Autor Thema:  Neues Gruppenprojekt  (Gelesen 9978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #25 am: 14. Januar 2011, 15:04:42 »
@Lynx, tatsächlich meinte ich ein Ma.K.-GP  ;)

@Beork, yes a poll comes  :)
Ex nihilo aliquid fit


Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9724
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #26 am: 14. Januar 2011, 15:15:30 »
Is ja alles schön und gut mit nachschlagen im Internet von Abkürzungen.Aber bei einem Gruppenprojekt oder sowas reicht es doch aus..( wie es bei Dead Snow  gemacht wurde )...es eben für jederman verständlich zu erklären und dann kanns doch losgehen OHNE stundenlange Recherchen im www über diese besagten Abk.  ;D

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #27 am: 14. Januar 2011, 19:14:48 »
Also verständlich erklärt, die Idee ist es ein neues Thema als Gruppenprojekt (GP) im Bereich MaschinenKrieger (Ma.K.) zu suchen und eventuell auch zu realisieren.  ;D
Ex nihilo aliquid fit


Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9724
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #28 am: 14. Januar 2011, 19:17:49 »
Also verständlich erklärt, die Idee ist es ein neues Thema als Gruppenprojekt (GP) im Bereich MaschinenKrieger (Ma.K.) zu suchen und eventuell auch zu realisieren.  ;D


Das war eine seeehhhrrrr lange und ausführliche Erklärung  ;D ....Danke....mehr wollte ich doch nicht wissen.Ein Mann der es verstanden hat  :thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #29 am: 14. Januar 2011, 19:37:59 »
Also von den genannten Vorschlägen bisher würde ich die Suit´s erstmal hinten an stellen, da mit dem Melusinen GP ja schon ein suit gebaut wurde! Blieben also noch der TT-Ball oder eine A.I. einheit übrig! Da wir hier über Ma.K. reden käme vll. noch das Thema Weltall, Wasser oder ganz am Rand Schiene! Kow hat´s ja vorgemacht mit der Eisenbahn, bin aber nicht 100%ig sicher ob das noch zu Ma.K. zählt oder nicht!

In allen schon genannten Fällen und auch meinen Vorschlägen jetzt ließe sich die Thematik Figuren mit einbringen.

Was den Zeitrahmen angeht, so finde ich die Idee mit einem Kalenderjahr gut! Im jetzigen Falle hieße es noch knapp 10-11 Monaten da ja noch der Dead Snow Wettbewerb läuft! Aber immer noch genug Zeit finde ich.

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #30 am: 14. Januar 2011, 19:41:17 »
Also verständlich erklärt, die Idee ist es ein neues Thema als Gruppenprojekt (GP) im Bereich MaschinenKrieger (Ma.K.) zu suchen und eventuell auch zu realisieren.  ;D

Man könnte auch meinen dies würde sich auch aus Titel und Ort des threads schließen lassen! ;)
Science Fiction Modellbau Forum > Science Fiction Modellbau > Maschinenkrieger > Gruppenprojekte > Neues Gruppenprojekt

Yep, I am with Beork: No kit, all things scratch and sculpt!

Und ein Jahr Bauzeit, muharr, dann kann ich mich ja auch mal versuchen (wiewohl ich tatsächlich das Projekt, welches für den Deadsnow Wettbewerb von mir vorgesehen war, noch machen werde).

Frank

Nicht mehr ganz ein Jahr ;D
Wär cool wenn du mitbauen würdest, habe mittlerweile ein paar coole Ideen zum Tischtennisball, bin gespannt mit was du auffährst!
Und ja, ich bin überzeugt sobald ein poll steht wird für den Ball gevotet :)
Mann könnte festlegen: Kits dürfen auch verwendet werden aber es muss ein Tischtennisball enthalten sein... so könnte auch jemand z.b einen Falken bauen wenn er die Antigrav Kugel durch den Ball ersetzen würde! Mehr Freiheiten für alle.
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #31 am: 14. Januar 2011, 19:50:16 »
Sensorkugel ist doch schonmal was  ;)
Ich bau dann die Blase aus Logans run... ah verdammt, kein Ma.K!
andreasbutzbach.jimdo.com

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #32 am: 14. Januar 2011, 20:05:07 »
Die Idee mit dem TT-Ball gefällt mir  ;D
Wo ich doch immer den von Kow vor Augen habe  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #33 am: 14. Januar 2011, 20:06:26 »
Die Idee mit dem TT-Ball gefällt mir  ;D
Wo ich doch immer den von Kow vor Augen habe  ;)

 :cussing: ;D
andreasbutzbach.jimdo.com

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #34 am: 14. Januar 2011, 22:26:17 »
So ist es, beugen wir uns der Mehrheit  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline baslok

  • Ensign
  • Beiträge: 170
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #35 am: 26. Januar 2011, 20:09:25 »
wie wäre es denn mit einem falken?
entweder aus der packung oder scratch, am besten beides und jeder baut seine interpretation eines optimalen falkens! fänd ich sehr interessant da mich das falke designe doch sehr fassziniert und ich für meinen teil gern einen eigenen falken enwerfen würde

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #36 am: 26. Januar 2011, 20:36:55 »
@ baslok : Schau doch mal hier in dem Bereich >>> http://www.phoxim.de/forum/index.php?board=66.0
Dort sind ja schon mehrere User zugange, unter anderem ich, die eigene Entwürfe auf Grundlage des Falken bauen! Ein Gruppenprojekt in dem Fall würde ja im ganz grobem Rahmen schon laufen. ;) Also wenn Du magst häng Dich mit einem eigenen Baubericht rein.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1356
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #37 am: 28. Januar 2011, 11:53:41 »
wie wäre es mit dem thema "MK auf Ketten und Rädern" ?

zu fuß sind doch schon genug unterwegs und vor dem "schweben und fliegen" der Nuts und Falken kommt doch das fahren - oder ?

widersprecht mir bitte aber gibt es außer dem "Zerstöver" (der vermutlich Zerstörer heißen wollte) ein 2.modell mit "RÄDERN" im MK-universum ?
oder ein 2. Kettenfahrzeug neben "Dollhouse", den es ja auch nie als kit gab ?

Skizzen und seltene scratchbuilts mal ausgenommen -

lg Stefan

P.S. außerdem hätte ich dann vielleicht den hauch einer chanse mitzumachen  ;)

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #38 am: 28. Januar 2011, 12:00:10 »
Radfahrzeuge kann ich aus dem Stand nicht benennen, abgesehen von Kleinfahrzeuge (Jeep), aber vom Dollhouse, den es von div. Herstellern als Kit gab, gab es eine Grundversion mit Turm, ziemlich flach. Auf letzterem basiert IMHO auch der Dollhouse. Wären dann schon zwei Kettenfahrzeuge. Wobei Du schon recht hast, es schwebt und fliegt mehr.
Dann fällt mir noch die UDINE ein, auch ein Kettenfahrzeug, Superkanone transportiert auf vier Panzerwannen mit Ketten.
Ex nihilo aliquid fit


Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1356
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #39 am: 28. Januar 2011, 12:25:48 »
Radfahrzeuge kann ich aus dem Stand nicht benennen, abgesehen von Kleinfahrzeuge (Jeep), aber vom Dollhouse, den es von div. Herstellern als Kit gab, gab es eine Grundversion mit Turm, ziemlich flach. Auf letzterem basiert IMHO auch der Dollhouse. Wären dann schon zwei Kettenfahrzeuge. Wobei Du schon recht hast, es schwebt und fliegt mehr.
Dann fällt mir noch die UDINE ein, auch ein Kettenfahrzeug, Superkanone transportiert auf vier Panzerwannen mit Ketten.

wenn Dir als MK-Papst schon nicht mehr dazu einfällt, dann sollten wir doch dafür sorgen, daß es ein "paar" mehr gib - oder ?  ;D

an UDINE hab ich auch gedacht aber das ist ein einzelstück und die "Puppenstube" auf basis eines verbreiterten T34 war jetzt auch kein modell daß sich breiterer bekanntheit erfreuen konnte (sicher war der preis auch abschreckend - oder das nach-scratchen).

jedenfalls finde ich das Rad und Ketten-MKs ein interessantes thema sind/wären -
alles andere (so schön und interessant es ist) hat es doch schon mal in variation gegeben.
nix gegen einen neuen Neuspotter (vor allem wenn einer wie Frank ihn baut) und ich liebe die Falken, Mel´s und anderen "Maß-Anzüge" -
dennoch würde ich gern neben all diesen tollen projekten auch mal etwas radikal anderes sehen, denn ich bin sicher viele von Euch würden
geniale ergebnisse erschaffen, die mir selbst nie möglich wären.


lg Stefan

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #40 am: 28. Januar 2011, 12:31:59 »
Es gibt da einige interessante Entwürfe, ich meine auch von Kow, zu Kettenfahrzeuge der Zukunft. Im TwoFac-Buch waren eine ganze Menge drin, musst Du mal suchen, ich meine im Netz steht auch einiges dazu  :)
Ex nihilo aliquid fit


Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #41 am: 28. Januar 2011, 13:18:17 »
Nicht ganz Kow, aber von seinem Kumpel Makoto Kobayashi sind diese FutureTanks, vielleicht gefällt Dir was davon  :)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1356
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #42 am: 28. Januar 2011, 13:24:04 »
ja die kenne ich - genau mein ding  ;D ;D ;D

lg Stefan

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #43 am: 04. Februar 2011, 14:10:40 »
Und? Könne wir uns auf etwas einigen?  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #44 am: 04. Februar 2011, 14:38:47 »
Und? Könne wir uns auf etwas einigen?  ;)

ohne poll wird das nix  :dontknow:
andreasbutzbach.jimdo.com

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15626
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #45 am: 04. Februar 2011, 14:50:24 »
Hast Du wohl recht, ich mache eine Umfrage fertig und stelle sie ein.  ;D
Ex nihilo aliquid fit


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #46 am: 04. Februar 2011, 14:58:10 »
 8)
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8814
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #47 am: 04. Februar 2011, 15:45:27 »
:thumbup: