Autor Thema: Fantasy Black Pearl von Hachette  (Gelesen 26102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Fantasy Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #25 am: 19. Februar 2013, 00:16:20 »
Nach etwas längerer Zeit melde ich mich hier zurück. Ich habe einen neuen Pc bekommen und jetzt ist er Einsatz bereit  :)
Nun zurück zur Pearl, mit der flacker Schaltung ist es wohl schon zu spät. Ich habe die Lampen in Reihe geschaltet und schon soweit verbaut, das ich sie nicht mehr rausreisen kann/will   :P. Inzwischen habe ich das Mitteldeck montiert, und wieder mit meinen eigenen Planken versehen. Die kabel werde ich teilweise als Tau tarnen und die Anschlüsse unter Kisten verstecken  ;).


DSCF1082 von Mehse auf Flickr


DSCF1085 von Mehse auf Flickr


DSCF1080 von Mehse auf Flickr


DSCF1081 von Mehse auf Flickr


DSCF1097 von Mehse auf Flickr


DSCF1102 von Mehse auf Flickr

Und als nächstes geht es an der Schiffshaut weiter  ;D

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 896
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #26 am: 23. Februar 2013, 12:43:24 »
Denk dran: Straken, straken, straken ^^
Und im Bugbereich kann ich dir nur empfehlen Balsaholz zwischen die Spanten zu packen und das schon mal grob in Bugform zu schleifen, das macht das hinterher sehr viel einfacher die Rundung vernünftig hin zu bekommen.

Offline Matoq

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1332
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #27 am: 23. Februar 2013, 15:02:43 »
12 Volt?

Daniel, da müsste doch ALLES möglich sein, oder?

Ja auf jedenfall neben 9V ist 12V ja so unser Standart würde ich sagen...

@Mehse
Sieht echt super aus wie du die Drähte versteckt hast.
Wegen dem Flackern, gut vorbei ists nicht weil du alle Parallel hast. Die würden dann halt klar alle gleich Flackern was in Gruppen besser wirkt
Aber da man ja warscheinlich später beim reinschauen ins Schiff nicht alle Lampen gleichzeitig sieht, weis ich nicht ob es überhaupt was ausmacht wenn alle gleich Flackern.
Aber wie dus auch machst Flackernd und nicht die Pearl wird nen absoluter Schatz!!!

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #28 am: 07. März 2013, 21:52:36 »
Hier mal wieder ein Update  :):

Die neue Lieferung ist gekommen und diesmal geht es mit der Schiffshaut weiter. Der Bau sieht eine Doppelwandung vor... :dontknow: nö, das will ich nicht  :motzki:. Ich habe mal nachgeforscht und auch endeckt, das die Pearl Einwandig ist.



die Bauteile der neuen Ausgabe



abfotografiert aus der aktuellen Ausgabe " baue die Black Pearl"



abfotografiert aus der aktuellen Ausgabe " baue die Black Pearl". Hier sieht man wie sie die Schiffshaut aufbauen wollen, gefällt mir nicht. ich möcte doch noch die Spanten sehen können  :-X



So wie hier auf meinem Poster der Pearl zu erkennen  :)



Ergo, habe ich die Außenwand von innen beplankt, von außen kommt das Beplanken später  ;)



So passt das schon besser  :)



Und auf der Tacticer wurde ich auch noch fündig  ;D

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8805
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #29 am: 07. März 2013, 22:16:41 »
Schönes Projekt :thumbup:

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #30 am: 08. März 2013, 23:06:30 »
So bin etwas weiter gekommen, Feinheiten folgen natürlich noch  ;)












Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #31 am: 10. März 2013, 22:50:34 »
hab heute mal probiert Hängematten zu basteln, nun bin noch am Ausprobieren..  :dontknow:






Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3250
    • Blankes Blech
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #32 am: 10. März 2013, 23:38:09 »
Babybels werden in kleinen Netzsäckchen aus weißem Kunststoff verkauft.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 430
    • Phantastischer Modellbau
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #33 am: 11. März 2013, 15:52:15 »
Hi,

zum Maßstab würde Fliegengitter aus Baumarkt besser passen.  ;)

VG Bernd

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #34 am: 11. März 2013, 16:58:27 »
Alles gute Ideen, aber die Matten auf der BP sind aus Stoff ;)

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3250
    • Blankes Blech
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #35 am: 11. März 2013, 17:17:24 »
Unstrukturierte Papiertaschentücher, eine Lage abziehen.

Mit einer Mischung aus Wasser, Farbe und Mattlack tränken, an zwei Seiten aufhängen, während des Trocknens ein Gewicht reinlegen.

EDIT: Über welchen Maßstab reden wir überhaupt?
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #36 am: 11. März 2013, 19:54:58 »
Unstrukturierte Papiertaschentücher, eine Lage abziehen.

Mit einer Mischung aus Wasser, Farbe und Mattlack tränken, an zwei Seiten aufhängen, während des Trocknens ein Gewicht reinlegen.

EDIT: Über welchen Maßstab reden wir überhaupt?

Nicht schlecht  :) Maßstab keine Ahnung  :dontknow: steht auf dem Haft nicht drauf  ???

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #37 am: 02. April 2013, 20:26:54 »
Nach einer Zwangspause konnte ich mal wieder in die Schiffswerft. Die neue Sendung hatte jetzt nicht so viel dabei, was ich verwenden wollte. Doppelte Schiffswand etc... aber außerdem waren auch die Wände ( Schotten?) für das Mitteldeck dabei. Diese habe ich erst mal wieder neu Beplankt  ;D, man will das Schiff ja einheitlich haben. Und neue Bauteile für das Heck waren dabei, die ersten Ausleger für die Kajüte des Kapitän Jack Sparrow  ;D. Als nächster Schritt heißt es wieder beizen, aber das mach ich morgen.










Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #38 am: 14. April 2013, 10:10:57 »
Bei meiner Internetreschersche habe ich folgende Seite entdeckt: http://www.der-lustige-modellbauer.com/f285-bauberichte-zur-black-pearl

Kennen vieleicht schon welche, oder sind sogar  Mitglied  ;) ? Auf jeden Fall bei den tausenden von tollen Ideen da, für die Pearl werde ich wohl  was übernehemn. Freue mich wenn ich hoffentlich bald wieder mal Zeit habe hier weiter zu schnitzen  ;D.

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #39 am: 21. April 2013, 00:49:24 »
Ich war einkaufen und das neue Heft war auch da  ;D



Das Gräting ist aus dem Baussatz aus Messing  :P, ne aus Hols sieht das doch etwas besser aus... also neu machen  ;)



und hier habe ich schon was neues angefangen, ratet mal was das wird  :D



Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4815
  • Friemelkönig
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #40 am: 21. April 2013, 12:06:21 »
ein brotkasten?  :P

Grüße, Heiko

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 896
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #41 am: 21. April 2013, 15:04:53 »
Hmm, also von der Victory ausgehend, würde ich ja sagen ,das wird eines der Klos ;)

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #42 am: 21. April 2013, 18:24:50 »
Hmm, also von der Victory ausgehend, würde ich ja sagen ,das wird eines der Klos ;)

Nein, davon hat die Pearl keins, wozu war das Meer da ;). Und einBrotkasten ...nö :)

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #43 am: 22. April 2013, 22:50:44 »
Das Rätzels Lösung :




Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #44 am: 23. April 2013, 19:46:45 »
Heute habe ich mich mal an das erste Beplanken gewagt, es geht besser als ich dachte  :D. Das ist laut Angaben des Herstellers die erste Haut, darüber soll noch eine folgen. Nun hier mal ein paar Bilder:

zuerst natürlich alles schön planschleifen und absaugen  :police:





Nun vorsichtig die ersten Planken aufgelegt und verklebt:







Hier ergibt sich am Bug ein kleines Problem, ich werde die obere Schicht nochmal vorsichtig lösen müssen, damit ich eine plane Oberfläche erhalte:


Offline moonbuggy

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 219
    • Gluesbrothers
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #45 am: 27. April 2013, 22:54:42 »
Tolle Arbeit! :thumbup:

Aber warum sind ab Post 38 die Bilder nur noch im Miniformat?? ???
Das ewige Anklicken zum vergrößern ist doch etwas nervig und so richtig "Groß" wie in den Post´s davor werden die Bilder dann auch nicht,
wiel sie dann in diesem phoxim Bilderhost-Fenster angezeigt werden! :dontknow:
Kann man das nicht wieder ändern?
Ich finde das schadet diesem wirklich tollen Baubericht!

LG
Helge

PS:
Sollte der Fehler auf meiner Seite liegen,dann bitte ich um Aufklärung wie sich das beheben läst! Danke
Glues Brother

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #46 am: 28. April 2013, 22:32:59 »
Erstmal Danke für Dein Lob  :), das mit den Bildern tut mir leid, aber die Fotos lassen sich bei Phoxim ohne Probleme so schön einfach hochladen. Die anderen Fotoserver die ich sonst benutzte , verändern immer wieder Ihre Leistungen und Strategien, das mich das einfach nur nervt  :P...


Aber weiter im Bericht: nun habe ich die erste Seite mit der ersten Beplankung fertiggestellt. Als nächsten Schritt heißt es dann schleifen. Danach mach ich mich an die Luken,die in den Schiffsbauch führen, ein Foto zeigt schon mal ansatzweise wie es weiter geht.











Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 896
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #47 am: 03. Mai 2013, 15:16:10 »
Ich würde ehrlich gesagt im oberen Bereich die Platten komplett weglassen und ganz mit Planken arbeiten. das Ergebnis wird auf jeden Fall um einiges realistischer und der Übergang wohl auch (auch wenn es natürlich mehr Arbeit ist.

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #48 am: 03. Mai 2013, 16:14:06 »
Ich würde ehrlich gesagt im oberen Bereich die Platten komplett weglassen und ganz mit Planken arbeiten. das Ergebnis wird auf jeden Fall um einiges realistischer und der Übergang wohl auch (auch wenn es natürlich mehr Arbeit ist.


Über diese Beplankung kommt noch eine zweite drüber, man wird von den Platten nix mehr sehen  :angel:

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 872
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Black Pearl von Hachette
« Antwort #49 am: 03. Mai 2013, 20:47:38 »
Jetzt habe ich es geschafft die Planken zu begradigen, indem ich die ganzen vorderen Planken nochmal abgenommen habe und durch einzelne Planken ersetzt habe:



und mal ein Blick ins Orlodeck, sieht schon heimelich aus, oder?



als nächstes habe ich die "Durchreichen" bearbeitet, in der Bauanleitung waren sie in einem hellem Ton gehalten, aber die Pearl ist durchgehend dunkel  :evil5:


das Bild stammt aus einem Buch von mir



und die mitgelieferten Gitter, habe ich doch verwendet sie sehen dem Orginal doch sehr ähnlich  :pfeif: