Autor Thema: ST Voyager Maquis Fighter (Revell)  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Dubdrifter

  • Ensign
  • Beiträge: 160
  • Jeder bekommt was er verdient
ST Voyager Maquis Fighter (Revell)
« am: 19. Dezember 2017, 20:22:13 »
Ich hab vorhin mal einen Blick in mein Lager geworfen und hab den Maquis Fighter von Revell entdeckt.
EIGENTLICH habe ich ja noch genug anderes zu bauen aber ich fange einfach mal an und lass es auf mich zukommen.
P.S. Hat jemand zufälligerweise Bilder vom Studiomodell? Das Internet rückt nicht allzu viel raus :'( :help:
DSC_0511 by Dub Drifter, auf Flickr
DSC_0512 by Dub Drifter, auf Flickr


Offline amasis69

  • Candidate
  • Beiträge: 60
Re: Maquis Fighter (Revell)
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2017, 19:13:13 »
Sehr schön! Das schaue ich mir an.

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: Maquis Fighter (Revell)
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2017, 22:53:37 »
Da guck ich auch zu. Bilder habe ich aber leider nicht.

The Doctor

Online Dubdrifter

  • Ensign
  • Beiträge: 160
  • Jeder bekommt was er verdient
Re: Maquis Fighter (Revell)
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2017, 19:06:21 »
Mal sehen wie lange es dauern wird das Dingen Durchzuschleifen.
An allen Ecken sind kleine Erhebungen/Wülste (wenn auch nur minimal) die ich alle Wegschleifen will.
Das ist nicht sehr schwierig an den meisten Stellen aber dadurch, das es so viele davon sind ist es ein Geduldsspiel.
Die Passgenauigkeit ist nicht der Kracher aber für einen Bausatz aus den 90ern ganz Okay.
Ein paar Details die durch Klebenähte unterbrochen werden mache ich, wenn es soweit ist einfach neu, das geht vor allem an schwer erreichbaren Stellen schneller als alles zu verschleifen.
Den Genossen Google habe ich glaub ich jetzt schon 10 mal durchforstet und habe mich beinahe damit abgefunden, das es halt nicht ein paar mehr Bilder zu bekommen gibt :'(

 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2661
Re: Maquis Fighter (Revell)
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2017, 18:10:27 »
Bildersuche auch?

https://www.google.de/search?client=firefox-b&dcr=0&biw=1366&bih=628&tbm=isch&sa=1&ei=V4FCWqnLC8-bkwX_h6GABA&q=maquis+ship&oq=maquis+ship&gs_l=psy-ab.3..0i19k1.35348.45496.0.45798.33.29.0.2.2.0.270.3422.0j15j4.19.0....0...1c.1.64.psy-ab..15.12.1803...0j0i67k1j0i30k1j0i5i30k1j0i8i13i30k1.0.RwAVWlVb6q0#imgrc=YpUxgdV4AoWF6M:

Ich habe den Bausatz auch. Ist sehr schön mit einer Ausnahme: Er ist nicht für Beleuchtung ausgelegt und hat keine Klarteile für den Impulsantrieb etc. Es gab mal ein paar BBs (keine Ahnung mehr, wo), in denen die Künstler Klarteile verwendet haben, um das Modell zu beleuchten. Einer hat Abdrücke von den äußeren Strukturen gemacht und die Form mit Heißkleber ausgegossen, ins Modell eingeklebt und mit Klarblau bestrichen. War zwar keine Highend-Lösung, erfüllte aber seinen Zweck.

Online Dubdrifter

  • Ensign
  • Beiträge: 160
  • Jeder bekommt was er verdient
Re: Maquis Fighter (Revell)
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2017, 22:36:51 »
Ja, die Bildersuche hab ich auch abgegrast, aber Danke für den Versuch zu Helfen :thumbup:
Beleuchtet wir bei mir selbst nichts, aber für interessierte gibt`s hier mal einen Link: http://www.dlmparts.com/excelsiorvoyagerds9.html