Autor Thema:  AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A  (Gelesen 6295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« am: 16. März 2015, 21:13:51 »
hi leute hab endlich ein kompressor  ;D
nach vielen hin und her hab ich mich doch endschlossen ein etwas günstigeren kompressor zu hollen da neues bett,matratzen  ;) und eine grafickkarte
vorrang hatten  :pfeif:
ich habe mich für den AS-48A entschieden da er ein 4l dank hat und er 47db leise sein soll
ausgepackt und an die plätze fertig lossssss heeeeiiiiiiiii der kompressorius luftikuss  :-*  :-*  :-* ist für die wohnungsruhe leise ganz in ordnung
hatte viel gelesen das 47db immernoch angeblich laut sein und verdammt ich bin nicht schwerhörig hatte umsonst angst gehabt er wird rattern und brumen sonst wie  ;D neeee der ist sehr angenehm kann ich bis um neune abends arbeiten  :)
von technik und motorikanismus fragt mich nicht hab keine ahnung wuste nur das ein ölfreier kolbenkompressor sein soll und je größer der tank desto besser  :pfeif:
also hier mall die daten

QUELLE (http://www.amazon.de/AIRBRUSH-KOMPRESSOR-AS-48A-Vierzylinder-Kolbenkompressor/dp/B00OB91OGU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1426523837&sr=8-1&keywords=airbrush+kompressor+as-48a)

und hier mein luftikuss  :-* für den anfang ist er ok












also zum ausprobieren des kompressors hatte ich plastik löffel grundiert denn ich wollte auch die Model Air metallics von vallejo sowie Humbrol Maskol und das Chipping fluid von mig probieren den mit dem zeugs hatte ich noch keine erfahrung........aber jetzt  ;D iiiissss liebeeeee dieses zeugsdingsda  :-*
ABER ich habe mich zu früh gefreud  :cussing: die airbrushpistole machte probleme ich weiß nicht warum ich hatte doch eine F-15 vor einem jahr damit lackiert und es lief
wunderbar und jetzt zieht sie keine farbe....und der hebel wenn ich in drücke bleibt hängen warum?hab ich die kaputti gemacht  :dontknow:
bevor ich mit farbe anfing hatte ich die pistole mit wasser ausprobiert und es kam kein wasser also nochmal gereinigt und nochmal versucht dann manchmal kamm wasser manchmal nicht was soll das  :motzki: dann hab ich mit farben versucht mit dem gleichen spiel WAS mache ich falsch leute  :help:  :help:  :help: und ist der hebel kaput? wenn man in drückt kommt er nicht wider hoch
biss ich die ganzen löffeln lackiert habe ist mir die seele aus dem leib gerissen so ein mist ich wollte meine modelle fertig lackieren jetzt muss doch eine bessere kaufen?
hier die bilder




























für die tanks hauben habe ich  revell farben und tamiya weathering master sowie chipping fluid von mig und vallejo pigments genomen
leute schaut die gritzeleien nicht das war nur ein versuch hatte den fehler gemacht und die zweite schicht farbe auf dem chipping zu sehr troknen lassen so das es trotz wasser nur durch festes kratzen farbe abging  ;D

wenn ihr mich mit dem airbushpistole problem helfen könntet währe ich euch dankbar
hoffe ihr hatte spaß danke fürs schauen

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #1 am: 16. März 2015, 21:45:24 »
Ich gehe von aus, dass du das Gestänge nur minimal ölen musst. Hintere Kappe ab, Nadel raus, Führung raus und dann kannst du den Knopf nach oben raus ziehen. Ein tropfen Silikonöl, oder optimaler Weise, das Öl welches z.B. in Schlagschraubern benutzt wird, auf das Teil machen, welches auf das Ventil drückt.

Zu dem Problem mit der Farbe, hatte auch das Problem als vor kurzem Createx Farben probiert hab. Habe die Gun nicht direkt gereinigt und etwas stehen lassen. Dir Nadel hat sich festgeklebt und wollte sich nicht bewegen.

Ich empfehle zur Reinigung den Airbrush Cleaner von Revell. Der reinigt alles, zur not auch lackierte Modelle ;)

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4264
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #2 am: 16. März 2015, 22:03:49 »
Auf keinen Fall Silikonöl!!!! Das versaut Dir alle Lackierungen.

Cheers! Thomas

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #3 am: 16. März 2015, 22:49:58 »
sorry habe verzesssen pistolero zu foto zu zeigen  ;D



Bullitt und hollywoodhardware danke euch werde es versuchen und ich hatte mit spiritus gereinigt werde mir aber jetzt den cleaner von  revell hollen und wenn das auch nicht helfen solte oiiiiiii muss wohl ne gute airbrush kauf  :-\

Offline Speedy

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 432
Gruß Robert

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2204
  • Acetonfreund
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #5 am: 17. März 2015, 18:29:17 »
Auf welchen Arbeitsdruck hast Du das Ventil gestellt?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline brunswicker

  • Freshman
  • Beiträge: 9
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #6 am: 17. März 2015, 22:15:30 »
Erstmal aus einander bauen und vernünftig reinigen, am besten mit dem Verdünner den du auch für deine Farben genommen hast.
Ich hoffe du hast deine Farben auch vernünftig verdünnt?

Grüße
Kolja

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #7 am: 18. März 2015, 12:15:57 »
Speedy....danke dir werde mir das set bestellen  :)
Karotte....habe auf 2-2,5 druck gestellt  :dontknow: welche ist eigendlich der richtige druck für unsere arbeit an modellen?was muss man beachten?
brunswicker.....also ich fang mal von anfang an  :)
ende 2013 fingen meine erste versuche mit modellbau hatte die F-15 gebaut und kaufte mir eben diese airbrushpistole zum ausbrobieren ob ich das kann
ne freundin brachte mir ein riesen kompressor und ich lackierte mit revell aqua color und verdünnte mit isopropanol mit destilliertes wasser es klapte aber nicht so gut und probierte mit spiritus und es klapte die farbe hatte ich milchig verdünnt ich hatte die pistole auseinander genommen und gereinigt mit spiritus ich hatte es über nacht gelassen  :dontknow:  hier bilder von mein ersten versuch mit airbrush



(hintergründe eigene fotos)
das war auch mein erster versuch pistole gereinigt und erst jetzt mit mit dem neuen kompressor wider rausgeholt und neuer versuch hatte wider mal mit spiritus sauber gemacht aber ohne mit bürsten wie speedy schrieb und versuchte erstmal mit wasser zu sprühen und merkte das der hebel beim runder drücken nicht mehr hoch kamm und wasser kamm nicht,also nochmal auseinander genommen und dann alles wunderbar, also legte ich loss mit den neue vallejo metallic air farben unverdünnt(hatte gelesen das die fertig sind) und dann der terror manchmal zog die pistole farbe manchmal nicht und der hebel kamm auch nicht hoch so das ein arbeiten nicht richtig möglich war....
also ich weiß nicht was für fehler ich mache hoffe das könnt ihr durch meine erzählung sagen,werde auch was bullitt mit öl sagte ausprobieren und wenn nicht klapt ojeeee ne neue pistole kaufen  :-\ ich ergere mich wollte meine base vom interstellares erkundungsschiff verdig lackieren  :cussing:  :'(

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2204
  • Acetonfreund
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #8 am: 18. März 2015, 12:39:14 »
Bin zwar kein Experte, aber geh mal mit dem Druck ein wenig runter. So auf 1,5 bar.

Aber bei der Sache mit dem Hebel, der hängen bleibt, denk ich auch, dass da noch Farbreste drin hängen.  :dontknow: Oder evtl hast Du die beim letzten Reinigen nicht ausrechend duchtrocknen lassen und nun hat sich drin Rost gebildet? Edit. Nee, kann eigentlich nicht sein.

Was hat die Gun denn für nen Typenbezeichnung? Scheint ja ne Single action zu sein.
« Letzte Änderung: 18. März 2015, 13:07:20 von Karotte »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4264
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #9 am: 18. März 2015, 17:09:46 »
Ich nehme immer so 1 bar bei Tamiya.
Cheers! Thomas

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #10 am: 18. März 2015, 18:35:02 »
Abartig kreativ, fleissig, übt viel und sieht auch noch gut aus (nicht nur das Modell  :evil6: ) ... was soll man da noch sagen?  :respekt:

Willst Du mich heiraten?  ;D

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #11 am: 19. März 2015, 10:07:34 »
Karotte und hollywoodhardware....ich hatte auch mit nietrigen bar versucht bei 1,5 und 1 bar hat die pistole keine farbe gezogen keine ahnung warum werde das ganze nochmal checken ob beim reinigen ich was verloren habe
die pistole ist ne BD-134 Double Action 0.2, 0.3,0.5 mm
Gortona....(wie süß  :) ) isss bin nicht nur fleissig  ;D bin jetzt endlich frei und auch zu haben  :headbang:
ich heirate dich unter eine bedingung  ;D ......es wird eine phoxim sci-fi hochzeit alle unsere hochzeitsgäste können ihn kostüm kommen von klingone bis jedi  8)
und die geschenke alles model kits und anstatt uns mit reis zu bewerfen sollen die greebles nehmen das könnte wir gut gebrauchen weischduuu  ;D  : :-*  ;D
ah wie süß  :-*

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #12 am: 19. März 2015, 12:17:39 »
Ah... auch noch erfüllbare Auflagen? Unglaublich...  1 in a Million ;D

Gabentisch an der Hochzeit:
Zitat

http://dimg.quoka.de/89538269.jpg

Die Limusine für die Kirchenvorfahrt:
Zitat

http://cdn4.nerdapproved.com/wp-content/uploads/2014/06/deLorean.jpg?bbba63

Die Trauzeugen:
Zitat

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/16/fc/1b/16fc1b3459702dfd7fe4d51903e5df7f.jpg

Und natürlich die Torte (unsere wird aber Masstab 1:50):
Zitat

http://netdna.walyou.netdna-cdn.com/wp-content/uploads//2012/04/Battle-Star-Galactica-Cake-2.jpg


Zitat
alle unsere hochzeitsgäste können ihn kostüm kommen von klingone bis jedi  8)
---> ha ha :) Es wär doch besser, wenn die sich auch verkleiden müssen ;D hr hr

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2204
  • Acetonfreund
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #13 am: 19. März 2015, 18:58:02 »
DAS nenn ich mal ne krasse OT-Entwicklung!  ;D  :respekt: Glückwunsch!!  :thumbup:  :evil6:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #14 am: 20. März 2015, 18:19:21 »
Gortona (den to pistevo)ich glabe es nicht entweder hast du meine gadanken gelesen oder wir haben die gleichen gedanken  8) den ich hatte die gleiche idee wie das bild mit den trauzeugen vor allem mit dem pfarrer als darth vader  ;D uhff du kannst uuhhff jetzt die braut uuhhhfff küssen  :evil6:  :evil6:
herlich  :-*
und Karotte danke für die glückwünsche aber ich hab auch auf dich ein  anschlag.........einer der trauzeugen bist duduuu  :pfeif:  :evil6:

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 460
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #15 am: 20. März 2015, 20:45:50 »
Uiii  ??? Was geht da ab?! Grins ;D

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #16 am: 23. März 2015, 19:55:45 »
Massimo wie?habt ihr das net?wir haben frühlingsgefühle  :pfeif:
spaß bei seite ich bin  :'( muss ne neue aibrush pistole kaufen und mit dem neuen bett und schränke hab ich mein arm ellenbogen aua gemacht  :'( der doktor
meinte schonung  :-\ also nichts mit modelbau  :motzki: aber ich will weiter machen es juckt   :cussing:

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2204
  • Acetonfreund
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #17 am: 23. März 2015, 20:18:09 »
Ich schau grad, in welche Anzüge ich noch passe... Als Trauzeuge muss man schon was her machen.  ;D

Welche Spritze willst Du Dir denn zulegen? Ach ja: Gute Besserung und schon Dich!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #18 am: 24. März 2015, 10:51:06 »
Gute Besserung!

Zitat

von https://c1.staticflickr.com

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 460
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #19 am: 24. März 2015, 13:47:04 »
Hallo Wanessa, ich wünsche dir gute Besserung.
Ja es Zeit ordentlich Frühlingsgefühlen zu bekommen  ;D
Ja mit den airbrush Pistole ist nicht so einfach, bin auch ein Anfänger.
Ich habe 2, einer mit 0,3er und einer wo ich verschiedene Düsen und Becher monieren kann, also ein Allrounder.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #20 am: 24. März 2015, 20:26:53 »
Karotte  ;D  ;D  :evil6: und ich denke es wird eine von Harder & Steenbeck aber welche weiß noch nicht  :pfeif:
Gortona danke efkaristooo  ;D
Massimo danke auch dir  :) aaahhhh der flühling aaahhh  ;D
welche pistole ist den die zweite?

Offline derSchatten

  • Candidate
  • Beiträge: 92
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #21 am: 24. März 2015, 21:10:12 »
...es wird eine von Harder & Steenbeck aber welche weiß noch nicht

In meinem Modellbauverein haben neulich mehrere über die Evolution gemeckert, daß die vordere Nadeldichtung eine Fehlkonstruktion sei und kaum zentrisch auszuwechseln sei - nach Anruf beim Hersteller sollen die das wohl genauso sehen.

Keine Ahnung, ob das bei der Infinity genauso ist - nur als Hinweis!

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 460
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:AIRBRUSH KOMPRESSOR AS-48A
« Antwort #22 am: 25. März 2015, 13:20:09 »
Hab ein Airbrush-Set AZTEK