Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Comic-, Games- und Animefiguren / Re: Lara Croft 1:4
« Letzter Beitrag von HeiHee am Heute um 20:34:13 »
Vier Schichten Tamiya XF-15 (Haut), ein wenig Trockenmalen mit - weiß bzw. schwarz abgetöntem Hautton - und ein paar "Blessuren"...


Die Stiefel: Da haben noch die Schnallen gefehlt, aber da hilft blanker Schaltdraht... Zwei Schichten X-18 (Schwarz seidenmatt) Mattschwarz für die Socken und Trockenmalen für die Stiefel, dazu noch Humbrol 67 (Dunkelgrau) und XF-56 (Stahl). Trockenmalen mit Glanzschwarz (X-1) läßt das "Leder" ein wenig knautschiger aussehen (da hatte doch mal wer gefragt...).


Ein wenig brauner Schmutz dran: Wo hat Lara sich wohl rumgetrieben?


Und ein Stück weiter nach oben...
2
COOL!  :thumbup:
3
Star Wars / Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Letzter Beitrag von Sheriff am Heute um 11:32:02 »
Großartig Wanessa  :thumbup:
Youtube hat scheinbar auf alles eine Antwort. Die Videos helfen mir weiter. Danke  :thumbup:
4
Immer diese Cliffhanger ... ist ja schlimmer "als wie bei" HBO ...  ;D ... es bleibt spannend!
5
42 / Re: DISCOVERY von Moebius Models - Baubericht von Testshot 2. Generation
« Letzter Beitrag von Callamon am Heute um 09:27:11 »
Weiter geht es mit dem konischen Verbindungsstück zwischen Antriebsmodul und Rückgrat. Dies sind die Teile:



Diese werden mit dem bekannten Nut- und Feder-System, welches eine falsche Ausrichtung verhindert, aneinandergereiht, und sehen dann fertig so aus:



Als nächstes folgen die Triebwerke, von denen jedes einzelne aus 11 Teilen besteht. Auch hier wird wieder mit einem "Trägerteil" oder "Kernteil" plus außen liegende, Bauteilnähte verdeckende "Detailteilen" gearbeitet. Fotos folgen in Kürze.
6
42 / Re: DISCOVERY von Moebius Models - Baubericht von Testshot 2. Generation
« Letzter Beitrag von Callamon am Heute um 09:11:22 »
Antriebssektion fertig. Nicht zu sehen: Ein Loch in der Mitte der Triebwerksmontageplatte - dort wird der Metallstab des Rückgrats bis in das mittlere Triebwerk fortgeführt:

7
Guter Einwand.  :thumbup: Also nicht mit dem besten Handfräser machen.
8
Danke sehr!  :laugh:
9
DeAgostini Star Wars Millennium Falcon / Re: Hilfreiche Linkliste
« Letzter Beitrag von Benny am Heute um 08:00:14 »
Gibt es eigentlich auch links zu Quellen wo ich die Dateien zum selberdrucken runterladen kann? Hab nur Shapeways gefunden bisher...

Wo bekomme ich die Landing-Lights her? Als Datei?

Danke.
10
Worauf man aufpassen sollte:
- Unwucht (spürbare Vibration) kann die Lager beschädigen.
- Da man einen deutlich größeren Hebel als bei den Standardaufsätzen hat (Scheibe lässt sich am Rand mit weniger Kraft bremsen) kann bei Last Motor/Elektronik überfordert werden (für kurzzeitig höhere Ströme ist die Maschine sicher noch ausgelegt, für höheren Dauerstrom wird es aber irgendwann kritisch werden).
- Längerer An- und Nachlauf durch die höhere bewegte Masse (Schwungrad, Impulserhaltung) kann auch Motor/Elektronik beschädigen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10