Autor Thema: Gundam GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore  (Gelesen 7101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Gundam GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« am: 18. Februar 2016, 07:58:47 »
Hallo Leute
Letzte Woche habe ich mit dem ZERSTÖRER angefangen zu bauen, wo ich letztes Jahr ihn erworben habe. Dieses Modell habe ich in keinem Gundam Film gesehen, nur in einem PC oder Konsolespiel entdeckt. Vielleicht kann mir jemand besser informieren.
Der Bausatz ist auch riesig, wird mit einer DVD als Bauanleitungen mitgeliefert. Ich habe aber aus dem Internet die Bauanleitungen ausgedruckt, wie man sonst so kennt. Dort wurde genauer beschrieben, was man tun soll. Im Bastelzimmer habe ich keinen Platz für einen PC oder Notebook. Ich versuchte auch per Tablet, aber es ist mühsam schritt für schritt nach zu bauen. Der Bausatz ist nicht vergleichbar wie ein Bandai, wo präzise und ohne Leim auskommt. Ist fast wie mit Resin zu arbeiten.
Schaut mal die Bilder an.



Hier habe ich die vier Seitenteile zusammengebaut und bemalt, aber leider wird man sie niemals mehr sehen, weil ein Deckel darauf geklebt wurde.

















« Letzte Änderung: 21. Januar 2018, 10:36:06 von TWN »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRER MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #1 am: 18. Februar 2016, 10:09:13 »
 :thumbup: cooles Teil.
Ich muss mich dringend mal mehr mit Gundam auseinansersetzen  ;D
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2185
  • Acetonfreund
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRER MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #2 am: 18. Februar 2016, 10:34:34 »
Tolle Ding!  :thumbup:

Die Düsen am Rücken: Sind die aus Metall gedreht oder hast Du die lackiert? Und wenn selbst lackiert: Mit was?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRER MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #3 am: 18. Februar 2016, 12:57:08 »
Tolle Ding!  :thumbup:

Die Düsen am Rücken: Sind die aus Metall gedreht oder hast Du die lackiert? Und wenn selbst lackiert: Mit was?


Danke  ;D

Die Düsen sind aus Metall gedreht und werden mit LED und Batterie integriert, so wenn sie zusammengeschraubt werden, denn Kontakt zum leuchten bekommen. Ein bisschen Farbe bekennen die Düsen innen und ein wenig aussen. Innen wird noch ein Metallätzteil integriert. Ist alles dabei, ausser Farbe und Batterie im Bausatz.

« Letzte Änderung: 18. Februar 2016, 13:09:48 von Massimo »

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRER MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #4 am: 18. Februar 2016, 13:17:57 »
Genial finde ich die Phototech, muss nicht mühsam rausschneiden und nachfeilen, sie kleben auf einer Klarsichtfolie.



Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #5 am: 21. Februar 2016, 21:01:39 »
Hier meine Fortschritte in groben Zügen







Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #6 am: 21. Februar 2016, 21:29:11 »
 :thumbup:
Schöne leuchtende Augen  8)
Gruß, René 

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 831
  • Master of unfinished Projects
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #7 am: 22. Februar 2016, 08:58:48 »
Hi,

das mit den geätzten Teilen auf Klebefolie finde ich jetzt interessant. Ich habe mal in einer Abteilung gearbeitet, in der Scherteile für Rasierer aus 0.4mm gehärtetem Edelstahl herausgeätzt worden sind. Daher kenn ich mich im Grundprinzip mit dem Ätzen etwas aus. Normalerweise würden so Teile wie in Deinem Bausatz beidseitig geätzt werden (das geht mit der Klebefolie dran natürlich nicht). Aber wenn die die Anbindung verschwinden lassen können, gehe ich davon aus, dass sie in zwei Stufen geätzt haben (erst die Kontur und dann die Oberflächendetails), was das Ganze schon recht aufwändig macht (zweimal Durchgang mit Fotoresistbeschichtung, zweimal Ätzen, hohe Anforderung an die Passergenauigkeit beim Belichten, hohe Beständigkeit der Klebefolie gegen den Ätzprozess - Sprühdruck, Temperatur, ...)

Ansonsten immer wieder interessante Bausätze die Du in der Mache hast.

Gibt's die Triebwerksdüsen auch einzeln?

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #8 am: 22. Februar 2016, 16:54:18 »
Hi,

das mit den geätzten Teilen auf Klebefolie finde ich jetzt interessant. Ich habe mal in einer Abteilung gearbeitet, in der Scherteile für Rasierer aus 0.4mm gehärtetem Edelstahl herausgeätzt worden sind. Daher kenn ich mich im Grundprinzip mit dem Ätzen etwas aus. Normalerweise würden so Teile wie in Deinem Bausatz beidseitig geätzt werden (das geht mit der Klebefolie dran natürlich nicht). Aber wenn die die Anbindung verschwinden lassen können, gehe ich davon aus, dass sie in zwei Stufen geätzt haben (erst die Kontur und dann die Oberflächendetails), was das Ganze schon recht aufwändig macht (zweimal Durchgang mit Fotoresistbeschichtung, zweimal Ätzen, hohe Anforderung an die Passergenauigkeit beim Belichten, hohe Beständigkeit der Klebefolie gegen den Ätzprozess - Sprühdruck, Temperatur, ...)

Ansonsten immer wieder interessante Bausätze die Du in der Mache hast.

Gibt's die Triebwerksdüsen auch einzeln?

Cheers
Martin



Hallo Martin
Danke für die Informationen.
Dies Düsen habe ich nur zu diesem Bausatz vorgefunden. Ehrlich gesagt, bin nicht so zufrieden mit diesem System. Die Idee ist schon gut, ist aber zu filigran und unzuverlässig. Ich würde lieber per Kabel anschliessen und per Knopfdruck aktivieren. Hab im Internet die Kritik schon gelesen und habe jetzt auch bemerkt. Jetzt ist es zu spät, um zu ummodeln  :'(

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #9 am: 22. Februar 2016, 17:49:07 »
Hab mit den Düsen befasst, war das ein spitzfindig gewesen  :0



Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #10 am: 24. Februar 2016, 18:41:09 »
Jetzt sind die Schürzen dran


« Letzte Änderung: 24. Februar 2016, 19:56:42 von Massimo »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #11 am: 24. Februar 2016, 19:51:26 »
Deine Bilder sind mit 1936x1936 etwas zu groß. 1024x786 wäre ideal  :)

Schöner Fortschritt  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #12 am: 24. Februar 2016, 19:57:54 »
Deine Bilder sind mit 1936x1936 etwas zu groß. 1024x786 wäre ideal  :)

Schöner Fortschritt  :thumbup:

Habe es korrigiert. Danke für den Hinweis  :thumbup:

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #13 am: 29. Februar 2016, 19:17:34 »
Ich zeige euch, was ich in letzten paar Tagen weiter gemacht habe.
Die Schürzen montiert, denn Kragen mit den Flügeln und die Schultern.
Und zu guter letzt, mit läuchtende Düsen.
Ihr seht der Unterschied wie gross er ist, gegenüber dem 1/60 Freedom, der MAS-15 ist schon riesig.
Hier wieder ein paar Bilder zum begutachten.
Der nächste Schritt, sind die Waffe und das Schild, die ich vielleicht nächste Wochenende fertig machen möchte.


















Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #14 am: 29. Februar 2016, 20:18:10 »
Wow! Sehr cooler Mech  :thumbup: Sieht richtig gut aus mit den Lichteffekten.
Gruß, René 

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 571
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #15 am: 29. Februar 2016, 22:36:43 »
Ich muss sagen, die Lichteffekte sind wirklich super  :thumbup: :thumbup: :thumbup: , auch wenn Gundam nicht so meins ist...  :dontknow:
Einwandfrei gebaut ist das Teil aber auf jeden Fall!  :respekt:

Der Schatten

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #16 am: 05. März 2016, 13:15:33 »
Danke für die Komplimente  :respekt:
Jetzt ist er fertig geworden, hat noch die Waffe bekommen. Der Schutzschild ist auch fertig, aber es wirkt zu viel. Die Laserschwerte hätte ich noch separat zum leuchten zu bringen. Müsste zuerst noch spezielle Batterien besorgen und den Metallgrif müsste ich noch weiss lackieren und Kleber darauf tun.
Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, wie er da steht.


Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #17 am: 05. März 2016, 14:38:46 »
Zitat
Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, wie er da steht.

Ja, vollkommen  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Aycanaro

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 253
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #18 am: 05. März 2016, 14:59:36 »
Geniales Teil, klasse!  :)
Ich schnippel mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:
« Antwort #19 am: 05. März 2016, 22:00:38 »
Ich kenne mich mit gundam überhaupt nicht aus...finde das design aber sehr ansprechen. .schon immer....was gundam angeht hast du es echt drauf...vorallem von deinen sauberen bemalkünsten bin ich begeistert...deine lackierungen sind immer top...ich ziehe meinen hut vor deinen arbeiten.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
Grüße, Heiko

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 367
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #20 am: 06. März 2016, 13:40:53 »
Hallo Leute
Letzte Woche habe ich mit dem ZERSTÖRER angefangen zu bauen, wo ich letztes Jahr ihn erworben habe. Dieses Modell habe ich in keinem Gundam Film gesehen, nur in einem PC oder Konsolespiel entdeckt. Vielleicht kann mir jemand besser informieren.

Es handelt sich hierbei um eine RX-105 Xi Gundam aus der Beltorchika's Children (Char's Counterattack) Epilog Geschichte "Hathaway's Flash". Eine Newtype Magazine Kolumne bzw. Kadokawa Romanreihe aus 1988-1989. In Hathaway's Flash geht es um den Sohn von Bright Noah. Näheres dazu erfährst Du auf Gundam Wikia Ebenso wie der Tiefenstürmer ist auch die Zerstöre eine modernisierte Version eines 80' Jahre Klassiker. Aus den gleichen Gründen wie beim Tiefenstürmer, wurde der Name und Erscheinungsbild geändert. Bislang erschien dieses Design in ettliche SD Gundam Strategie Spiele und in PS3/Arcade Kabinettspiel "Gundam Extreme VS." In der TV Serie Gundam Build Fighters Try tauchte die Maschine für wenige Sekunden in finale Gruppenkampf auf.

Übrigens ist das Sigma-Logo über der Cockpit-Kanzel und die U.N.T. Spacy Abzeichen am Bein nicht ganz richtig. Die Mufti-Bruderschaft ist ein Terroristenvereinigung. Nur die MAS-14 Ω Zerstörein bzw. RX-104 Odysseus / Penelope ist eine EFSF(früher UNT Spacy)/EFF Maschine.

Da die Chinesen offensichtlich ein Faible für 80' Mechanic haben, wäre es mir nur recht wenn sie irgendwann (hoffentlich bald) die GaiaGear Man-Machine in Plastikspritzlinge pressen könnten.

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #21 am: 06. März 2016, 15:50:22 »
Vielen dank, dass euch mein Gundam gefällt.

Danke Knife-Edge für die Informationen die du mir hast hingewiesen. Leider ist das alles auf englisch  :dontknow:
Muss mit Übersetzungsprogramm und Vermutungen zu verstehen.

Zum Glück habe ich euch zum fragen und Tipps holen.  :thumbup:

Zuguterletzt noch das Schild

« Letzte Änderung: 06. März 2016, 19:14:01 von Massimo »

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #22 am: 09. März 2016, 22:02:35 »
massimo massimo was lieferst du da für klasse arbeiten  :P  :P  :respekt:  :respekt:  :thumbup:
welche airbrush benutzt und was für erfahrung hast du? muss mir ein hollen  :)

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 459
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #23 am: 11. März 2016, 21:15:20 »
massimo massimo was lieferst du da für klasse arbeiten  :P  :P  :respekt:  :respekt:  :thumbup:
welche airbrush benutzt und was für erfahrung hast du? muss mir ein hollen  :)



Mein Geheimnis habe ich dir persönlich gegeben  :angel:

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2185
  • Acetonfreund
Re:GUNDAM1/100 ZERSTÖRE MAS-15 von Mechanicore
« Antwort #24 am: 21. März 2016, 10:33:06 »
Ich kann mich emersen nur anschließen. Sehr saubere Bemalung! Sieht wie aus dem Comic entsprungen aus!  :thumbup: :respekt: :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."