Autor Thema:  Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion  (Gelesen 8556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #25 am: 04. Mai 2014, 19:13:24 »
Wir bleiben verspannt dabei !!!  ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #26 am: 04. Mai 2014, 19:18:36 »
cool...es sollte ja jetzt alles schneller gehen..da ein großteil ja schon das letzte mal erledigt wurde, hoffe ich jedenfalls...ich habe schon mal gecheckt, was silikon und resin in größeren gebinden so kostet  ;) ich habe da noch was vor mit DEM helm... :pfeif:
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4176
Re:Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #27 am: 04. Mai 2014, 21:25:01 »
Junge, Junge, Du bist echt der Schleifmeister. Schon mal über eine Karriere als Autolackierer nachgedacht? ;D ;D ;D
Auf der Werkbank:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #28 am: 04. Mai 2014, 21:27:18 »
in meiner Ausbildung habe ich da mal rein geschnuppert  Thomas... ;)
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #29 am: 05. Mai 2014, 19:25:39 »
so nun könnte ich ja doch schon wieder bröckeln... :cussing:

ich will mit dem umbau ja eigentlich so nah wie möglich an den filmhelmen anknüpfen...bei vergleich der frontansicht...musste ich feststellen...das der dome vom hasbro helm im vergleich zur filmvorlage zu hoch ist...jetzt frag ich mich..wie man das ändern kann und am ende immer noch nen top dome zu haben und kein verdöngeltes ei....

hat jemand vll ideen oder meinungen dazu?
Grüße, Heiko

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9101
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #30 am: 06. Mai 2014, 07:26:58 »
Cooler Umbau! Sieht genial aus!  :thumbup: :thumbup:
« Letzte Änderung: 06. Mai 2014, 13:39:24 von Hacker Stefan »
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15511
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #31 am: 06. Mai 2014, 10:19:01 »
Netter Kommentar  :evil6:
Ex nihilo aliquid fit

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4176
Re:Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #32 am: 06. Mai 2014, 10:49:08 »
so nun könnte ich ja doch schon wieder bröckeln... :cussing:

ich will mit dem umbau ja eigentlich so nah wie möglich an den filmhelmen anknüpfen...bei vergleich der frontansicht...musste ich feststellen...das der dome vom hasbro helm im vergleich zur filmvorlage zu hoch ist...jetzt frag ich mich..wie man das ändern kann und am ende immer noch nen top dome zu haben und kein verdöngeltes ei....

hat jemand vll ideen oder meinungen dazu?

Oberen Teil von einem Ball mit dem richtigen Durchmesser abformen.
Auf der Werkbank:

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9101
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #33 am: 06. Mai 2014, 13:39:03 »
Netter Kommentar  :evil6:

LOL Falscher Daumen!  ;D
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #34 am: 06. Mai 2014, 13:53:06 »
Um wieviel ist denn der Dom zu hoch? Mit schleifen geht da nix?

Wenn ich Dein letztes Bild von Seite 1 mit dem unten vergleiche, sehe ich keine große Abweichung...  :dontknow:

Zitat
Quelle: http://starwars.wikia.com/wiki/Phase_I_clone_trooper_armor

Ein Neubau wird wahrscheinlich schwierig, weil der Dom wohl nicht kreisrund oder wie ein Ball ist, sondern länglich.

Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #35 am: 06. Mai 2014, 18:06:17 »
allen danke erstmal für die anteilnahme... :laugh:

thomas..ein ball ist leider, wie karotte sagt, keine möglichkeit... :-\ aber danke für deinen input

karotte, auf den ersten blick ist das in der tat so...nur wenn ich den helm direkt vergleiche mit dem efx bzw den cgi bildern..dann wird der dome, frontal drauf geschaut ab etwa der mitte der krümmung deutlich flacher hin zum kamm...

was mir noch zusätzlich aufgefallen ist...und das ärgert mich direkt..die ohren sind zu breit...jetzt hab ich aber die wangen schon so weit fixiert...das ich echt abwägen muss...ob ich die nochmal schmaler mache oder nicht...immerhin müsste ich dann nochmal ordentlich rein reißen.... :-\ auf der anderen seite, bin ich erst zufrieden wenn ich alles umgesetzt habe was not tut.... :motzki:
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #36 am: 06. Mai 2014, 18:20:30 »
Hmm... und den Dom umdrehen, mit Resin nen See reingießen und dann von oben bis zur gewünschten Höhe/Form runterschleifen?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #37 am: 06. Mai 2014, 18:26:54 »
sowas in der art, ist bis jetzt meine einzige mögliche lösung...nur fürchte ich, das ich das nicht gleichmäßig genug hinbekomme und das ganze dann dellig aussieht.... :dontknow:

schleifen kann man das zeug echt auch schlecht...da es so ein richtiges weiches plastik ist...wenn man dremelt dann franzt es ganz schön aus...das macht es nicht leichter...im dome gibt es noch so ne montageplatte, wo der kamm aufgeschraubt wird...ich werd das mal raus dremeln und schauen ob ich das noch etwas rumbiegen kann...vll ergibt sich dann ja ne möglichkeit....im schlimmsten fall muss ich damit leben...aber das will ich ehrlich gesagt nicht... :P
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #38 am: 11. Mai 2014, 19:55:13 »
update-time...

ich habe dieses wochenende zwar nicht so viel geshaft wie gewollt...aber ich konnte den dome schonmal im groben fertig stellen...

angefangen habe ich damit dem kamm, der glücklicherweise ja ein teil für sich ist...tiefer zu setzen, so wie ich mir das vorstelle...bereits da sieht man gut...wieviel der dome flacher wird...







danach habe ich mir den bereich markiert, an dem ich schneiden bzw sägen muss und das ganze raus getrennt...sieht dann so aus



zum vergleich...das getrennte stück beinahe original...



und so wie es werden soll...pie mal daumen angehalten



der kamm wurde eingepasst und mit heißkleber fixiert...natürlich mit reduzierter höhe.



vorm zersägen habe ich mich gefragt..wie den den zwischenraum auffüttern....als ich dann die rausgetrennten teile in händen hielt...war alles klar...ich klebe sie mit versatz wieder ein..









danach wurde gespachtelt...ich habe mit einem kunststoffrakel gespachtelt...um beim aufbringen gleich eine krümmung zu erhalten...nach 2-3 dünnen lagen sah es schonmal recht gut aus...





nach dem ersten schliff sieht das ganze so aus...ich bin zufrieden soweit... :laugh:





zum vergleich..alter dome..



danke fürs schauen...
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #39 am: 11. Mai 2014, 21:17:23 »
Das wird goil !!  :thumbup:

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1732
  • Terran Empire
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #40 am: 11. Mai 2014, 22:01:57 »
Erst hab ich nicht gerafft was du meintest, aber jetzt wo man es im Vergleich sieht- gut das du das geändert hast!  :thumbup:
Weiter so!  ;D
Gruß swordsman/ Sven

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #41 am: 12. Mai 2014, 06:49:47 »
Na, wer sagts denn?! Das Problem hast Du doch wunderbar gelöst!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #42 am: 23. Mai 2014, 19:43:10 »
letztes wochenende habe ich mal angefangen ein paar bereiche mit feinspachtel zu überziehen...um mal etwas vorran zu kommen, bei den bereichen die quasi fertig umgenaut sind...nachdem das erfolgte, fiel mir auf...das die maske im gesamtbild mit dome irgendwie zu lang ist...erst dachte ich das kinn sei schuld..da es recht globig wirkt...als ich das aber mal optisch kaschierte..stellte ich fest, dem ist nicht so...also referenzen gecheckt...und siehe da...der winkel stimmt nicht...

wir erinnern uns...letzter stand!

auch wenn es schon irgendwie richtig aussieht...die maske läuft deutlich nach vorn...



also habe ich die maske nach hinten gedrückt, damit diese quasi flacher wird und nicht so vorsteht.

sieht von der seite zwar gut aus...aber von vorn, immernoch zu lang.



ich habe dann den rand des visor unter der braue abgesägt, und die maske im winkel etwas nach hinten gesetzt und dazu noch ein stück nach oben...jetzt kommen wir der sache deutlich näher.





durch die fehlenden ohren wirkt es zwar seltsam...aber der breiche maske/dome passt jetzt...nun heißt es alles wieder zusammenfügen...
ich hoffe dieses we etwas mehr zu schaffen...warten wir mal ab.
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #43 am: 23. Mai 2014, 19:49:55 »
Hmmm... die Basis ist k***ke und trotzdem packst Du unendlich viel Energie und Arbeit rein, um daraus was zu machen. Ich finds klasse!! Bitte mehr Fotos und hau rein!!!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #44 am: 23. Mai 2014, 19:56:03 »
ich sags mal so...die basis ist, wenn man einen mehr TCW clone möchte nichtmal so schlecht...nur für nen film clone aus ep. 2 ist einfach zu viel falsch...da ich aber eben genau so einen möchte muss ich halt bissl reinstecken...und damit das ganze nicht umsonst für mich ist, sage ich gleich vorweg...der helm ist, wenn er fertig ist, das master für meine geplanten abformarbeiten. ich werde mir dann den helm so oft ich will abformen und kann nach belieben versch. charaktere aus den filmen bzw der serie nachbauen. allein dafür lohnt sich die arbeit  :)

bilder mach ich noch und reiche alles nochmal detailiert nach.  ;)
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #45 am: 25. Mai 2014, 18:36:33 »
so...ich habe mir schon fast gedacht das ich bei dem schönen wetter nicht das schaffe was ich gern schaffen will..aber was will man machen  :P

ich habe dennoch die oben besprochene problematik etwas genauer dokumentiert und zeige es nochmal...

also...original ist der steg unter der braue so...man sieht wie die maske dadurch recht weit nach vorn läuft..



also wird am ende des visorbereichs ein kleiner keil rausgesägt, dadurch ändert sich der winkel der maske und sie wird auch etwas höher gestzt.





der visor wird später noch angepasst...

durch diesen eingriff entsteht ein neues problem...dort wo die lufteinlässe sitzen, hebt sich die "tube" deutlich nach oben...





an der stelle wo der schwarze strich ist, werde ich die maske von der tube trennen, diese dem rest anpassen und verkleben...

die optik wird durch diesen eingriff deutlich besser und originaler..





mit aufgelegtem ohr..



ich komme der sache langsam aber sich so nah wie ich es mir vorstelle...

danke fürs schauen  :)



Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #46 am: 30. Oktober 2014, 20:16:55 »
Gibts hier was neues?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #47 am: 31. Oktober 2014, 08:51:51 »
nee leider nich...der schaut mich zwar jeden tag an "mach mich fertig"...aber ich bin zur zeit am großen revell x-wing tätig...und würde den gern durchziehen...jetzt wo ich bissl led kram am start habe... ;)

ich denke im neuen jahr ... :)
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #48 am: 31. Oktober 2014, 10:12:14 »
 ;) Kenn ich... dieser vorwurfsvolle Blick von WIP-Projekten...

Gibts nen BB zum X-Wing?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Phase I clone trooper helmet HASBRO Conversion
« Antwort #49 am: 31. Oktober 2014, 11:31:48 »
oh ja..in dem fall gucken gleich 4 in meine richtung, vader, clone,mando und der scout...aber da muss man echt bock haben, da es hier viel und oft zu spachteln/schleifen gibt.

zum x-wing kommt ein BB,ja...momentan stecke ich in den vorbereitungen zum projekt,da er nicht oob wird. ich werde starten sobald ich kann...man darf gespannt sein.. ;)
Grüße, Heiko