Autor Thema: Battletech Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch  (Gelesen 37634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Battletech Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #50 am: 22. August 2014, 19:53:03 »
ich glaube roy oder struschie hatten da mal was mit ner folie oben auflegen und beschweren damit alles glatt wird...vll kommentiert der gesuchte das ja nochmal... :dontknow:
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #51 am: 22. August 2014, 20:01:45 »
Ja, den BB hab ich auch gesehen und auch mal probiert. Wie gesagt, krieg ich nicht hin... Aber jetzt ist eh zu spät... Ist auch ok, dass ich den Weg gegangen bin. Bei den nächsten Bildern wirds dann evtl auch klarer...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #52 am: 22. August 2014, 23:33:47 »
aso..na dann bin ich gespannt
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #53 am: 23. August 2014, 08:18:40 »
@Lucas: Danke! Was meinst Du mit "Fundgrube"?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #54 am: 26. August 2014, 11:21:26 »
Endpurt... zumindest bei den Oberschenkeln.

Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #55 am: 30. August 2014, 10:12:48 »
Schöne Beschäftigung für Sa-Vormittag: Extreme-Füllstoff-Knippsing!



Resin ist einfach zu teuer... Reis als Füllstoff ist eine schlechte Wahl...also Spritzrahmen zerschnippeln...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4430
  • bashin is passion
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #56 am: 31. August 2014, 11:13:29 »
Oha.. Füllst du die Stücke lose ein oder bearbeitest du das noch irgendwie?
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #57 am: 31. August 2014, 11:28:10 »
Ich mache das in 2 Schritten, wie Mr Hacker hier schön dargestellt hat. Nur mit dem Unterschied, dass ich beim 2. Schritt (nach Zusammenklappen der 2 Formen) abwechselnd das "Gehackte" und Resin einfülle... Mr Hacker hat ja irgendein Mehl ins Resin eingerührt...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4430
  • bashin is passion
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #58 am: 31. August 2014, 11:58:55 »
Ah, verstanden. Du streckst damit das Resin für die Abgüsse. Ich dachte erst, du füllst das zum Beschweren hinterher in den Korpus des Direwolf.
Sieht bestimmt witzig aus, wenn du den Abguss aus der Form holst  ;)
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #59 am: 31. August 2014, 17:45:40 »
Viele Premieren heute. Ich hab noch nie eine 3teilige Form gebaut, noch nie mit Füllplastik gegossen und selten so ein großes Werkstück gegossen.



Dementsprechend ist das Ergebnis auch nicht 100%ig. Aber für meine Belange reichts...  ;D



Sieht wie Kartoffelsuppe aus. Und hat leider viele Lufteinschlüsse... Aber meiner Erfahrung nach wird das mit jedem Guss besser... Der "Knubbel" unten im Gelenk...tja, da kann ich nix mehr ändern. Da muss ich aus jedem Gussteil raussägen.  >:( Egal, ist machbar.  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3294
    • Blankes Blech
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #60 am: 31. August 2014, 18:42:51 »
Irgendwie sieht das lecker aus. Weiße Crisp-Schokolade oder sowas.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #61 am: 31. August 2014, 18:49:37 »
wie ein vollmilchsnack mit liebesstreußeln oder wie die heißen... :P

aber noch zum guss...um die luft raus zu bekommen noch systementlüfter beimischen...und evtl mal probieren..einen schluck resin ohne streußel rein..ausschwenken bis es anzieht und dann erst mit streußel/resin gemisch ausfüllen...dauert vll 10min länger...dafür isses dann sauberer...
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #62 am: 31. August 2014, 18:54:18 »
 ;D Da habt Ihr beide recht... Weiße Krisp-Schokolade oder so was... Hi, hi...

Danke Emersen für die Erinnerung... hab hier nen Entlüfter rumliegen und nehm ihn nicht her...  :doof:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #63 am: 31. August 2014, 19:00:32 »
dann mach das besser..ich wollte es auch erst nicht wahr haben... :0

und vorm gießen die form auspudern... ;)
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #64 am: 31. August 2014, 19:46:46 »
So, nu is auch der 2te fertig...



Ich hab die Detaillierung der Seiten extra erst mal weggelassen. Warum? Nun, die Zeichnungen (siehe erste Seite) sind leider in der Summe ungenau, wenig aussagekräftig und z.T. widersprüchlich. Schade. :( Nach langem Hin und her hab ich beschlossen, dass die Inneseiten der Oberschenkel doch zu arg unterschiedlich zu den Aussenseiten sind, bzw. dass ich diesen Unterschied nicht ignorieren kann. Also der Oberschenkelguß als eine Art Rohling, der je nach Seite (rechts/links) entsprechend detailliert wird. Ist zwar mehr Arbeit, aber so hats sich nun mal ergeben.

Grundsätzlich komme ich immer stärker in solche Probleme, wo die Zeichnungen einfach zu wage sind bzw. zu wenige Infos liefern. Aber später in BB dazu mehr...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #65 am: 31. August 2014, 20:16:02 »
Das ist ja mal eine leckere Geschichte, deine Oberschenkelabgüsse! Gefällt mir trotz geringerer Probleme wie Lufteinschlüsse und den bösen Pickel recht gut.

Was die Detaillierung angeht, so ist es eigentlich schade das die Angaben so wage sind. Habe hier echt nur die Blueprints vom Madcat, Vulture liegen die Fasa seinerzeit rausgegeben hat. Ich meine aber es war so das es auch für den Daishi/Masakari entsprechende Blueprints gab.



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4430
  • bashin is passion
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #66 am: 01. September 2014, 22:15:43 »
Erklär das mal deiner Frau.  :motzki:
Es gab da tatsächlich einen Kollegen, der davon hörte, dass es für das Basing nichts natürlicheres gibt als eben die Natur. Holz=Holz, Stein=Stein und Erde=Erde. Nur mixern sollte man die vorher, um die Erde entsprechend fein aufstreuen zu können. Seine Frau hat am nächsten Tag einen nagelneuen Mixer geschenkt bekommen  ;D
Gruß, René 

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #67 am: 02. September 2014, 08:51:52 »
Da würde sich der Einsatz eines Schredders rentieren!

Es gibt ja diverse Haushalts/Küchen-Geräte, die man zweckentfremden könnte  ;)

lol.... erinnert mich an Calvin & Hobbes, Deine Idee ^^

@Karotte: freu mich, bis es weitergeht! Wird echt cool :)   glaub das wird der erste Direwolf, den man als Modell sehen kann!

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #68 am: 02. September 2014, 09:17:14 »
Ich war schon am Überlegen, ob ich die ganzen Schnipsel in meine Moulinette werfe. Hätte wahrscheinlich nen lauten Rumms gegeben und ich hätte erst mal Küche putzen dürfen...  ;D

@Plastiker: Soweit ich weiß, gabs die Blueprints wirklich nur vom Waldwolf und Bluthund. Hab jahrelang das Netz nach den Blueprints / Zeichnungen durchstöbert...  :( Mir gehts u.a. darum, dass in den Zeichnungen keine Wartungsklappen, Anschlüsse für z.B. externe Kühlung, Schnittstellen für die Omni-Module, usw. zu erkennen sind. Schade, denn genau solche Details würden die Kiste detaillierter und optisch interessanter machen. Also halte ich mich an die Infos, die ich habe...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #69 am: 02. September 2014, 09:27:28 »
Hier mal ein Foto von 2 meiner Minis. Direwolf resulpt von IWM und Direwolf von RP. (Sind für die Platte, also kein aufwendiger PJ)



Im Torsoverbindungsbereich zwischen den Oberschenkeln ist da auf der Rückseite nur so eine komische runde Öffnung... Was soll das sein? Also stur nachbauen...?!  :(
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #70 am: 02. September 2014, 21:04:32 »
Ja die Zeichnungen sind/waren etwas mager, vorallem da es ja nur eine Frontansicht gibt.

Was die runden Teile sind weiß ich leider auch nicht. Für eine Systementlüftung oder als Füllstutzen sind mir die Teile dann doch zu groß geraten. Mit dem Kokon im Wartungshangar kann es eigentlich auch nicht zusammenhängen. Bleibt wohl echt nur dieses Detail so zu nehmen wie es ist und ich vermute das es nichtmal eine Funktion hat und nur dort ist um den Platz nicht leer wirken zu lassen.



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #71 am: 03. September 2014, 02:04:43 »
Yepp, seh ich auch so... Also Augen zu und durch...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #72 am: 09. September 2014, 19:20:51 »
Wieder was gemacht:



Das sind die "Stoßdämpfer" der Unterschenkel. Leider hab ich da die Zeichnung falsch interpretiert. Egal, nu ist zu spät...
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2014, 17:22:08 von Karotte »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #73 am: 09. September 2014, 20:48:18 »
Um präzieser zu werden: Hier die Zeichnung:


Quelle: http://mechwarrior5.ru/daishi.html , Zeichnung bearbeitet.

Der "Stoßdämpfer" liegt offenbar unter den Blechen, die wiederum an den Unterschenkelpanzerungen anliegen. Das hab ich nicht gesehen.  :( Ich habe den Stoßdämpfer kleiner gebaut und er liegt neben den Blechen. Aber für die Abgießplanung ist das ok und erleichtert mir die Arbeit... war aber ein Versehen und keine Absicht.
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2202
  • Acetonfreund
Re:Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Antwort #74 am: 10. September 2014, 17:25:54 »
Im RPF hat ein Mitglied auch mit nem Daishi angefangen. Allerdings in 1/32... Sieht schon mal ganz gut aus.  :thumbup:

Link: http://www.therpf.com/f11/first-build-daishi-mech-220020/
« Letzte Änderung: 10. September 2014, 17:30:19 von Karotte »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."