Autor Thema:  struschie's HexBot Mod  (Gelesen 813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8810
  • Strahl Demokratische Republik
struschie's HexBot Mod
« am: 07. November 2015, 12:09:56 »
Nachdem Franquesco B und nun auch Kow Yokoyama coole Modifikationen auf Basis des Infrarot gesteuerten HexBit gemacht haben, hat mich der Virus auch gepackt. Nicht ganz so wild wie andere (Bspw von Jason Eaton oder Michael Fichtenmaier) - aber mein 4jähriger Sohn will damit ha such noch spielen und da darf nicht viel abbrechen.
Hier die Mods mit 18 falschen Nägeln und diversen Kleinteilen:




Einheitliche Frabe ist auch schon drauf aber keine derzeit  Bilder die ich hier einfügen könnte.
Danje fürs Schauen!
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 19:31:03 von joeydee »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4487
Re:struschie's HexBot Mod
« Antwort #1 am: 07. November 2015, 12:30:04 »
Schöner Anfang. Bin gespannt auf die Farbe  :thumbup:
Gruß, René 

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1913
Re:struschie's HexBot Mod
« Antwort #2 am: 08. November 2015, 10:29:57 »
Ja, Lackierung ist da wichtig :) Bin gespannt wie er sich am Ende macht und wieviel "Hexbot" verschwindet.
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8810
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's HexBot Mod
« Antwort #3 am: 08. November 2015, 10:50:40 »
Danke Euch!
Viel Hexbot wird nicht verschwinden. Gearde ist ein Bein gebrochen und nixt klebt 😕

... ist mehr streamlinen und Canvas zum Bemalen 😁