Autor Thema:  Melusine experimental camounflage  (Gelesen 8375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Melusine experimental camounflage
« am: 18. Juni 2014, 16:49:05 »
Ich mache das schon mal auf, quasi als Platzhalter, Projekt ist ziemlich weit fortgeschritten, Zusammenbau erfolgte Abends, wenn wir zurück in unserer Unterkunft waren, Bemalung habe ich auch schon angefangen. Die Bilder muss ich jetzt nur auf dem chip aus den diversen Urlaubsbildern rausfiltern und dann stelle ich es mal ein. Demnächst also mehr ...
Ex nihilo aliquid fit

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #1 am: 18. Juni 2014, 17:28:49 »
Hier ein paar Eindrücke vom Anfang









Danke fürs Schauen, mehr dann demnächst ...
Ex nihilo aliquid fit

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #2 am: 18. Juni 2014, 17:54:33 »
Und noch ein paar Bilder, da war die Mel schon etwas weiter






Ex nihilo aliquid fit

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6529
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #3 am: 18. Juni 2014, 18:05:40 »
Cool hier bleibe ich dran.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #4 am: 18. Juni 2014, 18:41:21 »
Da musst du erst tief in den Süden kommen....
Ich freue mich auf mehr!
Acryl?
Schönen Urlaub :)

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1734
  • Terran Empire
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #5 am: 18. Juni 2014, 19:14:38 »
 ;D da macht der Urlaub doch gleich doppelt Spaß! Tolle Landschaft und dann noch nebenbei noch etwas Zeit für das Hobby!

Schönen Urlaub und gute Erholung!


Ach ja, auf die Farbgebung der Melusine freue ich mich jetzt schon!  ;D experimental hört sich spannend an!
Gruß swordsman/ Sven

Offline LikkleLion

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 596
  • I <3 Ma.K.
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #6 am: 18. Juni 2014, 21:57:33 »
Freut mich total zu sehen, dass du mal wieder mehr zeit für dich und dein Hobby hast :)
Auf das Ergebnis bin ich natürlich auch total gespannt!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4300
  • bashin is passion
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #7 am: 18. Juni 2014, 22:49:31 »
Ist abonniert! Ich will hier nix vepassen!  ;)
Gruß, René 

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #8 am: 18. Juni 2014, 23:44:09 »
Danke für eure netten Kommentare, Bilder dann am WE  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1545
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #9 am: 19. Juni 2014, 02:05:05 »
Von mir auch eine gute Zeit, ich weiß, wie entspannend und beruhigend, das sein kann, ein wenig Zeit mit basteln zu verbringen.
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #10 am: 19. Juni 2014, 07:01:45 »
Hier noch zwei Bilder vom Strt der Bemalung


Ex nihilo aliquid fit

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 613
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #11 am: 19. Juni 2014, 20:48:27 »
Also die Farben wirken erstmal krass.
Da muss dann ordentlich Dreck drüber  ;D

Bin gespannt wie´s weiter geht.
Karma is a funny thing!

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9630
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #12 am: 19. Juni 2014, 21:07:20 »
Irgendwie glaub ich, das sich da Kermit der Frosch und die Milka Kuh lieb gehabt haben  ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #13 am: 19. Juni 2014, 21:18:01 »
ZbV das ist heftig, aber ich bin gespannt wie sich das entwickeln wird! Nach Alterung und anderen Vorgehen sieht die Farbe ja wieder ganz anders aus.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4300
  • bashin is passion
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #14 am: 19. Juni 2014, 21:28:23 »
Das Tarnschema ist tatsächlich sehr gewöhnungsbedürftig, aber ich hab das schonmal, so ähnlich zumindest, gesehen.
Das hat mich zunächst an einen Yoshi von Super Mario erinnert, aber in grün/lila gibt's den scheinbar doch nicht.

Der hier aber  :)
Zitat
http://1.bp.blogspot.com/-SbbYspEWDsM/T0F2VlanY7I/AAAAAAAAAEg/yMG0GDzK0s8/s320/barney.jpg

Gruß, René 

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6529
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #15 am: 19. Juni 2014, 22:20:53 »
Sehr Interessant mal sehen wo die Reise hingeht.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 351
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #16 am: 19. Juni 2014, 23:12:06 »


Ich finde es sehr spannend, endlich mal einen Baubericht von dir "live" mitzuerleben.

Ich hatte, als ich die farbigen Bilder gesehn habe, auch gedacht, "aua das macht Augenkrebs".

Aber bei näherem Hinschauen hatte ich dann die Vermutung das das Grün ja sowieso nur der Basecoat ist
und die LilaLauneFlecken nicht wirklich nach Farbe aussehen. Die trocknen so undgleichmässig auf,
ich tppe ja auf Maskol oder irgendwas in der Richtung. Ich glaube nicht das das so bleibt.

Bin gespannt wie ein Flitzebogen.
Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #17 am: 19. Juni 2014, 23:13:22 »
Wie Stefan sagt.
Hau rein!

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #18 am: 22. Juni 2014, 22:20:16 »
So, wieder zurück, die weitere Entwicklung dann morgen mit ein paar weiteren Bildern  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #19 am: 23. Juni 2014, 10:05:17 »
Hier weitere Bilder vom Fortschritt, jetzt wird es dann langsamer weitergehen, aber er soll auf jeden Fall dieses Jahr fertig werden  ;)



Danke fürs schauen.  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 351
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #20 am: 23. Juni 2014, 12:40:10 »


Puhh, na damit hatte ich doch nicht gerechnet. Macht im Rohzustand doch ein wenig Augenschmerzen.
Aber ich glaube das wird am Schluss richtig geil aussehen. Ich bin weiterhin gespannt.  8) :o 8)
Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4300
  • bashin is passion
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #21 am: 23. Juni 2014, 13:32:39 »
Oha. Ws sehr stark auffällt, sind die Pinselstriche in den Tarnflecken. Orange deckt grundsätzlich sehr schlecht, vor Allem aber auf dunklen Farben wie hier. Welche Farben verwendest du denn? Trägst du die unverdünnt auf?
Gruß, René 

Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1545
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #22 am: 23. Juni 2014, 13:43:34 »
Oha. Ws sehr stark auffällt, sind die Pinselstriche in den Tarnflecken. Orange deckt grundsätzlich sehr schlecht, vor Allem aber auf dunklen Farben wie hier. Welche Farben verwendest du denn? Trägst du die unverdünnt auf?


Ich würde die komplette Mell mit der grünen Seite eines Spülschwamms abreiben, um das "Ganze" etwas abzuflachen. Zumindest mal an einer Stelle testen, wies danach ausschauen könnte. Dick aufgetragene Farben und Pinselstrichen können so, mit späteren Lasuren u Washing verbunden, abgerieben, geniale Effekte ergeben.
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #23 am: 23. Juni 2014, 14:01:07 »
Das sind Farben von Andrea, die richtig gesehen unverdünnt aufgetragen wurden. Da es sich hier um ein wip handelt und noch viele Zwischenschritte geplant sind, schaut das vielleicht für den einen oder anderen komisch aus, weil mein Stil etwas anders ist. Die "Augenschmerzen" sind mMn Geschmackssache. Die Anmerkung von Tom geht schon in die Richtung welche ich mir ausgedacht habe.
Ex nihilo aliquid fit

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4300
  • bashin is passion
Re:Melusine experimental camounflage
« Antwort #24 am: 23. Juni 2014, 14:03:52 »
Die beschriebene Technik ist mir komplett unbekannt. Das seh ich mir an  ;)
Gruß, René