Autor Thema:  Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion  (Gelesen 9388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Da ich den Text noch ergänzen wollte, dachte ich, es ist einfacher einen entsprechenden thread für Anmerkungen und eventuelle Diskussionen zu haben. Das hält den eigentlichen Text "sauberer"  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #1 am: 16. Mai 2011, 18:47:21 »
Ist der Text schon irgendwo online?
Willst du in diesem Theras Anregungen /Anforderungen /Wünsche sammeln?
Erhell mich - ich war blond...

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #2 am: 16. Mai 2011, 18:54:50 »
Ah jetzt ja. Sorry ;)
Guter Anfang!

Ich würde vorschlagen, neben den Modellen auch der Entstehung selbiger Aufmerksamkeit zu schenken. Die P-38 am Falken ist offensichtlich. Aber mein Highlight ist die Kamera aus dem Pit Crew Set als Laser am AFS. Ein Fest der Kitbasher.

Zum Anfang fand ich auch die vielen Hersteller (Nitto, Wave, 3Q, Hasegawa, Modelkasten etc,), Scales (1/72, 1/35, 1/20, 1/16, 1/6) und die teils deutschen Namen höchst verwirrend...


Klasse, dass du das nun angehst...!!!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #3 am: 16. Mai 2011, 20:28:44 »
Der Beginn ist schonmal gut. Denke das was @struschie ansprach wird von Zeit zu Zeit noch ergänzt!? Oder hast Du Zbv3000Germany da was anderes geplant?

Denke auch das in bezug auf Hersteller und Maßstäbe noch ergänzt werden sollte, denn ich hatte Anfangs ja auch häufig meine Probleme diese auseinander zu halten. Bzw gibt es einige Modelle wo deren Abgrenzung zu Ma.K., mein Liebling ist da immer der Mk.44 Blechmann, nur schwer vorzunehmen ist, da diese Modelle sehr viele Aspekte von Ma.K./SF3D inne haben.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #4 am: 16. Mai 2011, 23:03:43 »
Wie ihr schon richtig schreibt, es ist ein Anfang, der Rest kommt und ist im Grunde genommen auch schon als Vorlauf für meine neue Seite geplant. Mal sehen wo das letztendlich hinführt, da bin ich mir im Detail auch noch nicht klar. Danke schon mal für eure Anmerkungen.  :)
Ex nihilo aliquid fit

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #5 am: 17. Mai 2011, 17:43:43 »
Ergänzug vorgenommen ==> Produktlinien  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1545
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #6 am: 18. Mai 2011, 01:06:30 »
Ich hab zwar im Moment sehr sehr wenig Zeit, mich mit dem Forum zu befassen, beschränkt sich echt nur aufs lesen, da ich verstärkt an meinen und auch anderen Projekten arbeite, aber das find ich Klasse, daß das mal hier angesprochen wird, echt klasse.
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #7 am: 18. Mai 2011, 06:28:14 »
Danke Tom, freut mich  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1545
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #8 am: 18. Mai 2011, 10:11:12 »
Daß ich keine Zeit habe?? Böser Mensch.  ;D ;D ;D  :thumbup:
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #9 am: 18. Mai 2011, 11:13:52 »
Daß ich keine Zeit habe?? Böser Mensch.  ;D ;D ;D  :thumbup:

HA, HA, ich meinte eigentlich den zweiten Teil von deinem posting  ;D
Ex nihilo aliquid fit

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1696
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #10 am: 18. Mai 2011, 20:31:57 »
 8), sehr hilfreich für Einseiger! Planst du auch die Timeline ins deutsche umzuschustern? :thumbup:
andreasbutzbach.jimdo.com

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #11 am: 18. Mai 2011, 22:24:07 »
8), sehr hilfreich für Einseiger! Planst du auch die Timeline ins deutsche umzuschustern? :thumbup:

Ja, bin ich im Augenblick dabei. Allerdings gibt es da einige unklare Dinge und ich will es gerne in einem Guß. Oder ich stelle die die Alternativen nebeneinander.  :-\
Ex nihilo aliquid fit

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #12 am: 18. Mai 2011, 22:26:42 »
Oder ich stelle die die Alternativen nebeneinander.  :-\


Was vielleicht garnicht so uninteressant wäre, denke da können auch einige die schon länger dabei sind und noch nicht alles wissen noch was interessantes an Info´s rauspicken! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #13 am: 18. Mai 2011, 22:29:26 »
Ist wahrscheinlich das Beste Plastiker, wahrscheinlich werde ich die enstprechenden Brüche entsprechend markieren. Da bastel ich im Augenblick dran rum, bis es mir gefällt. Stay tuned  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1696
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #14 am: 19. Mai 2011, 00:08:58 »
Ja, bin ich im Augenblick dabei. Allerdings gibt es da einige unklare Dinge und ich will es gerne in einem Guß. Oder ich stelle die die Alternativen nebeneinander.  :-\

 8) :thumbup:
Überschneiden sich manche Angaben???
Nebeneinander wäre denke ich kein problem, eher interessant!
andreasbutzbach.jimdo.com

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #15 am: 19. Mai 2011, 11:12:28 »
8) :thumbup:
Überschneiden sich manche Angaben???
Nebeneinander wäre denke ich kein problem, eher interessant!

Ja und Ja  ;D
Ex nihilo aliquid fit

Offline Halbgott

  • Ensign
  • Beiträge: 186
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #16 am: 20. Mai 2011, 21:11:05 »
Danke! Endlich mal alles an einem Ort.

Ich hab mal gehört, dieser Kow habe so ungefähr jede Woche für die Zeitschrift ein neues Modell erstellen müssen. Die Liste dieser Modelle, die Liste derjenigen, die es zum Bausatz geschafft haben und vielleicht die Artikel wären auch noch interessant.

Viele Grüße

Halbgott
Where no dog has gone before ...

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #17 am: 20. Mai 2011, 23:21:34 »
Danke Halbgott  :)
Kow hatte immerhin einen Monat Zeit, weil HJ ein Monatsmagazin ist. Eine Woche  :o
Ich habe solch eine Liste, stammt aus den 80/90 Jahren, ist aber alles noch von Hand geschrieben und verlang viel Tipperei. Das dauert  ;)

 :dontknow: wie tief Du in die Materie rein willst, aber es gibt eine Zusammenfassung der Artikel in Buchform ==> http://www.hlj.com/product/HBJ60101 und darüber hinaus ein Buch mit den Artikeln aus der MG ==> http://www.hlj.com/product/MDG23047

Ansonsten werde ich das versuchen nach und nach fortzusetzen, sofern mit mein anderes Leben Zeit dafür lässt  :)
Ex nihilo aliquid fit

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4182
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #18 am: 20. Mai 2011, 23:24:27 »
Vielen Dank für Deine Mühe uns Unwürdige in die Welt des Ma.K einzuführen!  :thumbup:

Ich kam mir am Anfang echt verloren vor und Deine Zusammenfassung hilft enorm! Jetzt bereue ich es fast, daß ich meine Melusine verschenkt habe...  :cussing:  :evil6:
Auf der Werkbank:

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #19 am: 20. Mai 2011, 23:31:56 »
Vielen Dank für Deine Mühe uns Unwürdige in die Welt des Ma.K einzuführen!  :thumbup:

Es gibt keine Unwürdigen, ich freue mich über jeden der sich für das Thema interessiert  :)

Ich kam mir am Anfang echt verloren vor und Deine Zusammenfassung hilft enorm! Jetzt bereue ich es fast, daß ich meine Melusine verschenkt habe...  :cussing:  :evil6:

Aber man kann sich auch wieder eine besorgen. Mel ist IMHO eines der  8) Designs  ;D
Ex nihilo aliquid fit

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #20 am: 21. Mai 2011, 10:36:57 »
Jupp, Danke sehr :)
So lange die Melusinen noch zu bekommen sind, sollte man zuschlagen. Gibts ja noch in der zweiten Auflage. Gerade wenn der Ketzer bald kommt, wird das Design noch interessanter zu kombinieren...!

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #21 am: 21. Mai 2011, 12:34:42 »
So lange die Melusinen noch zu bekommen sind, sollte man zuschlagen. Gibts ja noch in der zweiten Auflage. Gerade wenn der Ketzer bald kommt, wird das Design noch interessanter zu kombinieren...!

AHA, da plant doch jemand schon was  ;D
Ex nihilo aliquid fit

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #22 am: 21. Mai 2011, 13:32:47 »
AHA, da plant doch jemand schon was  ;D
Rein akademisch... :pfeif:

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15533
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #23 am: 21. Mai 2011, 19:22:50 »
Rein akademisch... :pfeif:

Egal, wer nichts plant, lebt nicht mehr  ;D
Ex nihilo aliquid fit

Offline Halbgott

  • Ensign
  • Beiträge: 186
Re:Von S.F.3.D zu Ma.K. - Entstehung und Historie - Diskussion
« Antwort #24 am: 23. Mai 2011, 17:23:11 »
Auch von mir dankeschön! Jetzt habt ihr mich schon soweit, dass ich mir auf den GMM ernsthaft Bausätze vom Falken und Stingray (war das richtig?) angeschaut habe.
Where no dog has gone before ...