Autor Thema:  Godzilla vs. Mothra  (Gelesen 2874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Godzilla vs. Mothra
« am: 18. Dezember 2010, 19:35:34 »
So,hier das nächste Godzilla Diorama.
Ebenfalls ein Resinbausatz aus dem Film"Godzilla vs.Mothra"






Hier noch ein Diorama aus dem selben Film,eine Szene,indem Godzilla das erste Mal auftaucht und durch den
Erdboden bricht.
Gebaut von mir auf einen kleinen Bilderrahmen,einem Plastikbausatz von Godzilla/Firma Bandai(das Orginalmodell steht daneben)
die Beine und den Unterleib abgesägt und in Gips versenkt.nach dem Trocknen alles bemalt,ein Häuschen vom Monopolispiel drauf und fertig.






Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15638
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2010, 21:20:04 »
 8) :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8781
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2010, 10:36:34 »
Der Dinomann... Sehr cool!
Wie groß ist deine Sammlung?

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2010, 11:01:23 »
Meine Sammlung,och,es geht so,so groß ist sie nicht.
Habe hier im Forum auch irgendwo Bilder meiner Sammlung rein gestellt.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1005
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2010, 11:51:30 »
Hier muss ich sagen gefällt mir das erste Diorama sehr gut, beim zweiten hättest Du aber mehr rausholen können, wirkt auf mich irgendwie so als ob Godzilla in einem riesen Kaugummi stecken würde  ;D
Die Idee an sich ist aber sehr interessant, ich kann mir vorstellen das es schwer ist soeinen Durchbruch realistisch darzustellen aber man könnte möglicherweise mit Pigmenten und  feinem Sand eine  realistischere Erdoberfläche darstellen, evtl. auch mit etwas mehr halb versunkenen Kram wie Häuschen etc. aber wie gesagt, die Idee für eine solche Szene finde ich sehr interessant.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2010, 11:55:52 »
Kaugummi.....nicht schlecht :)
Aber du hast recht,werde das mit dem Sand mal überdenken.
War ja mehr so auf die Schnelle gemacht,das Dio.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1005
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2010, 12:12:27 »
Oder wie gesagt auch mit Pigmenten, den Sand kann man dann in kleinen Mengen zur Auflockerung nehmen wobei es in der Größe erheblich schwieriger ist sowas realistisch darzustellen aber versuchen kann mans ja  :)
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Godzilla vs. Mothra
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2010, 12:15:51 »
Ja.das Dioi ist nicht sehr groß.Das Originalmodell,das neber dem Dio steht, ist ca.15cm hoch