Autor Thema:  E6000  (Gelesen 1020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Ensign
  • Beiträge: 111
    • Felstroll.de
E6000
« am: 01. März 2018, 12:18:40 »
Hi

ich wollt mal Fragen ob jemand Erfahrung hat was den E6000 und FO-Leiter betrifft.
Greift der Kleber die an oder passiert nix?
Ansonsten werd ich selber mal ein paar Versuche machen müssen.
Ich würde die beiden Teile meines Sternzerstörers ungern mit Revell-Kleber zusammen fügen nicht das doch was auf die FO kommt und mir die kaputt gehen.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: E6000
« Antwort #1 am: 01. März 2018, 15:12:37 »
Ich hab den E6000 hier, aber noch nicht mit FO´s getestet. Kann es aber mal an einem Reststück probieren.

Offline haui

  • Ensign
  • Beiträge: 111
    • Felstroll.de
Re: E6000
« Antwort #2 am: 01. März 2018, 20:23:11 »
hab ich grad gemacht und das härtet grad aus hab den PVC-u uahc gleich probiert.
Nach 2 Stunden sieht es eigentlich ganz gut aus mal sehen was Morgen ist.
Wobei ich denke wenn die Faser jetzt noch nicht kaputt ist dan pasiert auch nichts mehr.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: E6000
« Antwort #3 am: 01. März 2018, 21:25:11 »
mal schauen. hab das vor einer Stunde mal zusammen verbunden. Abwarten !

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: E6000
« Antwort #4 am: 02. März 2018, 15:12:58 »
Der Kleber ist ausgehärtet. Die FO wurde nicht angegriffen und hält bombenfest. Nur ob das der richtige Kleber ist, wenn man ein paar hundert Fasern verkleben muß, wage ich zu bezweifeln.

Offline haui

  • Ensign
  • Beiträge: 111
    • Felstroll.de
Re: E6000
« Antwort #5 am: 02. März 2018, 17:17:21 »
hi

ja zu dem Ergebnis bin ich auch gekommen, auch der PVC-u hat die Faser nicht angegriffen.
Ich will ja auch nicht die Fasern damit zusammenkleben da nehm ich Ponal.
Ich will die beiden Schiffshälften damit zusammenkleben. Da kann man aber nicht ausschliessen das KLeber auf die Fasern kommt
und wenn das dann der falsche Kleber ist dann gibt dsa ne Katastrophe!

Aber e6000 passt :smiler6:

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9675
  • TB 34934
Re: E6000
« Antwort #6 am: 05. März 2018, 08:25:41 »
Glaube das wär ne gute Möglichkeit... weil der E6000 rest-elastisch bleibt im Gegensatz zum Weißleim.

Ich hatte mal mit dem Beli Zell gearbeitet. Das hatte auch richtig gut funktioniert.

https://www.amazon.de/Adhsionstechnik-Beli-Zell-10min-Tropfzeit/dp/B008FWX160/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1520234711&sr=8-1&keywords=belizell+kleber
Smooth is easy, easy is fast.