Autor Thema: Real Space ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet  (Gelesen 530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Real Space ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« am: 07. September 2017, 12:43:13 »
Hallo zusammen,

Habe ein kleines Projekt für zwischendurch  :)
Nach dem ich mit den 3D Grebblies begonnen habe dachte ich mir, machste ein kleines Dio  :)
Den habe ich von der Modellaustellung MSC Hans Grade auf die mich The Chaos eingeladen hatte.
Danke noch mal an Chris :thumbup:



Der wird dann gelb, wie bei Space 1999  ;)

Watt nen fuzelkram  :o
Aber savety First heist das glaube ich  :smiler6:




















Das werden dann die 2 Kollegen sein, die für das Fahrzeug verantwortlich sind  ;)



Wünsche noch einen schönen Donnerstag!  ;)
« Letzte Änderung: 07. September 2017, 12:52:12 von TWN is ZbV3000Germany »
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2629
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #1 am: 07. September 2017, 22:08:10 »
Sehr schicke Idee!  :thumbup:

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 897
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #2 am: 08. September 2017, 12:58:23 »
geällt mir  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #3 am: 08. September 2017, 13:03:30 »
Da hat sich jemand mit dem 3D Druckfieber infiziert  ;D

Schöner Start. Das Modell find ich cool. Ich bleib dran  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #4 am: 08. September 2017, 20:27:21 »
Hallo zusammen,

Habe heute an dem Mk.3 weiter gemacht,  :)

Erstmal die Frontverkleidung, die Seiten, Instrumente und das Lenkrad montiert,











Den Überrollkäfig,







So jetzt noch ein paar Details und dann geht's ans bemalen  ;)











So das war's erstmal für heute, ich wünsche allen noch einen schönen Abend  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #5 am: 11. September 2017, 14:28:56 »
Hi zusammen,

da ich gerade beim grundieren bin, gleich mal den Mk.3 mit gemacht ;)















Weitere Fotos folgen  :)
MfG Stefan     

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #6 am: 11. September 2017, 19:38:07 »
Sehr schön  :thumbup:
Was den Boden betrifft: um die Riefen wegzubekommen würde ich persönlich den mit verdünntem Holzleim einstreichen und mit Gipspulver und kleinen Steinchen berieseln. Dann bleiben die Unebenheiten erhalten aber die Rillen sind weg.
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #7 am: 11. September 2017, 19:58:29 »
Hi René,

Danke für den Tipp  :thumbup: werde das mal probieren, muss auch noch Fahrspuren einbringen. Habe aber noch keinen Plan wie  :dontknow:

Für die Ladefläche habe ich noch Riffelbleche, da werde ich eins einlegen, dass sieht da auch nicht so chic aus, in Chrome lackiert. Werde das morgen mal probieren.
MfG Stefan     

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #8 am: 11. September 2017, 20:06:50 »
Da wo die Fahrspuren sein sollen könntest du Modelliermasse auftragen. Milliput geht immer ganz gut. Das kannst du zu den Rändern auch dünner auslaufen lassen, sodass sich der Übergang zum eigentlichen Boden gut kaschieren lässt. Da dann einfach mit befeuchteten Rädern drüber rollen.
Nur eine Möglichkeit.
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #9 am: 11. September 2017, 20:16:12 »
Super  :thumbup:
Danke für den Tipp René, jetzt muss ich nur Milliput besorgen  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #10 am: 13. September 2017, 13:30:53 »
HI zusammen,

Habe mir mal zur Probe ein paar Scheinwerfer für den Mk.3 gedruckt  :)
Der erste Eindruck ist garnicht mal so übel. Auflösung ist 0,04mm.

Hier der Link https://www.thingiverse.com/thing:1886372

Aber seht selbst, gib's im Sixpack oder einzeln zum drucken.













Mal zur Probe am Mk.3



und am Überrollkäfig,





hier mal ein Schutzglas,





So das war's erstmal  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #11 am: 13. September 2017, 19:44:30 »
Habe eben die Base mit der Grundfarbe bemalt, jetzt brauche ich noch etwas Mondgestein damit das nicht ganz so leer daher kommt ;)

Danke noch mal für den Tipp mit dem Milliput, René. Mein Händler hatte das leider nicht  :'( wegen der Reifenspur habe ich ihn deshalb nochmal gefragt und er gab mir den Tipp es mit aeroplast zu probieren. Das ist eine Luft härtende Knete, hier das Ergebnis. Fand das ging ganz gut auch ohne anzufeuchten, kann das nur weiter empfehlen  :thumbup:









Eh man, wo ist mein Auto  ;D



So das war's von der Baustelle  :)
MfG Stefan     

Offline HangMan

  • Candidate
  • Beiträge: 57
  • Last Man standing!!!
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #12 am: 13. September 2017, 19:53:31 »
 :thumbup: :thumbup: :thumbup:
"Anything you don can get you killed, inclouding nothing!" - Murphy's Law

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4219
  • bashin is passion
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #13 am: 13. September 2017, 21:26:21 »
Das sieht super aus. Freut mich, dass das so gut geklappt hat.  :thumbup:  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #14 am: 14. September 2017, 16:20:02 »
Hi zusammen,

Habe heute morgen noch ein bisschen zur Entspannung gemalt  :)

Habe die Schablonen mal ausprobiert, ging ganz gut ;)









das Riffelblech für die Ladefläche  ;D erst grundiert und dann mit Chrome nach gearbeitet





und hier die Reifen auf dem Mk.3  :)



die Überrollbügel in Chrom gemacht,













So das war's erstmal für heute  ;)
Wünsche noch einen schönen Donnerstag  ;)
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 16:32:55 von Wabie »
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #15 am: 16. September 2017, 12:10:30 »
Hier mal ein Link mit etwas Hintergrundmaterial zu dem Fahrzeug

https://supacat.com/products/productsatmp/

MfG Stefan     

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 897
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #16 am: 16. September 2017, 14:42:09 »
einige dieser Fahrzeuge sind auch bei der Polnischen Armee im Einsatz 8)

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #17 am: 16. September 2017, 15:04:44 »
interessant  :) das wusste ich auch nicht. Wusste nur von der englischen Armee.

Finde das Fahrzeug an sich recht interessant wegen dem 6x6 Antrieb  ;)

Hier noch ein kleines Update.

Habe die alte Scheinwerfer Variante verworfen und habe selbst welche mit Tinkercad gemacht  :smiler6:

Die neuen sind jetzt abgerundet und haben einen mittigen Halter. Ich hoffe man erkennt etwas auf den Bildern  :)











Bin auch grade am grundieren,
Wünsche ein schönes WE  :)
« Letzte Änderung: 16. September 2017, 15:08:56 von Wabie »
MfG Stefan     

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 897
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #18 am: 16. September 2017, 16:35:45 »
ein bekannter von mir Sammelt diese kleinen 6x6 AATV(wie den Amphicatder was auch bei Space 1999 verwendet wurde oder den MAX,Argo,ATTEX u.v.m.)
der hatte ein mal eine Probefahrt mit solch einem Supacat allerdings will er nur Amphibienfahrzeuge die sich mit Lenkhebeln steuern lassen und nicht mit Lenkrad

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 545
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #19 am: 16. September 2017, 17:27:55 »
Schöner Mult-Media Kit. Und eine super Idee, ihn so umzuwidmen.
Aber...
Schau Dir mal Fotos von der Mondoberfläche an. Das kommt bei Dir leider gar nicht hin. Wenn Reifenspuren auf dem Mondso gut zu sehen sind ist der Untergrund auf dem Mondmit feinkristallinem Verwitterungsmaterial bedeckt und das sieht dann um die Reifenspuren herum nicht aus wie Schieferfels. :nein: Na ja, und wär's Fels, gäb's keine solchen Spuren.
Und kann es sein, dass Deine Grundierung stelllenweise eine stark rauhe Oberfläche erzeugt, wie z. B. auf dem Lüfterkasten aus PE-Teilen hinter dem Fahrersitz?

The Doctor

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #20 am: 16. September 2017, 18:45:38 »
Jupp stimmt, werde an der Base noch ein wenig nach arbeiten :pfeif:
Das stimmt mit der Grundierung, weis auch nicht warum, wahrscheinlich weil ich ne matte Farbe genommen habe? Muss das mal beobachten. Ich nutze von Vallejo den Primer.
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #21 am: 16. September 2017, 22:37:12 »
Die zusätzlichen Scheinwerfer die Grundfarbe gegeben, die Scheinwerferfläche in Chrom gemacht und den Lampen ein Schutzgitter verpasst  ;)









Schönen Abend wünsche ich euch  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 578
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ATMP Mk.3 für Mondlandung umgerüstet
« Antwort #22 am: 17. September 2017, 15:18:41 »
Moin zusammen,  :)

habe mal die Scheinwerfer montiert und angefangen Zubehör auszusuchen  ;)
Hier mal ein paar Bilder :)















Das war's erstmal, wünsche noch einen schönen Sonntag  :)
MfG Stefan