Autor Thema:  TIE Fighter 1/72  (Gelesen 8308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9173
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #25 am: 26. November 2009, 11:08:30 »
Was kostet den der Sockel Aurora???  :pfeif:

 Nur Spaß ;D ;D ;D

Sehr schön! Gefällt mir sehr gut. Welche Datei hast du für das Imperiale Emblem benutzt? Gibts das irgendwo zum downloaden?
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Aurora

  • Ensign
  • Beiträge: 123
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #26 am: 26. November 2009, 11:19:56 »
Was kostet den der Sockel Aurora???  :pfeif:

 Nur Spaß ;D ;D ;D

Sehr schön! Gefällt mir sehr gut. Welche Datei hast du für das Imperiale Emblem benutzt? Gibts das irgendwo zum downloaden?

Dieses Logo habe ich verwendet  :pfeif:
 


Nöö, guckst du hier:
http://images.google.ch/images?hl=de&um=1&sa=1&q=star+wars+imperial+logo&aq=f&oq=&start=0

Was man bei Google nicht alles finden kann...       :fucyc:  ;D

Offline Lou

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 705
    • All Hail Cho!
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #27 am: 26. November 2009, 11:25:28 »
 
In EP4 waren die Tie Fighter noch von hellem Grau, Vaders Tie Advance dunkelgrau.

Bei der Produktion von EP5 wurden nach Probeaufnahmen die Ties  auf Anweisung von GL Blau-Grau Lackiert, um den durch die Blendwirkung der Studioscheinwerfer fehlenden Farbkontrast gegenüber anderer Modelle ( ISD, MF ) und den grau in grau gehaltenen Hintergrund im Asteroidenfeld sowie der Bespin Szenen auszugleichen.
Ich dachte immer, die Ties sollten ursprünglich blau-grau sein, aber aufgrund der anfangs schlechten Bluescreentechnik, erst grau und später beid er besseren Technik bläulich.

So stehts auch in der englischen Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/TIE_fighter
Schlag' flach das mächt'ge Rund der Welt; zerbrich
Die Formen der Natur, vernicht' auf eins
Den Schöpfungskeim des undankbaren Menschen!

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9173
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #28 am: 26. November 2009, 11:27:42 »
Was kostet den der Sockel Aurora???  :pfeif:

 Nur Spaß ;D ;D ;D

Sehr schön! Gefällt mir sehr gut. Welche Datei hast du für das Imperiale Emblem benutzt? Gibts das irgendwo zum downloaden?

Dieses Logo habe ich verwendet  :pfeif:
 


Nöö, guckst du hier:
http://images.google.ch/images?hl=de&um=1&sa=1&q=star+wars+imperial+logo&aq=f&oq=&start=0

Was man bei Google nicht alles finden kann...       :fucyc:  ;D

Geil der Imperiale Mickey Mouse Club!  ;D ;D ;D

Danke für den Link.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Lichtbringer

  • Gast
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #29 am: 26. November 2009, 12:09:26 »
Ich dachte immer, die Ties sollten ursprünglich blau-grau sein, aber aufgrund der anfangs schlechten Bluescreentechnik, erst grau und später beid er besseren Technik bläulich.

So stehts auch in der englischen Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/TIE_fighter

Lucas lügt wie gedruckt - grundsätzlich ist da immer alles was gemacht wird ja schon IMMER so geplant gewesen.

Keine Idee ob es in dem Fall auch so ist, aber wenn da was gesagt wird sollte man immer erst ungläubig sein.
« Letzte Änderung: 26. November 2009, 12:14:20 von Lichtbringer »

Offline Lou

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 705
    • All Hail Cho!
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #30 am: 26. November 2009, 12:26:49 »
Eigentlich hört sich das ganz stimmig an:
The TIE fighter design was first established in a concept model by Colin Cantwell. The simplified model defined the TIE's most distinctive features -- its ball cockpit and twin hexagonal wings. Subsequent sketches built up the TIE's form. Limitations in visual effects technology at the time dictated that Cantwell's blue color scheme be replaced with a more bluescreen-friendly gray. As the classic trilogy progressed, the TIEs regained a bit of their blue hue, although use of that color was fairly muted.
Schlag' flach das mächt'ge Rund der Welt; zerbrich
Die Formen der Natur, vernicht' auf eins
Den Schöpfungskeim des undankbaren Menschen!

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9173
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #31 am: 26. November 2009, 12:43:00 »
Ich dachte ich hatte sogar mal ein Bild von einem ILM Modellbauer gesehen der gerade die Solar Panels maskiert hatte um das Ding neu zu lacken. Kann mich auch täuschen.  ???
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Lichtbringer

  • Gast
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #32 am: 26. November 2009, 12:52:31 »
Eigentlich hört sich das ganz stimmig an:
The TIE fighter design was first established in a concept model by Colin Cantwell. The simplified model defined the TIE's most distinctive features -- its ball cockpit and twin hexagonal wings. Subsequent sketches built up the TIE's form. Limitations in visual effects technology at the time dictated that Cantwell's blue color scheme be replaced with a more bluescreen-friendly gray. As the classic trilogy progressed, the TIEs regained a bit of their blue hue, although use of that color was fairly muted.

Ich kenn den part.

Aber wenn im ersten Teil nicht die Imperialen in dem eindrucksvollen Weiß "gestrahlt" hätten - SW wäre nur eine anderer Film mit langweiligen Schiffen gewesen. Und ohne das kein Geld für den 2. Teil, und ohne das keine Lügen ala "Ich wollte schon immer diese ganze große Geschichte erzählen, das war so schon immer geplant".  Klar, sicher doch.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9173
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #33 am: 26. November 2009, 12:59:48 »
Könnte das "Weiß" vom TIE nicht im Studio durch das Licht entstanden sein?
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Aurora

  • Ensign
  • Beiträge: 123
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #34 am: 26. November 2009, 13:05:15 »
Könnte das "Weiß" vom TIE nicht im Studio durch das Licht entstanden sein?
Ich denke auch dass die Studimodelle ein wenig überbelichtet wurden...
Hier noch den Link zum TIE Studimodell - wobei mich die Farben auch ein wenig irritieren, einmal ein neutrales Grau und dann ein sehr starkes Blaugrau:
http://www.phoxim.de/tie/tiefighter01.html

Das sind schon zwei oder mehrere verschiedene TIE-Studiomodelle, oder?  ???

ZbV3000Germany

  • Gast
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #35 am: 26. November 2009, 13:05:32 »
Könnte das "Weiß" vom TIE nicht im Studio durch das Licht entstanden sein?

Ein bekannter Effekt und hätte ich in dem Zusammenhang fast auch vermutet. Aber wer weiß das schon   :-\

Lichtbringer

  • Gast
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #36 am: 26. November 2009, 13:10:19 »
Könnte das "Weiß" vom TIE nicht im Studio durch das Licht entstanden sein?

Ja, ein sehr hell angestrahltes hellgrau

Lichtbringer

  • Gast
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #37 am: 26. November 2009, 13:12:01 »
Das sind schon zwei oder mehrere verschiedene TIE-Studiomodelle, oder?  ???

Ja.

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1626
    • aufmeineART
Re:TIE Fighter 1/72
« Antwort #38 am: 07. Januar 2010, 21:59:28 »
ja, Deine Fotos "sprechen" zu mir ;) die Rückansicht des TIE in diesem hellen blauen Licht sieht super klasse aus, bin ganz begeistert!
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"