Autor Thema:  Kuat's Millennium Falke  (Gelesen 3140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Kuat's Millennium Falke
« am: 17. Oktober 2016, 14:04:16 »
Hallo Forum, bin auch aus dem Modellspace Forum, hierhin übergesiedelt.
Auch ich habe mit dem Falken Ende Januar angefangen.
Bin bei Ausgabe 73 stehen geblieben.
Meine interesse liegt eher in der Bemalung, bin fortgeschrittener Anfänger.

Bilder werden folgen.

Danke und Gruß,
Kuat.
Gruß,
Kuat.

Online Ecoman

  • Candidate
  • Beiträge: 79
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2016, 14:19:03 »
Moin Thomas...  :thumbup:
... Gruß Marcus

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4037
  • bashin is passion
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2016, 14:43:39 »
Hi Kuat, stellst du dich kurz vor? -> http://www.phoxim.de/forum/index.php?board=2.0
Gruß, René 

Online Sonic_Sun

  • Ensign
  • Beiträge: 139
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2016, 14:44:18 »
hey du  8)
wird bestimmt ein super falken bau hier  :thumbup:
gruß
Christian

Offline Joe Cool

  • Candidate
  • Beiträge: 75
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2016, 14:48:08 »
Moin Kuat,

Willkommen hier im Forum. Ich denke jetzt kommt hier im Bereich "DeAgo" richtig schwung in die Bude, wenn jetzt alle von ModelSpace kommen.

Gruß Jörg

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4172
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2016, 15:04:05 »
Super! Gib Gas! ;)
Auf der Werkbank:

Offline scifimodels

  • Candidate
  • Beiträge: 73
  • ...details are everything!
    • scifimodels.de
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2016, 16:24:24 »
Hallo zusammen.
Weiß nicht so recht was ich wegen "drüben" sagen soll.
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(

Offline Joe Cool

  • Candidate
  • Beiträge: 75
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2016, 16:49:22 »
Also auf Grund der doch starken technischen Probleme im ModelSpace Forum, bedauere ich nicht den Wechsel.
Gruß Jörg

Online Ecoman

  • Candidate
  • Beiträge: 79
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2016, 17:00:11 »
Null bedauern... Allein hier zu lesen ist schon ne irre Show...  :thumbup:
... Gruß Marcus

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 287
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2016, 18:47:42 »
Hallo Kuat,

Gruß

Dave
Gruß


Dave

Online Sonic_Sun

  • Ensign
  • Beiträge: 139
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #10 am: 17. Oktober 2016, 18:50:09 »
Hallo zusammen.
Weiß nicht so recht was ich wegen "drüben" sagen soll.
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(

ach nico  :nein: die haben sich in meinen augen selber ins aus gesetzt.  
und nichtmal die eigenen suporter wusten was da los ist  :dontknow:
und jetzt lassen wir kuats falken thema damit verschont  :pfeif:  :P
gruß
christian

Online TWN is ZbV3000Germany

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15577
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2016, 18:57:50 »
und jetzt lassen wir kuats falken thema damit verschont  :pfeif:  :P

 :thumbup:, wir möchten gerne Bilder sehen  ;D

Und falls ihr ein Bedürfnis nach einer Nachbetrachtung habt, da gibt es unser Café, da darf man außerhalb der BBs gerne OT gehen und die  Öffentlichkeit bekommt es nicht mit
==> http://www.phoxim.de/forum/index.php?board=26.0  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #12 am: 17. Oktober 2016, 22:22:16 »
Gentlemen, schön sie alle hier wohl auf zu sehen.

Ich fange mal an.
Vorgeschichte :
http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=32025.0

Da hatte ich nun bis Ausgabe 36 die Unterseite fertig, ich fing darüber an nachzudenken wie ich wohl, das anstelle mit dem Anmalen...
Bisher einige Star Wars Modelle von Revell, MPC, AMT, was die 90 hergaben angemalt.
Meistens mit Revell´s Emalie Farbe und schlechte Pinsel angemalt.
Als Star Wars Freak, der ich erst spät geworden bin, wurde von einem Mitschüler mit "Die Rückher der Jediritter" verzaubert.
Irgend wann, ach egal...

Von Damals, sind nur der Speedbike, zwei TIE FiGHTER (auf deutsch müssten die eigentlich DIM Jäger heißen? (Doppel-Ionen-Motor (oder Antrieb) Jäger
Vom Speedbike habe ich nur noch das Bike selbst, der Scout Biker ist weg.

Revell Farben, Handarbeit. Ist schön groß (aber nicht zu Groß), irgendwann wird noch ein Stativ, Display Gedöns gemacht.


Vor drei Jahren zusammen gebaut und erst jetzt mit etwas Farbe versehen, ein Ohmu aus dem Hayao Miyazaki´s Meisterwerk Nausicaä aus dem Tal der Winde.

Ich hatte bei der Bundeswehr damals, von einem Kameraden einen Kenner Millennium Falken (Baujahr 1979) angeboten bekommen und auch gleich zugeschlagen.


Gut erhalten, alle Sticker waren dran, vergilbt.

Ich hatte nun eine Vorlage zum Üben.
Zu dieser Zeit hatte Tamiya Lieferprobleme mit ihrem AS-20 Insignia white (Tolles Produkt!).
Glücklicher weise hatte der Maxx Replicas, einen Tipp erwähnt: Citadell Corax White.
Ebenfalls aus eine Sprühdose (400ml) kann diese Farbe eher blaustichiger  und Matt daher.
Das AS-20 ist meiner Meinung nach Gelbstichiger (wärmer vom Ton) und Glänzend, und verzeiht viele Fehler beim Paintjob.
Macht man hingegen beim Corax white einen Fehler...
Am besten zwischendurch mit Klarlack die Oberfläche schützen.

Die Cockpitzugangsröhre ist mit AS-20 und das BP-1(unten) mit Corax White lackiert.

Meine Entscheidung stand fest, ich werde für die Falken das Corax white als Grundfarbe nutzen.

Auseinander geschraubt, Sticker entfernt, ausgewaschen und grundiert.

Dank Darkview aus dem theRPF Forum, hatte ich von der Methode mit schwarzer Ölfarbe und dem Einsatz von geruchlosen Terpentinöl gehört.
Unglaublich einfach und besonders effektiv.


Als eine Art  preshading, probierte ich diese Methode aus.


zuvor mal an einem Cockpit... Erfahrungen gesammelt, besaß noch kein Airbrush.


Leider kein Bild, vorhanden nach der Terpentin Behandlung.
Daher weiter mit nochmals CW drüber gesprüht.
Shading war da, Erfolg war zu vermelden.


Probeweise ein kleineres Geschütz daraufgelegt, das original von Kenner ist zu wuchtig (Spielzeug halt).


Eine Idee die ich beim einem Briten an seinem Hasbro Falken (glaube ich...) dran hatte.
Lüsterklemmen, genial...
Richtig verklebt und entsprechend angemalt, sieht bestimmt schniecke aus.

Ein weiterer Lehrer war für mich der fichtenfoo !
Seine Youtube Videos sind der Knaller!

Auch das wollte ich machen.
Glücklicherweise, habe ich von einem edlen Spender aus dem Forum, die Abteilung 502 Farben erhalten, selbst das Starship Filth, das längst ausverkauft war. (Jetzt gibt es das wieder in Wimperntusche ähnlichen Format.)


Erster Layer glaubeich, nach fichtenfoo.
Aus den Farbesten die grauen Paneele gemacht.


Zweiter Layer und schon shadings aus den Farbresten gemacht, nichts verkommen lassen, kostbare Farben für mich.
Mit Tamia´s red flat XF-7 die Roten Paneele gepinselt. Weis nur nicht mehr wie ich die Farbe abgedunkelt habe wahrscheinlich, Farbreste...

Spul vor...


Die Oberseite, mit einer Besonderheit. Da ich wuste, dass Ich keine Aufkleber mehr auf der Oberfläche verwenden würd, fand ich Master tengel, der mir fix 6 Lüftungsgitter zauberte
3D Wunderbar!



Danke fürs vorbeischauen,
Kuat.

Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #13 am: 17. Oktober 2016, 22:42:02 »
...
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(

Qwuätsch, wegen dir sind wir im Paradies (ich höre nebenbei Orgelmusik)!


Die Board Software war der Hororrrrorrror :angry0: dort.

Es ist alles gesagt, last uns weiterhin uns rege austauschen und beweihräuchern, ich brauche das ! :)
Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #14 am: 17. Oktober 2016, 23:36:19 »
Heute erreichte mich per Post ein Chewbacca aus dem Jahre 1979.
Er soll zusammen mit einen Han Solo (suche noch einen 1979 Han) im Cockpit des Falken sitzen.


Ich habe ihn Farblich einwenig aufgemotzt, passend zum Falken.
Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #15 am: 18. Oktober 2016, 18:24:09 »
Nun zum Deago Falken, ich will euch nicht mit Text langweilen...




















Gruß,
Kuat.

Offline scifimodels

  • Candidate
  • Beiträge: 73
  • ...details are everything!
    • scifimodels.de
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #16 am: 18. Oktober 2016, 18:48:14 »
Schaut sehr gut aus!

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 287
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #17 am: 18. Oktober 2016, 19:44:57 »
Wie immer, super paintjob!

Ich hoffe das dass bei mir auch so gut klappt.

Gruß
Gruß


Dave

Online Sonic_Sun

  • Ensign
  • Beiträge: 139
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #18 am: 18. Oktober 2016, 21:31:06 »
hey ich mag den Ohmu , der film ist wirklich gut  :thumbup:
ich liebe ja akira "kaaaaaannnnnneeeeeeddddaaaaa" ;) war quasi mein erster "real" anime ,wenn wir mal von heidi absehn  :laugh:
gruß
Christian


Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 252
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #19 am: 18. Oktober 2016, 21:58:31 »
Super gelungen, Thomas!! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #20 am: 18. Oktober 2016, 22:14:58 »
Danke euch, ich habe mich ein wenig umgeschaut hier...
Die erfinden Bausätze hier...  :respekt:
Da komme ich mir mit meinen Wasserfarbkasten und den "Malen nach Zahlen" fast schon deplatziert vor...
Aber egal ist ja kein Wettbewerb hier.
Gucken und lernen, lernen, pupernen.

Gruß,
Kuat.
Gruß,
Kuat.

Online Sonic_Sun

  • Ensign
  • Beiträge: 139
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #21 am: 20. Oktober 2016, 18:55:25 »
huhu kuat  ;D
sag mal sind das schon die neuen gitter "koolshade" auf den lüftern ?
gruß
Christian

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #22 am: 20. Oktober 2016, 20:25:35 »
Ja, sind auch auf den Bildern oben zu sehen.

Ich habe gestern neue Bilder gemacht.
Sind selbst erklärend...

Vorher noch kurz was anderes:

Erkennt ihr das Bauteil?
Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 81
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #23 am: 20. Oktober 2016, 20:37:11 »
So Bilder:










 :0
Gruß,
Kuat.

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 252
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #24 am: 20. Oktober 2016, 20:39:41 »
Siehr Klasse aus, dein Falke!!! :thumbup:

Du hast den letzten, kurzen Röhrengang doppelt - baust du den so wie gezeigt als Verlängerung oder verlängerst du an anderer Stelle?
Liebe Grüße

Jürgen