Autor Thema:  Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...  (Gelesen 19165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helius

  • Freshman
  • Beiträge: 39
    • Star Trek Modelle & Modelbau
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #50 am: 25. Januar 2015, 01:20:12 »
Hat zufällig jemand Bilder der Shuttle ?
Das sieht oben auf dem Dach noch so Nackt aus und die Anleitung gibt nichts zu genauer Bemalung her.



Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2720

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #52 am: 25. März 2015, 09:33:22 »
Hat jemand Erfahrungen mit irgendwelchen Irisierenden Farben, ähnlich den Polytranspar Farben, gemacht. Würde gerne diesen Effekt auf der Refit, wie auch auf der JJPrise haben. Leider kann man die Polytranspar Lacke nicht aus den US importieren. Hat evtl jemand Erfahrungen mit den Acrylic Farben der selben Firma gemacht? Diese müsste man problemlos beschaffen können.

Habe die letzte zeit mit Createx Iridescent Paints gespielt, aber es war mir nicht möglich den gewünschten Effekt zu reproduzieren. Weder verdünnt noch pur, war auch nur annähernd ein solcher Effekt zu realisieren.

Alternativ bleibt nur noch die Methode von Garbaron, welche natürlich auch klasse ist, allerdings ist es ein etwas enderer Effekt.

Edit:

Habe jetzt die 4 Water Based Farben von Polytranspar bestellt. Sobald diese da sind werde ich Tests machen und die Resultate Posten.
« Letzte Änderung: 26. März 2015, 11:53:17 von Bullitt »

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #53 am: 25. März 2015, 15:06:21 »
Hier der ganze link zum Shop, sind ein paar interessante Sachen dabei:

http://www.greenstrawberry.cz/pe---accessories.php


Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #54 am: 09. April 2015, 17:35:04 »
Für die, die daran Interesse haben. Habe heute 3 der bestellten 4 Farben erhalten. Dabei waren, gold, rot und grün. Blau war leider nicht mit dabei, sollte aber demnächst nachgeliefert werden. Der erste Test war durchaus positiv! Das einzige was etwas negativ ist, dass grün und gold wohl von den Pigmenten grober sind. Was zur folge hatte, dass ich ab und an das Problem habe, dass die Düsen beider Iwatas verstopfen. Muss wohl ne größere Nadel und Düse besorgen. Mache heut abend mal ein paar Bilder, dann könnt Ihr euch das vorläufige Resultat mal anschauen.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9633
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #55 am: 09. April 2015, 20:03:34 »
Jetzt ist heut Abend !!!! Eigentlich schon vor 2 Stunden !!

 ;D ;D
   ;D

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #56 am: 09. April 2015, 22:13:08 »
Hier das Foto, am späten Abend! ;)

Geht nur um die rote, grüne und goldene farbe. Alles andere waren Tests mit Createx Iridescent Blue.



Das ist jetzt das maximale schimmern unter einem optimalen Blickwinkel. Bei direkter draufsicht von Oben sieht man eigentlich nur leicht das gold, die anderen beiden farben sind fast nicht zu sehen.

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1262
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #57 am: 09. April 2015, 22:38:45 »
Mit was hast du die Farben gemischt?

Gruß
Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #58 am: 10. April 2015, 06:29:37 »
Die Farben sind nicht gemischt, sind direkt aus der Pullle. Die Konsistenz ist schon sehr flüssig, ein weiteres verdünnen wäre nicht nötig.

« Letzte Änderung: 10. April 2015, 08:09:50 von Bullitt »

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1262
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #59 am: 13. April 2015, 12:59:08 »
Danke Dir.

Kannst Du auch mal einen Link legen woher Du diese Farben hast?

Wäre nett.   :thumbup:

Danke Dir.

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #60 am: 14. April 2015, 06:42:45 »
Hallo,

hier der Link zur Seite:

http://62.75.219.46/Timmermann-s80h78-Polytranspar.html

Es sind nicht alle Farben auf der Page aufgeführt, von daher muss ne Mail schreiben und die Art Nr. von hier:

http://www.mckenziesp.com/4-Ounce-C3465.aspx

angeben, diese werden dann bestellt und sind in ca 7-10 Tagen Lieferbar.





Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1262
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #61 am: 15. April 2015, 08:35:14 »
Danke Dir für die Links  :thumbup:

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline anj4de

  • Freshman
  • Beiträge: 31
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #62 am: 06. Januar 2016, 01:32:32 »
Hallo zusammen...

Das der Thread Titel ja kein bestimmtes Model erwähnt hoffe ich hier richtig zu sein...

Ich habe mir eine E-Refit in 1/1000 bestellt, das Model hat gute Kritiken bekommen und ist nicht so riesig wie die 1/350er. Meine kommt mit den Aztek Deacls. Nun zur Sache...
Wie sind die Decals vom Polar Lights denn so? Es gibt ja auch Zurüst Sätze im Netz was mich aufhorchen lässt. Und wie ist das mit einem abschliesenden Lacküberzug? Ist der schöne Lichteffekt dann noch zu erkennen? Diese Frage bezieht sich sowohl auf die Decals als auch auf die weiter oben erwähnten Farben...obwohl ich nicht vorhabe in 1/1000 ein Aztek Muster zu lackieren. Das würde derzeit in jedem Maßstab über meine Fähigkeiten hinaus gehen.

Danke und Gruss
Uwe

Offline anj4de

  • Freshman
  • Beiträge: 31
Re:Tipps Thread für die Enteprise - A (Refit)...
« Antwort #63 am: 07. Januar 2016, 02:18:13 »
Ach ja...noch was...Beleuchtung! Hätte ich gerne, habe ich aber noch nie gemacht. Wird spassig werden. Kann man einen fertigen Beleuchtungskit empfehlen der was taugt und nicht zu teuer ist? Habe die Sätze von Trekmodeler gesehen, aber die sind für die 1/350iger Version und teuer. Das Circuit Board ist wohl interessant aber zu gross für die kleine E-Refit. Das beste was ich bisher gefunden habe ist wohl das hier...

https://www.youtube.com/watch?v=8YYz3jXcUf0

...und das hier...

https://www.youtube.com/watch?v=8YYz3jXcUf0

...unerreichbar für mich, leider...

Gruss
Uwe