schlosserlehre kennt die Tuschierfarben. Gibbet noch zu kaufen in UK.



Ich hab nun die bereits Duplicolor-blauen Teile angefangen mit den Steel Blue über zu lackieren. Das ergibt einen tollen, sehr dunklen und satten Blaufarbton, der je nach Licht in ein tiiiiefes Lila schwenkt.

Im Vergleich, zwei Panels meines Domes:





So, nun und zur Zeit stehen die Beine an, das Lackieren wird immer so nebenbei erledigt, wegen Trockenzeiten.

Stay tuned.....
Smooth is easy, easy is fast.

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1262
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #11 am: 17. Februar 2015, 22:34:07 »
Absolut Klasse  :respekt:  :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:   :thumbup: :thumbup:


"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:[Star Wars] Zwei Droiden auf einmal...
« Antwort #12 am: 27. Februar 2015, 11:12:53 »
Ich sehe eine Änderung meiner Pläne auf mich zukommen, Resultat wird sein das nur noch ein Droide gebaut wird. Aber dann wird's der Imperiale.

Warum folgt später, kann ich leider nix drüber sagen zur Zeit.
Smooth is easy, easy is fast.