Autor Thema: Anime Figuren FERTIG: Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin  (Gelesen 4823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Anime Figuren FERTIG: Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« am: 04. Dezember 2012, 10:15:44 »
Guten Tag, in den letzten Tagen sind - dank des Kinostarts von NGE 3.0 - Bilder und Skizzen aus einem Handout/Artbook aufgetaucht, das Kinobesucher in Japan wohl mit der Vorstellung bekommen haben. Wir nicht anders zu erwarten gibt es mal wieder ein paar neue Designs - u.a. taucht nun eine Rei Ayanami in einem dunklen Plugsuit auf.

Sieht jetzt nicht ganz so spannend aus (die Farbe finde ich nun nicht dolle, und der neue Anzug ist sehr "glatt", ohne große Details), aber ich werde versuchen diese Figur nachzubauen:


New clothes! Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit by dizzyfugu, on Flickr

Basis wird ein uralter und mieser Bausatz einer Rei 1.0 aus Resin in 1:8 sein. Ursprünglich hält die Figur den Longinus-Speer in einer eher seltsamen Position auf der rechten Seite, mit dem linken Arm über dem Kopf. Konnte mich nie dazu durchringen, das Ding SO zu bauen (zumal kein Teil zum anderen passt...), aber nun bietet sich der Bausatz als Umbau-Basis an, denn er ist sehr schlank (bis dürr) gestaltet. Und durch die abzusehenden massiven Spachtelarbeiten sind die Oberflächendetails eh für die Katz. Muss alles neu  :pfeif:

Der Speer kommt definitiv weg, und ich werde versuchen den linken Arm in eine "normalere" Position zu bringen - was größere chirurgische Eingriffe und den Neu-Aufbau der linken Schulter erfordert.

Viel zu tun, aber bald ist ja Weihnachten...  ;D
« Letzte Änderung: 19. Juni 2017, 13:08:56 von Sheriff »

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2012, 09:22:08 »
Es tut sich bereits was! habe den ollen Bausatz aus dem Stapel gezogen und mal angefangen, das Elend in ansehnliche Bahnen zu lenken.

Links mal die Ansicht, wie die Figur eigentlich aussehen soll, und rechts der Plan für die Arm-OP.


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Die Arme sind nur provisorisch dran, Bauarbeiten haben aber bereits an den Beinen begonnen. Habe ich erwähnt, dass der Bausatz GRUSELIG ist - kein Teil passt zum anderen, die Oberflächen sind dellig, es gibt Flash galore, und z. T. klaffen Spalten von über 1mm - und das bei einer Figur, die keine 20cm groß ist. Huah...

Aber ich werde sehen, was ich retten kann. Die Beine sind schon einmal fest und es ist die dritte Schicht Spachtel drauf. Auch an Torso haben Auffüll-Arbeiten begonnen, und ich versuche aus acht(!) Einzelteilen so etwas wie einen Kopf bzw. eine Frisur zu basteln. Uiuiui...

Offline LikkleLion

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 590
  • I <3 Ma.K.
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2012, 10:51:13 »
Oha, da haste dir was vorgenommen!

Spannendes Projekt ...
Soll die Finale Pose so werden wie auf dem ersten Bild der Rei 3.0 ?

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2012, 16:14:09 »
Das ist Schnitzen für Fortgeschrittene - aber selber Schuld...

Die Pose wird wohl so ähnlich enden wie im zweiten Bild, also beide Arme angewinkelt. Ich bin nicht sicher, ob ich den linken Arm gerade "umbauen" soll, das wird so schon übel genug, weil die linke Schulter hochgezogen ist und für sich viel Arbeit birgt.

Eine Base habe ich auch schon (Standard-Holzmodell 10x10cm), die an sich nackt bleibt - ich habe aber noch von "Dead Snow"-Ma.K.-Diorama Strassenlaternen von MIG-Productions über, und ich überlege, ob ich der Figur nicht ein kleines Stück Straße "spendiere", wo sie sich an der Lampe abstützt - dann wäre die Armstellung gerechtfertigt? Ist aber noch fern und vage, zur Zeit kämpfe ich mit bzw. gegen den nicht-astralen Körper des Bausatzes...

Aber noch bin ich guter Dinge  :)

Offline shatterblade

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 437
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2012, 17:03:17 »
Man da hast Du Dir was vorgenommen. Wünsche viel Spass beim repositionieren der Arme und beim Spachteln.  :pfeif:
Wird schon gut werden, denke es treibt Dich ja keiner.
Why so serious?! Try it with a smile! Live is hard enough!

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2012, 11:08:56 »
Zwei Tage spachteln und schleifen... es geht voran. Ich mach' mir schon Gedanken übers Finish - vermutlich muss ich Kopf und Körper jeweils komplett erstellen, bevor es ans Pinseln geht. Für die ganzen schwarzen Details am Anzug (die "Rallye-Streifen") überlege ich sogar, diese mit Decals zu machen statt mit Farbe? Dürfte trennschärfer werden, und einen Versuch ist es m.E. wert.

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2012, 12:43:05 »
Blick in den OP - das Modell mit fixierten Beinen, beim Trocknen auf der Heizung zwischen Spachtel- und Nassschleifgängen. Dank des dunklen Spachtels kann man ganz gut erkennen, wieviele Macken, Lücken und Versatz der Bausatz hat - wobei ich zugeben muss, dass ich z. B. an den Beinen bereits einige Originaldetails weggefräst habe und einige der Macken selbst verursacht sind. Dennoch: das ist sportlich!


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2012, 08:49:34 »
Wenn Du ein Jamba-Spar-Abo abschließt und mir wöchentlich 5 Euro abdrückst...?

Aber zurück zum Objekt der Begierde, bzw. dem Spachtel-Bunker, zu dem die Chose immer mehr verkommt. Hier wieder Bilder vom Wochenende, es gab spürbare Fortschritte - das Modell ist klein, der Aufwand aber groß!

Hier ein Blick aufs Krisengebiet "Rechte Schulter". Das sind OOB-Teile(!), aber die Passgenauigkeit ist nicht gering - sie ist NICHT vorhanden:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Zur Verteidigung muss ich zugeben, dass oben auf die Schulter noch separate "Schulterpolster gehören. Aber der Arm passt auch so nicht an den Rumpf, und die Aufnahme ist bereits nach Sägearbeiten gemacht worden.

Also: Spachtel bleibt mein Freund, und mit 2C-Spachtel sind hier Konturen und grobe Spalten gefüllt bzw. aufgearbeitet. Ein Eisendraht innen sorgt für besseren Halt:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Die noch größere Baustelle: die linke Schulter, die aufgrund der veränderten Armhaltung komplett neu aufgebaut werden muss. Ein Eisendraht sorgt auch hier wieder für Halt, der originale Armansatz dient als Übergang von Schulter zum Arm:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Dennoch muss weiter aufgespachtelt werden, z. B. um die im Umbau fehlenden Schulter-Schützer zu ersetzen:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Und so sieht das aus, wenn es trocken und grob in Form geraspelt ist. Gar nicht so übel?


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Am Rücken sieht man auch den Ansatz für den kleinen Schild/Rucksack, den auch die 3.0-Rei trägt, auch wenn er im Detail anders aussieht - über das Ding wird noch zu berichten sein, damit ringe ich im Moment. Und auch da passt NIX zum anderen...  :kotz:

Erste Stufe auf dem Weg zu einer Oberfläche: nun geht es mit NC-Spachtel weiter. Hier die erste, satte und frische Lage:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


Währenddessen, Mos Eisley Raumhafen... es gibt ja auch noch den Kopf! Der besteht aus nicht weniger als acht Teilen, und bei der Passform des Bausatzes kann man sich vorstellen, was DAS für ein Spaß ist. Hinzu kommt, dass er so zwiebelschalenartig aufgebaut ist, dass er nur in mehreren Baustufen komplettiert werden kann, bei den zwischendurch gespachtelt, geschliffen und gemalt werden muss - keine gute Aussicht für ein solides Finish.
Andererseits sitzt die Frisur recht eng am Kopf, nicht so ein Pilzkopf, wie man ihn öfter bei Rei-Figuren findet. Ich bin gespannt, ob der Aufwand lohnen wird?


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Und zum Schluß: Blick in die Badestube, das Nassschleifen der Oberfläche hat begonnen - und ich vermute, dass da so um die drei "Runden" mit Spachteln und Schleifen notwendig sein werden, bevor ich überhaupt mal zum Primer (oder gar Filler!) zur Qualitatskontrolle greifen kann. Warum tut man sich so was an...?  :dontknow:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Stay tuned...

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2012, 10:40:09 »
Der Grusel geht weiter...  8)

Beim Versuch, den Kopf auf den Hals zu setzen, hat sich natürlich erst einmal herausgestellt, dass Ansatzwinkel und Durchmesser der Teile nicht zusammen passen... Was auch sonst? Also wieder zur Fräse gegriffen und an den Teilen rumgemacht, bis dann dies rauskam:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Immerhin, sieht ja ganz humanoid aus?

Dann das Krisengebiet Rücken mit dem kleinen "Rucksack". Einerseits muss ich ja zugeben, dass ich die ganze linke Schulter und die Armhaltung verändert habe, so dass der Rucksack (nun) relativ schief sitzt. Das kann aber nicht darüber hinwegtrösetn, dass auch der Schild in keinster Weise an den Rücken passt und offenbar nur peripher zum Bausatz gehört...  :P
Also wieder die Fräse rausgeholt, und oben rechts gleich mal einen Keil von 2mm(!) Stärke weggenommen. Auch am Rücken musste viel weg, damit das Teil überhaupt flach anliegt wie nun hier zu sehen:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Zum Glück ist der 3.0-Rucksack recht konturlos, so dass ich hemmungslos mit Spachtel, Feile und Schleifpapier hantieren kann, um das Ding halbwegs einzupassen:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Einige Details müssen aber noch ergänzt werden. So ist der Reißverschluss vorne neu graviert/gefräst, und am Torso habe ich die charakteristischen "Rippen" links und rechts angesetzt. Diese sind etwas groß ausgefallen, aber es sieht gut aus - und wenn sie später mal grün sind dürften sie den an sich recht drögen, dunklen Anzug ganz gut aufwerten.
Sie bestehen aus einfachen Plastik-Gussästen, die über einer Kerze gebogen wurden. Aus dem resultierenden Bogen wurde dann jeweils eine Art  "Linse" geschnitten, die dann noch manuell gebogen wurde. Befestigt sind die Dinger mit Sekundenkleber, und dann verspachtelt und verschliffen. Sieht wüst aus, ich hoffe, es ist nicht zu übel, wenn mal Primer draufkommt (uiuiui...):


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Bei dieser Arbeit hat sich aber eine neues Problem gezeigt: Luftblasen! Auf der Brust und auch am Pöppes sind beim Schleifen recht tiefe und auch große Löcher aufgetaucht, die unbedingt verfüllt werden müssen.
Und auf dem Bild ist kein spontaner Ausbruch an Vampirismus zu sehen, sondern ein alter Resin-Bastler-Trick: statt einfach Spachtel draufzupappen und zu beten werden die Löcher mit Polystyrol (gezogene Spritzling-reste) "verplombt", der Überstand bündig abgeschnitten und dies dann erst verspachtelt. Erspart den Kampf mit Spachtel-Schrumpfung und Löchern unbekannter Tiefe, ist ja so auch schon lästig genug...  >:(


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Und zuletzt: ich mach' mir langsam Gedanken zum Anstrich. Ich habe mehrere Bilder des 3.0-Anzuges gefunden, und in der Masse deutet sich an, dass die Grundfarbe ein sehr dunkles Grau mit einem deutlichen Lila-Stich ist. Ich hatte gehofft, mit einem Standardblau wie Humbrol 77, 134 oder 189 durchzukommen, aber der Anzug ist "grauer" als gedacht. Also bleibt nur das Mischen - im Moment ist Humbrol 32 mit ein paar Tropfen Rot und Blau der Favorit, falls ich nicht doch noch einen OOB-Farbton finde?


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2012, 09:31:55 »
Langsam wird's was: die Rei-Figur hat Hände bekommen, und es sind (mal wieder) ein paar mehr Macken nachgespachtelt und -geschliffen. Um die Übergänge an den Spachtelränder etwas weiter abzusoften bin ich nun auch einmal mit einer Messingbürste auf dem Minibohrer drübergegangen, daher die dunklen Spuren überall (Messing-Abrieb):


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


Und - mal ein Highlight des Bausatzes - eine Close-Up auf den lose zusammengesetzten Kopf. Hier sieht man mal, wie eng die Teile ineinandergreifen und die Zwiebelschalen-Konstruktion der Frisur, die leider einen komplizierten Mal- und Bauprozess verlangt. Es ist so eng, dass man an viele Bereiche gar nicht mehr herankommt - schon gar nicht, um z. B. die Augen zu malen.


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Offline shatterblade

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 437
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2012, 10:26:49 »
Sieht ja im Moment noch nach starker Pigmentstörung aus.  :) Lass mich mal überraschen wenn die Farbgebung drauf ist. Wie immer gut Ding will Weile haben. Wird bestimmt ein astreiner Kit wenn die fertig ist.
Why so serious?! Try it with a smile! Live is hard enough!

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2012, 10:33:06 »
Keine neuen Bilder, aber gestern war ich doch so mutig, dass ich gefillert habe. Zu meiner Überraschung ist das Ergebnis gar nicht einmal so schlimm - nur um die Schultern herum muss ich ein wenig nachbessern, und hie und da gibt es noch Schrumpfungs-Dellen im Spachtel. Ich habe jedoch mit viel Schlimmerem gerechnet!  :angel:

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2012, 09:43:59 »
Ein erfolgreiches Wochenende mit großen Fortschritten und ohne größere Pannen! Und es gibt einiges Aufzuholen.

Zunächst war ich mal so mutig, die Figur zu fillern. Ich war nicht sicher, ob z. B. die Übergänge zwischen den drei Oberflächenmaterialien sauber hinkommen würden, im Rohbau kann man es ja kaum erkennen, weil die Oberfläche eher nach Lepra als nach Plugsuit aussah...


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Das Ergebnis war dann aber überraschend gut! Auf den ersten Blick sieht es sehr sauber aus, und die groben Nähte/Stöße z. B. an den Bein-Ansätzen sind schon einmal erfolgreich verschwunden.

Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass man immer noch einiges findet, das nachbearbeitet werden muss. Vor allem um die Schultern herum gab es noch einige raue Stellen, und hie und da mal eine Macke, die erst durch den Filler sichtbar wurden:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Nach weiterem Nassschleifen sieht es so aus - der Kenner erkennt, wie uneben es doch noch zugeht... Dennoch, auch wenn es nicht so aussieht: das IST Fortschritt!


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Danach wurde der Körper mit grauem Acryl-Primer grundiert, am Kopf/Gesicht gab es nur noch einige kleine Luftblasen im Haar, die ich einfach weggefräst habe (keine Bilder).

Also weiter im Text, bzw. nun geht's ans Bemalen!


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Beim Bemalen habe ich mit den kleineren Kontrastflächen begonnen, um dann die großen Flächen auszulegen. Dies bietet sich an, weil ich die Figur nicht sprühlackieren kann (Farben müssen gemischt werden) und auf diesem Wege die Bemalung m.E. einfacher ist, als erst die Grundfarbe zu legen und dann mühsam die Details aufzusetzen.

Für die hellen Bereiche unter den Armen bin ich auf einen Mix aus Humbrol 1 (Primer-Grau!) und einen Hauch  "Napoleonic Violet" von Testors verfallen. Den Illus zufolge, die mir vorliegen, ist es definitv kein reines Grau, und auch der Anzug wirkt zwar dunkelgrau, hat aber violette Züge. Es ist definitiv kein Dunkelblau oder gar etwas Grünliches - und da ich keinen OOB-Farbtön gefunden habe, blieb halt nur das Mischen. Bei dem rel. kleinen Körper aber kein größeres Problem.

Das Rot ist erst einmal Humbrol 107 (WWI-Purpur, wird nicht mehr hergestellt), dass mit 73 (Weinrot) und 20 (Burgund) etwas schattiert wurde.

Der Anzug selber ist mit einem Mix aus Humbrol 32 (Dunkelgrau) und ein wenig 68 (Purpur) bemalt - kommt auf den Bildern allerdings sehr viel violetter rüber, als es in natura wirkt?


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Währenddessen... der Kopf! Da gab's ja noch was? Wenn etwas an dem Rei-Modell toll ist, ist es m.-E. der Kopf und das Gesicht - wenn die Teile denn zusammenpassen würden. Aber das Gesicht ist sehr schön filigran modelliert, wirkt sehr erwachsen (nicht so großäugig) und spitz, und von den Proportionen passt er sehr gut zum zwar sehr schlanken, aber stimmigen Körper. Auch die eng anliegenden Haare sind toll - Schweinerei zu bearbeiten/zusammenzubauen, aber die Optik ist sehr gut!


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Beim Bemalen habe ich nicht sehr viel Effekthascherei betrieben. Die Grundfarbe ist ein stark mit Weiss aufgehelltes "Skin Tone Light" von Testors, nur um die Augen habe ich etwas mit voller Farbe betont. Die Haare verdecken eh später viel. Die Augen sind "von außen nach innen" gemalt, d.h. erst Lidstriche, dann der weiße Augapfel und zum Schluss die roten Pupillen. Damit komme ich am besten klar.
Ist nicht perfekt, aber bevor ich alles mit Korrekturen und zu viel Extra-Farbe verschlimmbessere, nehme ich mutig den ersten Versuch bzw. dessen Ergebnis in Kauf. Und nach etwas Feintuning dies als Ergebnis vor der End-Montage:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Flugs darauf konnten die ersten Haarteile am Gesicht montiert werden - sie sind nur grob grundiert, insbes. die Innenseiten, da man dort später kaum noch unfallfrei herankommt!


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Nachdem dies fest war, konnte die "hintere Hirnschale", aus drei Teilen und bereits vormontiert, verspachtelt und verschliffen, angefügt werden:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Während dies trocknet ging es am Anzug weiter - Feintuning, Schattieren und mehr Details, etwa die grünen "Linsen" am Vorderkörper oder die feineren roten Details, z. B. an den Scghuhen/Füßlingen.


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Aktuell trocknet am Kopf der Spachtel für das vordere Haarteil sowie die "Sensorenclipse", die einzeln angesetzt werden müssen. Und am Anzug kommt bald die Arbeit an den "Rallyestreifen" in Schwarz - die sollen als Innovation versuchsweise mit Decals gestaltet werden, nicht mit Farbe.

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #13 am: 18. Dezember 2012, 09:53:43 »
Weitere Fortschritte: der Kopf ist komplett - und es ist kaum zu glauben, dass in dem Ding, das nicht größer als eine Walnuss ist, zehn (eigentlich elf) Einzelteile stecken! Ist noch etwas Rohbau und mit Schleifstaub - kommt aber gut!  :D


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

So, und nun zu den Design-Experimenten. Gestern abend war ich vom Arbeitsfortschritt und moralisch so weit, das Experiment "Rallye-Streifen mit Decals gestalten" anzugehen.

An jedes Bein gehören jeweils vier breite diagonale Streifen in Schwarz, die oben und unten in vertikale, dünnere Streifen auslaufen. Alles sehr klar konturiert - und bevor ich mkich mit dem Pinsel oder Maskieren unglücklich mache oder das Modell weiter verhunze, der Decal-Versuch. Als Aufkleber greife ich auf Sheets von TL Modellbau zurück, ich mag das Zeug sehr gerne und habe es bereits oft bei Umbauten verwendet - allerdings noch nie an einer Figur oder auf solche gewölbten Flächen wie Ober- und Unterschenkeln in 1:8... Die Decals sind aber sehr dünn und flexibel, mit fast keinem Trägerfilm-Überstand.


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Mit einem Roll-Maßband habe ich grob die notwendigen Längen vermessen und die Stücke aus den Streifen (3 und 4 mm für die starken, 1,5mm für die dünnen) geschnitten und deren Enden schräg getrimmt. Jeder Strich ist einzeln aufgebracht, dank des leicht glänzenden Lacks gab es kaum Probleme. Mit etwas Weichmacher (Moplak und Mr. Decal Softener) wurden vor allem die oberen Streifen und die Kniekehlen nachbearbeitet, oben musste ich auch mit dem Skalpell einige Schnitte setzen, um Kräuselungen auszubügeln, weil die Wölbung über den Allerwertesten doch recht stark und dreidimensional ist. Ging baer gut, besser, als erwartet.

Und das ist erst einmal draus geworden:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Im Moment befindet sich der Kopf in der Endphase (Mattlack aufs Haar), die Base muss noch lackiert werden, und am Anzug müssen noch ein paar Sachen ergänzt und ausgebesert werden. Aber auch hier ist der finale Mattllack in Sicht.  :D

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2012, 17:46:47 »
Liebe Kinder, morgen soll die Welt untergehen, und ich muss noch ein Modell durch bekommen. Und es sieht gut aus - der Kopf ist fertig, und der Körper steht hier auf den Bildern kurz vorm Matt-Lackieren, was aber mittlerweile mit gutem Ergebnis auch schon durch ist!  :angel:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr




1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #15 am: 20. Dezember 2012, 18:18:08 »
und was sagt uns das alles...?? frauen machen nur probleme :evil6: :evil6:

ich bin aber wirklich beeindruckt, wie du das so gut hinbekommen hast...als wäre nie was gewesen... :thumbup: :thumbup:
Grüße, Heiko

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2012, 12:26:49 »
Ich bin selber ganz positiv angetan, was sich doch noch entwickelt hat. Sah ja zwischendurch etwas rummelig aus...  :pfeif:

Aber wie sagt der Modellbauer: "Frauen - haste keine, bau' Dir eine..." ;) Außerdem beweist dieses Projekt, dass man mit Spachtel und Schleifpapier durchaus kosmetische Erfolge erzielen kann!

Beauty-Pics (auf Schwarz) sind bereits gemacht, müssen aber noch getunt werden.  :police:
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2012, 18:08:51 von dizzyfugu »

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2012, 13:07:50 »
Außerdem beweist dieses Projekt, dass man mit Spachtel und Schleifpapier durchaus kosmetische Erfolge erzielen kann!

vll ist das deine chance auf ne schönheitsklinik ;D das liegt doch voll im trend....
Grüße, Heiko

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
FERTIG: Selbst(um)bau Rei Ayanami nach Evangelion 3.0 Vorlage, 1:8 aus Resin
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2012, 18:16:52 »
Hmm, ich bekomme bei FlickR im Online-Editor nur Scriptfehler (vielleicht ist irgendwo schon ein Server untergegangen?), insofern ein paar nicht ganz optimale Bilder vom fertigen Produkt - Ganz-Ansichten und Portraits auf Schwarz:


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr

1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - on black by dizzyfugu, on Flickr

Vielen Dank fürs Interesse.  :-*

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
schick schick...hübschen popo hat se  :angel:
Grüße, Heiko

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Ist doch Gut geworden.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
schick schick...hübschen popo hat se  :angel:

Nix gegen den Pöppes von der hellblauen Rei, die ich zuletzt umgebaut habe. ;)

Bin ja schon froh, dass da unten alle Nähte und Stöße weg sind - wenn's dann noch stimmig ausieht, hat sich der Aufwand ja gelohnt :D

Vielen Dank & beste Vorweihnachtsgrüße

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Noch mal ein spätes Addendum - zum Größenvergleich des angeblichen Maßstabes 1:8.

Im direkten Vergleich mit den umgebauten Rei und Asuka rechts (die "tatsächlich" 1:8 sind und auch vergleichbar groß/proportioniert) kommt die umgebaute 3.0-Rei links doch sehr klein und zwergig herüber, auch wenn die Proportionen stimmen. M.E. ist das eher 1:9 oder gar 1:9,5, für 1:10 fehlt dann aber deutlich Luft. Aber so unterschiedlich kann ein Maßstab oder die Interpretation einer Figur ausfallen?


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) - &quot;Family picture&quot; &amp; size comparison by dizzyfugu, on Flickr

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Lang, lang ist's her, aber ich habe im Zuge weiterer Figurenbilder auch noch einmal von dieser kleinen Rei ein paar Bilder mir mehr Licht und vor einem farbigen Hintergrund gemacht. Der Vollständigkeit halber  ;)


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) by dizzyfugu, on Flickr


1:8 Rei Ayanami - Evangelion 3.0 Plugsuit (Kit conversion) by dizzyfugu, on Flickr