Autor Thema:  wanessas extraterrestrische pflanze  (Gelesen 2590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1243
wanessas extraterrestrische pflanze
« am: 28. Mai 2015, 20:55:25 »
hi leute habe mal auf die schnelle extraterrestrische pflanze gemacht und es kamm dazu weil ich beim baubericht Shuttle #13 - Speeder von @nar78 ich ein paar wurzeln bei seinem dio gerne sehen würde,
auf anfrage von @nar78 wie man sie ambesten darstellt gabs vom @joeydee ein super tip aber für mich ist es noch sehr schwierig zu realisieren  :0 darum versuchte ich mit DO&DRY modelliermasse die wurzeln zu machen und zwar etwas schnelles und einfaches für mich
es blieb aber nicht nur bei den wurzeln  >:( isss wollte auch ne giftige pflanze oben druff auf die wurzeln sehen und das hatte mir auch nicht gerreicht,sie musste auch extraterrestrisch sein  ;D

für die lackierung nahm ich revell farben und nur das was ich hier hatte,darum die grüntöne sind nicht so wie ich es wolte aber es ging mir ja nur uhm zu sehen ob ich mit dem modellieren klar komme  ;)  habe auch zwei viecher gemacht ein auf der roten blüte und so ein kriechender auf dem sand  :fucyc:

also hier bildas von meine versuche


















































so leute das war mein schnelles spaß projekt und hab vergessen zu erwähnen wie ich mir den aufbau der pflanze vorstelle und der ist so (die pflanze hatt eine große hauptwurzel die tief in den boden ist,doppelte größe als der obere blütenstängel  ;D sie bekommt drei pflanzensamen und daraus sprießt eben da oben dieser stängel der die blüten und später die samen trägt....eeee....hab ichs richtig geschrieben  :evil6: und die pfanze ist hochgradig giftig
und hier was zum lachen...ich dachte wehrend des lackierens heyyy warum machst du nicht auch ne außerirdische kuh mit extraterrestrische kuheuter,die nur sie diese giftige pflanze ist ißt?jetzt machmal halblang wanessa aaaaaaaaahahahahah giftige rote milch und geschweige denn den yogurt den man machen kann  :evil6:  :violent1:
hoffe hattet spaß  :-*



Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 930
  • Master of unfinished Projects
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #1 am: 28. Mai 2015, 23:02:04 »
Wow, ich finde Weg und Endergebnis echt Hammer!

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4342
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #2 am: 28. Mai 2015, 23:36:27 »
Das ist klasse geworden, Respekt!
Cheers! Thomas

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 445
    • Phantastischer Modellbau
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #3 am: 29. Mai 2015, 06:15:54 »
Guten Morgen Wanessa,

toll sehen hübsch aus!  :thumbup:

VG Bernd

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4498
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #4 am: 29. Mai 2015, 14:06:33 »
Gibt es etwas, das du nicht kannst?  :respekt:

Wie groß sind die Pflanzen denn?
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2215
  • Acetonfreund
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #5 am: 29. Mai 2015, 18:42:20 »
Seehr  8).

Einfach nen bemalten Ball oder Luftballon auf nen Boden legen und sagen: "Das ist halt SciFi und so sieht sowas auf anderen Planeten aus!" zieht halt meistens nicht. Siehe z.B. in alten StarTrek-Folgen (*in-Deckung-geh*). Aber so wie Du es hier umsetzt, kommt das ziemlich glaubwürdig, aber trotzdem äußerst exotisch rüber! :thumbup: :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 460
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #6 am: 29. Mai 2015, 21:48:35 »
Das sieht sackstark aus  :thumbup: :respekt:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #7 am: 30. Mai 2015, 20:29:05 »
Also das Pflänzchen finde ich gelungen, sowohl von der Modellierung als auch Bemalung her.




Nun noch etwas in Sachen Fotos! Wanessa wir wissen es alle zu schätzen das Du dir die Mühe mit vielen Bildern machst, aber 50!!! Bilder wie in diesem Fall sind einfach zu viel des Guten. In Zukunft reichen in solchen Fällen doch auch knapp 10 Bilder, wovon 1 oder 2 dein Material und/oder Werkzeug zeigen und jeweils 4 für die modellierten Teile und dann noch die bemalten. Ich hoffe Du hast hierfür Verständnis!




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #8 am: 31. Mai 2015, 11:38:33 »
vielen lieben dank leute  :) werde in abstände auch andere extraterrestriko pflanziko ausprobieren und auch mit andere materialien
@Sheriff du die große pflanze ist fast 10cm groß und die ganz kleine etwa 1cm  :)

@Plastiker hi Oli und sorry wollte das forum mit meine vielen bilder nicht stören  :-[ als ich 2013 meine ersten bauberichte machte,fragte ich ob das ok ist mit den vielen bilder da ich noch
nie modellbauberichte gemacht habe und  viele antworteten mir mach dir keine gedangen das ist dein baubericht wanessa und du kannst so viele bilder hochladen in dein bau bericht wie du willst,wir wohlen viele bildas sehen das,darum nochmal sorry werde die regeln beachten  und ab jetzt es so machen wie du es sagst und die regeln beachten  :)  :angel:

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1005
Re:wanessas extraterrestrische pflanze
« Antwort #9 am: 31. Mai 2015, 15:06:26 »
Die sehen wirklich super aus und auch glaubwürdig :thumbup:
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!