Autor Thema: BSG TOS Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)  (Gelesen 9396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
BSG TOS Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« am: 02. März 2013, 20:17:19 »
Hallo, liebe Leute!

Nachdem seit etwa einer Woche nichts Neues im Forum über BSG zu lesen war und ich von einigen Leuten gebeten wurde, mal einen Baubericht zu schreiben, stelle ich euch nun mein neuestes Projekt vor: Die klassische Colonial Viper Mk. I Marke Eigenbau aus Papier, Karton, Holz und Draht.

Dies ist mein erster Baubericht hier auf Phoxim; ich hoffe, er gefällt euch. (Sollte er aus Versehen in der falschen Rubrik gelandet sein, dürft ihr ihn gern in die richtige schieben.)

"Warum eine Viper aus Papier?" werden sich einige sicher fragen und einwerfen, "Es gibt doch die Revellograms und bald die neue von Moebius." Recht habt ihr. Ich habe mehrere Revellograms und werde mir natürlich auch die neue Moebius zulegen (allein schon aus dem Grund, dass sie diesen ??? Kragen um die Lufteinlässe nicht mehr hat und die Blechstöße versenkt sind). Doch dieses Modell wird etwas besonderes und das Medium hat für diesen Scratch-Build einige Vorteile. Bauteile können relativ schnell und vor allen Dingen sehr günstig repliziert, repariert und korrigiert werden. Die Verarbeitung ist relativ einfach und man spart sich Schleifen, Spachteln und Lackieren. Ich möchte nicht zuviel verraten, aber so ein Gerät hat es noch nicht gegeben. Lasst euch einfach überraschen.

Also, dann fang ich mal an.

Am Anfang steht fast immer ein Computer-Modell. Also SketchUp geladen, ein paar Original-Blueprints als Hintergrundbilder importiert und losmodelliert. Und das kam dabei heraus:






Und so soll es mal aussehen:



Weitere Modellierungen:









Noch ein Teaser, einmal blanko:



... und mit vorläufiger Textur:



Bis denn!  ;)

« Letzte Änderung: 22. Oktober 2017, 09:32:57 von TWN is ZbV3000Germany »

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #1 am: 02. März 2013, 20:29:38 »
Cooles Vorhaben  :thumbup: .Eine Frage....meinst du nicht, das die Nase ein wenig zu sehr abgeschrägt daherkommt ??

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #2 am: 02. März 2013, 20:53:01 »
Cooles Vorhaben  :thumbup: .Eine Frage....meinst du nicht, das die Nase ein wenig zu sehr abgeschrägt daherkommt ??
Meinst du die Krümmung der Nase (= Nasenrücken) oder die Spitze? SketchUp verzerrt einiges je nach Blickwinkel. Hier eine parallele Ansicht:

« Letzte Änderung: 02. März 2013, 21:12:33 von Galactican »

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #3 am: 02. März 2013, 20:55:10 »
Ich meinte die Nasenspitze  ;)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #4 am: 02. März 2013, 20:59:37 »
Hmm, eventuell. Ich schau mir noch einmal die Studio-Modelle an. Ist ja alles noch in der Konstruktions-Phase, da kann noch einiges geändert werden. Besten Dank für den Tip!  ;)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #5 am: 02. März 2013, 21:20:29 »
Kein Thema  ;).....ich kann ja auch daneben liegen und du hast es korrekt gemacht  :dontknow:. Mir kam das nur ein wenig zu schräg vor und bevor du dir so ein cooles Schiff wegen sowas verhunzt, da frag ich doch lieber mal  :D

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #6 am: 02. März 2013, 21:22:32 »
 :thumbup: :thumbup: :thumbup: Alles wird gut!  ;D

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1732
  • Terran Empire
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #7 am: 02. März 2013, 21:29:02 »
 :thumbup:
interesantes Projekt, das schaue ich mir gerne an!
Gibts die Viper dann auch , wie z.B. den Landram, in mehreren groessen/ Masstaeben?!
Gruß swordsman/ Sven

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2206
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #8 am: 02. März 2013, 22:30:41 »
Wow :thumbup:, mal sehen wie später das fertige Teil aussieht.
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #9 am: 02. März 2013, 22:31:49 »
:thumbup:
interesantes Projekt, das schaue ich mir gerne an!
Gibts die Viper dann auch , wie z.B. den Landram, in mehreren groessen/ Masstaeben?!
"Dies, Det. Spooner, ist die richtige Frage."  ;D

Na, da ist ja jemand neugierig!  ;D Hätte nicht gedacht, dass diese Frage so schnell aufkommt. Die Größe steht schon fest, aber ich sag mal so, ich sag mal nix.  ;D Muss erst mal das Mesh richtig hinbekommen, dann gibt's mehr dazu..!  ;D
« Letzte Änderung: 03. März 2013, 01:32:55 von Galactican »

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #10 am: 02. März 2013, 22:41:43 »
Ah, sehr schön, endlich mal was Neues an der Viper-Front ;) Und dann noch aus Papier? Nun... Zugegeben, Papier ist jetzt nicht so unbedingt meine Schiene, aber dennoch - ein selbst entworfenes Modell ist natürlich um so aufwändiger. Da ich mich bei BSG nur sehr bedingt auskenne, muss ich mal etwas blöde fragen (bitte nicht kloppen):
Was ist jetzt der konkrete Unterschied zwischen einer Mk.I und einer Mk.II? Scheint mir sehr ähnlich auszusehen, bis auf die Triebwerke (siehe Dreiviertelprofil/Nahaufnahme Triebwerksbereich). Und überhaupt... Moebius bringt eine neue raus? Danke für den Hinweis, wusst ich gar nicht!

Denn mal frohes Schaffen allerseits!

Lucas.


Hallo, Lucas! Ich verwende 160g-Papier, das ist robuster als Briefpapier. Im Innern kommt noch ein Skelett aus Karton, damit es in Form bleibt und nicht unter dem eigenen Gewicht zusammenfällt. Einige Teile werden zudem mehrfach laminiert. Lass dich überraschen!  ;)

Zum Unterschied zwischen der Mk. I und der Mk. II: Die Mk. I ist die traditionelle Viper aus der Serie von 1978, die Mk. II das Nachfolgemodell aus der neuen Serie von 2003. Hier ein paar Bilder von Battlestar Galactica Wiki:

Mk. I:

Zitat

(http://galactica.wikia.com/wiki/)

Mk. II:

Zitat

(http://galactica.wikia.com/wiki/)

Und hier ein paar Impressionen von der neuen Moebius:
http://culttvman.com/main/?p=25457
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2013, 01:05:58 von Galactican »

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #11 am: 02. März 2013, 22:44:19 »
Wow :thumbup:, mal sehen wie später das fertige Teil aussieht.
HGJ

Hi, Jenny! Schön, dass du da bist!  :)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #12 am: 03. März 2013, 01:26:40 »
Kein Thema  ;).....ich kann ja auch daneben liegen und du hast es korrekt gemacht  :dontknow:. Mir kam das nur ein wenig zu schräg vor und bevor du dir so ein cooles Schiff wegen sowas verhunzt, da frag ich doch lieber mal  :D

Hattest recht, hab die Schräge um 3,4° geändert:



So sollte sie besser aussehen.
« Letzte Änderung: 03. März 2013, 01:28:35 von Galactican »

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #13 am: 03. März 2013, 02:34:34 »
Es sieht besser aus  :thumbup:. Und nun freue ich mich auf ein .....großes.....Modell davon !!!  ;)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #14 am: 03. März 2013, 12:17:39 »
Und nun freue ich mich auf ein .....großes.....Modell davon !!!  ;)

 8) 8) 8) ;D ;D ;D 8) 8) 8)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #15 am: 03. März 2013, 17:09:59 »
Kleines Update: einer der hinteren Landefüße:


Offline Callamon

  • The Baseman
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5431
    • Web-Portfolio
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #16 am: 03. März 2013, 21:48:23 »
Verstärkung für die Kartonmodellfront... schick!  :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #17 am: 03. März 2013, 22:59:22 »
Verstärkung für die Kartonmodellfront... schick!  :thumbup:

 :headbang: Hi, Marco! (Hab mich schon gefragt, wo du steckst!)  :headbang:

Schön, dass es dir gefällt. Hier der Front-Fuß:



Ich denke, den kann ich so lassen. Die kleinen Details (Drähte, Räder etc.) werden beim Test-Bau hergestellt und aufgeklebt.
« Letzte Änderung: 03. März 2013, 23:07:53 von Galactican »

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #18 am: 03. März 2013, 23:27:35 »
Alles klar für eine sichere Landung:






Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6520
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #19 am: 04. März 2013, 16:11:23 »
Aus Papier, hier bleibe ich auch mal dran.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline PaperAviation

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 210
    • PaperAviation
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #20 am: 04. März 2013, 19:45:17 »
Hat hier jemand Papier gesagt?  ;D  Da bin ich natürlich gespannt. Sieht schon sehr, sehr schick aus.

Gruß
Martin
Ja, genau ... der die Kartonmodelle für die Spacedays macht.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #21 am: 04. März 2013, 19:56:01 »
Uuiui
Ich hab das erste Bild gesehen und dachte nir: Da MUSS was Grosses rauskommen und Deine Andeutungen machen mir allergrößte Hoffung - stark!
Das Teil könnte ich mir in einer anstöndigen Größe phantastisch unter der Bürodecke vorstellen...
Ich bleib mal dran ;)
Sketchup ist auch son Ding, wo ich schon immer mal rein wollte...
Kleinalrik hat damit das Wahrzeichen von Kassel gezaubert - sollte sich jeder Google Maps User mal laden.

Abwickeln mit Pepakura?

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #22 am: 04. März 2013, 22:02:29 »
Hat hier jemand Papier gesagt?  ;D  Da bin ich natürlich gespannt. Sieht schon sehr, sehr schick aus.

Gruß
Martin

Na, da hab ich ja mal wieder alle Papierkrieger zusammengetrommelt..!  ;D

:headbang: Grüß dich, Martin!  :headbang:

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #23 am: 04. März 2013, 22:29:50 »
Abwickeln mit Pepakura?

Hi, struschie! Ja, dieses Mal werde ich um Pep nicht herumkommen. Bei einfarbigen Texturen ohne Weathering benutze ich das Unfold Plugin von SketchUp, exportiere alles als *.svg und arbeite dann in CorelDRAW weiter. Hier werden die Texturen komplexer, so dass ich den *.pdf-Export mit Pepakura durchführen muss.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Battlestar Galactica: Colonial Viper Mk. I Eigenbau (Papier)
« Antwort #24 am: 07. März 2013, 23:39:32 »
Ich habe die Cockpit-Sektion isoliert und arbeite nun an der Cockpit-Wanne und den Instrumenten-Panels.