Autor Thema: BSG TOS CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6  (Gelesen 1487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1078
  • Mündiger Software User seit 1995
BSG TOS CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« am: 11. September 2016, 20:44:51 »
Was ich mir vorstelle:
Den Centurion nicht in Chrom, sondern in Metallic Stahlgrau matt (Tamiya XF-56) und Alclad rostfreier Stahl.
Funktionierendes Scannerauge.
Ergänzte Base, sonst zu langweilig.
Fertig bis zu den Spacedays (schaffe ich!)

Ja, ich habe Werbwolfs Bericht gelesen - und kann mir durchaus vorstellen, warum er auf den Hersteller Revell kommt: Trotz nötiger Spachtelei ist der von Möbius... Der Bauplan ist so lala, hat auch Fehler... Die Bemalanleitung ist verbesserungswürdig, Revell ist hier zu kurz angebunden.

Jetzt aber zum Bau!

Beine

Man folge der Anleitung nur das da noch Litze für Strom durchmuß...


Und die heftigste Spachtelstelle...


Litze durch das Kniegelenk geht, beim Unterschenkel muß dann ein wenig Platz geschaffen werden...


Der Innenteil ist dann schnell fertig...


...und auch lackiert.


Die Außenteile kommen dann dran, Spachtel und Schleifen wegen der Nähte...


Wie jetzt weiter lackieren? Alle Durchbrüche zu... (Hihi, ein Cylone in Windeln! )


Grundieren, Lackieren und den Kram wieder rausfummeln.


An dieser Stelle mache ich erst mal Pause mit dem Bericht - morgen weiter mit dem Kopf...
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2017, 09:17:05 von TWN is ZbV3000Germany »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4232
  • bashin is passion
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #1 am: 11. September 2016, 20:47:28 »
 :thumbup: schöner Start. Mit Licht wird das nochmal ne Ecke cooler.
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #2 am: 11. September 2016, 23:37:40 »
Sehr schick! Veränderst du auch die Pose ein wenig oder lässt du ihn so, wie er ist?

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1078
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #3 am: 12. September 2016, 20:15:56 »
Ich werde ihn so lassen... Allerdings versuche ich die einigermaßen stimmig Base zu gestalten.

Weiter mit dem Kopf. Hier habe ich die Montagereihenfolge geändert...

Sechs LED sollen in den Kopf, also müssen sieben Drähte möglichst unsichtbar nach oben... Ich habe da noch dünnen Schlauch und dünne Drähte


Wo die Plastik"schläuche" an den "Hals" geklebt werden sollen kommen Löcher und die Drähte durch.


Zusammenkleben, dann spachteln, schleifen lackieren...


Zum matten Stahl kommt noch trockengemaltes Gold. Ein Glück - der "Hals" verdeckt eine absolut häßliche Klebenaht (und kaum zu schleifen).


LEDs: Einen Draht passend zum "Visor" gebogen und SMD-LED mit dem vorgesehenen gemeinsamen Pol (Plus) angelötet.


Den "Visor" auf der Außenseite mit Maskol versehen und eingesetzt. Dann von innen mit transparentem Rot lackiert - dann fallen die weißen LED-Gehäuse nicht so auf.


Nach dem Trocknen die LED positioniert und fixiert. Drähte anlöten. Platz für die Vorwiderstände wäre im Kopf allemal - muß aber nicht sein... ;D


Hals abgeklebt ...


...und lackiert.


Schulterstück: Blöde Nähte!. Blöde Auswerfer! Von den zwei Plastik"schläuchen" brauche ich nur die "Füße, dann Löcher für die Drähte durch.


Nach dem Lackieren nicht mehr ganz so wild, und der Kopf kommt ja auch noch rein... Die restlichen vier "Schäuche" eingeklebt. Achtung, nach den Paßstiften sehen, da scheinen wohl die Nummern der hinteren mit den vorderen im Plan vertauscht zu sein!


Kopf rein. Ist jetzt schwer Gefummel, geht aber...


Testlauf mit meiner Platine...


Ich weiß ihr fragt danach, Video: https://www.youtube.com/watch?v=SaFZBC2LvW4&feature=youtu.be

Jetzt muß ich aber weiterbauen...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4232
  • bashin is passion
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #4 am: 12. September 2016, 20:26:23 »
geilo  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #5 am: 12. September 2016, 20:34:02 »
 8) 8) 8)

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2177
  • Acetonfreund
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #6 am: 12. September 2016, 20:43:20 »
Extrem  8) !
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:
« Antwort #7 am: 12. September 2016, 22:08:30 »
Sehr cool!

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #8 am: 13. September 2016, 12:52:04 »
Hammer goilomat !!

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #9 am: 14. September 2016, 14:39:30 »
Yeah! böse böse und extrem sauber umgesetzt.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1078
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #10 am: 14. September 2016, 21:02:39 »
So, weiter...

Die Hände zusammengeklebt, grundiert


und lackiert.


Die Arme gebaut


und eingeklebt: Nur im Rückenteil geklebt und zum Aushärten Brustteil aufgesteckt. Schließlich muß da noch die Schaltung rein...


Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich dann entschlossen das Bruststück überhaupt nicht zu kleben - zwischen Brust und Rücken ist die Naht sehr klein und ich würde noch später an die Platine kommen...
Also im gleichen Verfahren Rückenteil mit dem "Unterkörper" verklebt...
Die Drähte an die Platine gelötet - am Platz gehalten wird sie durch etwas Schaumstoff.


Bruststück aufgesteckt und Schulter/Kopf auch. Stabil genug ist das...


Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Cylone fertig.


Fehlt noch die Base
Erst mal 15mm breite PS-Streifen angeklebt (da muß noch was drunter). Die Stifte für den Cylonen sind für die Drähte durchbohrt.


Die Stifte für den Cylonen sind für die Drähte durchbohrt.

Für den Rest: Ein Cylon in Trümmern wäre nicht schlecht... Im Netz habe ich einen Gebauten gefunden: Hinten eine aufgerissene Wand, ein Bild von einem Gang drin. Wirkte etwas gedrängt, zu viel des guten...
Meine Lösung ist etwas minimalistischer. Ein Träger aus den bekannten Alukantenverstärkungen für Bodenbelag auf Treppenstufen (aus dem Baumarkt) und Teile einer aufgerissenen Wand aus 1,5mm PS-Platte heiß verformt (Uiiii, gibt das warme Finger!).


Noch zwei Messingrohre - abgebrochen statt gesägt und mit einer Rundzange bearbeitet.


Kleiner Test...


Weiter geht's dann, wenn Farbe auf der Base ist.
Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4232
  • bashin is passion
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #11 am: 14. September 2016, 21:52:20 »
Die Base wirkt zu niedrig für die Figur. Die Wand oder das Gebäude reicht nicht bis zur Schulter der Figur.
Entweder würde ich die weiter oben enden lassen oder nach oben hin beschädigt. Mit dem glatten Abschluss wirkt das auf mich wie im falschen Maßstab.
Gruß, René 

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1078
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #12 am: 15. September 2016, 16:34:29 »
An den Abschluß gehe ich noch mal dran - die Höhe ist aber gewollt. Der Cylone ist die Hauptfigur...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1078
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #13 am: 18. September 2016, 15:23:32 »
So, kleine Modifikationen und Farbe drauf...


Der Fußboden war mir noch zu "sauber", ein paar Textblätter ausgedruckt (für den Dummytext http://www.blindtextgenerator.com/lorem-ipsum) und verkokelt: Anzünden und gleich wieder löschen, mit verdünntem Klarlack konservieren.


Und so wieder mit Cylonen...


Dann jetzt gute Fotos für die Galerie.

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2206
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:CGI Toaster: Möbius/Revell Cylon Centurion 1/6
« Antwort #14 am: 23. September 2016, 14:13:08 »
Es ist eine Freude der Entwicklung, und dem Ergebnis, Deines Zylonen zu zu sehen.  :thumbup:
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co