Autor Thema:  Ramirez Falke  (Gelesen 3038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Ramirez Falke
« Antwort #25 am: 14. Januar 2018, 17:34:56 »
Die mods am Antrieb sehen super aus. Gefällt mir gut  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9711
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Ramirez Falke
« Antwort #26 am: 14. Januar 2018, 21:43:18 »
Woher hast du die Flansch Greeblies ?

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #27 am: 16. Januar 2018, 14:59:29 »
Hallo Roy,
 :notworthy:
pssst, nicht weitersagen  :smiler6:, aber das sind Messingbullaugen.



gibt es in verschiedenen Größen.
Links 6 mm.
Etwas teuer, aber vielseitig. ;D
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #28 am: 23. Januar 2018, 18:18:18 »

Hallo liebe Falkner.

Ich bin mit meinem Heck fertig.
(Falls ihr nicht noch Tipps habt  ;D)

Habe noch ein paar Kleinigkeiten geändert.


Der Schriftzug ist nur provisorisch. ;D






Jetzt kommt die Kanone untern Bohrer. :smiler6:

Ich wünsche euch einen schönen Abend
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Ramirez Falke
« Antwort #29 am: 23. Januar 2018, 18:42:21 »
Wow  :respekt:
Ist Super geworden  :thumbup:
Dem ist nichts hinzuzufügen  ;D :smiler6:

Gefällt mir gut, sehr  8)
MfG Stefan     

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 414
Re: Ramirez Falke
« Antwort #30 am: 23. Januar 2018, 19:23:33 »
Das sieht echt gut aus  :respekt:

Hast du gut umgesetzt  :thumbup: 8)
Gruß


Dave

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re: Ramirez Falke
« Antwort #31 am: 24. Januar 2018, 06:41:52 »
Top geworden! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9711
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Ramirez Falke
« Antwort #32 am: 24. Januar 2018, 10:47:51 »
Hallo Roy,
 :notworthy:
pssst, nicht weitersagen  :smiler6:, aber das sind Messingbullaugen.



gibt es in verschiedenen Größen.
Links 6 mm.
Etwas teuer, aber vielseitig. ;D

Besten Dank für die Info ! Dann weiß ich auch woher ich die bekomme.  :smiler6:

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #33 am: 26. Januar 2018, 00:31:25 »

Freut mich, dass es euch gefällt.
Hab mir auch Mühe gegeben. ;D

@ Roy: Schön, dass ich noch helfen kann. :help:

Habe jetzt auch die Kanonen fast fertig.

Erst geschliffen und gebohrt.


Dann einige Greeblies von alten Platinen + kleiner Eigenbau


Grundiert und das Fenster bearbeitet



Noch ein wenig Nacharbeiten und es geht an die Frontansicht. ;D

Bis dahin ...
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #34 am: 01. Februar 2018, 16:57:16 »

So, Nacharbeiten abgeschlossen. ;D





Vielleicht etwas zuviel Weathering, aber erstmal gut. :help:

Bis bald. :smiler6:
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Ramirez Falke
« Antwort #35 am: 01. Februar 2018, 17:03:19 »
Finde ich nicht  ;)
Sieht sehr gut aus  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re: Ramirez Falke
« Antwort #36 am: 01. Februar 2018, 20:26:22 »
Gut gemacht! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 414
Re: Ramirez Falke
« Antwort #37 am: 03. Februar 2018, 15:58:35 »
Da schließe ich mich den beiden an, die Mod ist dir gut gelungen  :thumbup:
Gruß


Dave

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #38 am: 09. Februar 2018, 11:55:59 »

Danke euch.  :-[

Ich war mir nicht sicher, ob die Schläuche zuviel sind,
aber es sind ja welche bei der 1:1 Kanone zu sehen,
also wieso nicht? ;D

Ich hoffe, dass ich am WE mit meiner Front weiterkomme.
Gibt viel zu tun. :help:

Euch allen ein schönes Wochenende
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #39 am: 18. Februar 2018, 21:03:33 »
Kleines Update. :smiler6:
Endlich bin ich ein wenig weiter gekommen.
Ich wollte mich bei meiner Front ein wenig an der Front des Falken auf Bespin orientieren. :pfeif:

Zunächst hat Chewie Panzerplatten geschnitten.
Ja, so sehen sie aus, wenn man einem Wookie einen Plasmaschneider in die Hand drückt.  :cussing:


Dann die Frontplatte gedreht, Löcher gebohrt,
Greeblies und Rohre darauf (da kommt noch mehr)  ;D


Als nächstes kam die Backbord Unterseite.
Erst die rote Platte geschnitten, dann wieder Greeblies darauf.


Steuerbord das gleiche Spiel.
Bin noch am Überlegen ob ich versuchen sollte,
den Platz für die AX - 108 darzustellen. :help:



Und wie immer.
Hier und da vielleicht ein paar Nacharbeiten.

Aber der Gesamteindruck wird schon langsam.


Alles eine Frage der Beleuchtung. ;D


Mal schauen wie es weiter geht. :dontknow:
Bis dahin...
« Letzte Änderung: 18. Februar 2018, 22:40:53 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 73
Re: Ramirez Falke
« Antwort #40 am: 19. Februar 2018, 18:42:53 »
saubere Arbeit!!

tja die AX108... war ne Menge arbeit bei mir.... ;D

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #41 am: 19. Februar 2018, 20:11:39 »
Danke Chewie, aber bei den Panzerplatten hast du geschlampt. ;D

tja die AX108... war ne Menge arbeit bei mir.... ;D
Das glaube ich dir. :o

Aber auch nur das Äußerliche zu verändern verzeiht keine Fehler.
Kann einem alles versauen. :cussing:

Mal schauen.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2018, 20:24:02 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 73
Re: Ramirez Falke
« Antwort #42 am: 19. Februar 2018, 20:28:18 »
ein wahres Wort  ;D will wohl überlegt sein wo das Skalpell angesetzt wird, auch wenn nur von aussen angedeutet... falls Du nen Rand setzt und auch die Aussenhülle abfräßt .....
ich war ja radikal, und musste auch teile vom Gerippe entfernen... hab schon wieder neue  Herausforderung am start... mal sehen ob`s was wird :headbang:

wenn ja gibt`s zwar wieder
Leut die es Umbauwahnsinn nennen, aber mir egal, ich find diese bastelein einfach nur
##HAMMER##
 macht mir Spaß mit dem Projekt zu wachsen......

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 414
Re: Ramirez Falke
« Antwort #43 am: 19. Februar 2018, 20:29:23 »
Ist top geworden  :respekt:
Gruß


Dave

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re: Ramirez Falke
« Antwort #44 am: 20. Februar 2018, 06:43:36 »
Mir gefällt es sehr gut! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Ramirez Falke
« Antwort #45 am: 20. Februar 2018, 16:52:23 »
Da kann ich mir nur anschließen  :thumbup:
Schön getuned  :thumbup: gefällt mir
MfG Stefan     

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #46 am: 20. Februar 2018, 18:08:21 »

Danke Euch allen.

War aber auch ein langer Prozess.
Vieles versucht und wieder geändert.

Glücklicher Weise ist der Falke ja ein Schrotthaufen.  ;D
Da wirken Fehler wie Lackabplatzer, Mehrfachlackierung,
Schrammen und Kratzer wie gewollt. :pfeif:

Optimal für Anfänger. :smiler6:

Möge die Macht mit euch sein.



Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #47 am: 17. März 2018, 21:24:00 »
Trotz heftiger INFLUENZA.
Endlich bin ich wieder etwas vorwärts gekommen. ;D

Steuerbord:
Ich habe die Silhouette für die AX-108 aus 0.5 mm PS geschnitten,
den Untergrund plan gemacht und aufgeklebt.
Dann die Panzerplatten auf ca. 1mm runtergeschliffen


Backbord:
Die rote Panzerplatte nochmal etwas vergrößert.
Panzerplatten ebenfalls runtergeschliffen.
Dann die Rohrleitungen verlängert, damit sie nicht in der Luft aufhören.  :nein:


An den Technikbuchten ebenfalls die Platten geschliffen
und etwas mehr Technik eingebaut. ;D


Und zu guter Letzt, die zwei sinnlosen Tröten in der Mitte ausgebohrt und mit einer Lüftung versehen.

Evtl. entferne ich noch den grauen Streifen links, denn beim 1:1 Falken ist dort keiner. ???

Ich denke mal, dass ich damit mit meinen Frontmodifikationen soweit durch bin. :smiler6:

Mal schauen wie es weiter geht. :dontknow:
Bis dahin....
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Ramirez Falke
« Antwort #48 am: 17. März 2018, 21:43:18 »
Hallo Ramires,

 :respekt: sehr coole mods die du da bisher gemacht hast  :thumbup:
Gefällt mir sehr gut  :thumbup:

Bleibe weiter gespannt  ;)
MfG Stefan     

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 187
Re: Ramirez Falke
« Antwort #49 am: 20. März 2018, 20:15:54 »

Vielen Dank Stefan, :-[

ich wollte einfach mal einen anderen Ansatz verfolgen,
damit es euch nicht zu langweilig wird. ;D

Ich hoffe, dass es bei dir auch bald weiter geht. :thumbup:



Grüße aus Hamburg