Autor Thema: Anime Figuren Manga Figuren Frage  (Gelesen 3296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Anime Figuren Manga Figuren Frage
« am: 15. Dezember 2013, 21:27:58 »
Ich hoffe das ist das richtige Forum ansonsten Sorry!

Kennt jemand von Euch jemanden, der Manga Figuren von Hand macht Individuell??

Ihr braucht mir auch nicht sagen das dass sau Teuer ist, das ist mir klar!
« Letzte Änderung: 19. Juni 2017, 13:05:34 von Sheriff »
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2013, 07:00:09 »
Ich möchte gerne eine Figur von Asuka  aus Neon Genisis Evangelion  in Maßstab 1:2 haben ich abe mir schon überlegt, ob es nicht sogar sinn machen würde, wenn die Figur komplett Nackt angefertigt wird und die Klamotten dann  echt gemacht würden wobei es beim Anziehen Probleme geben könnte!

http://i262.photobucket.com/albums/ii104/Gucci24_album/Models/neongenesisevangelionasukalangleysoryu1680x1050wallpaper_wwwwallpapertocom_67_zps7f82524f.jpg[/img]]
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2949
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2013, 10:18:01 »
Über HLJ gibt's aktuell eine 1:2 Asuka im Plugsuit als Fertigfigur... nur EUR 439 plus Porto!  ;D

http://www.hlj.com/product/AIZ00266/Fig

In puncto Modellieren könnte es m.E. sogar sinnvoller sein einen generischen Kunstpuppen-Körper zu verwenden (da gibt es solch große Trümmer) und dann einen individuellen Kopf zu modellieren/modellieren zu lassen? Hätte sogar den Vorteil, dass alles beweglich bleibt?

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2013, 19:05:44 »
Nein ich möchte keinen Standard Kram es sollte schon etwas hochwertiges sein!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2013, 19:30:35 »
Stimmt da war was  ;D
Ja das habe ich auch aber Kaname hat auch viel zu tun und kommt kaum hinterher und ich möchte da niemandem großartig zur last fallen!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2013, 20:19:14 »
selber machen...bei der größe denke ich kann man gut modellieren
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2013, 20:50:21 »
wer nicht wagt.... ;)
Grüße, Heiko

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2013, 20:55:56 »
Nee nee ich ne Figur Modellieren??
Das ist genau so sinnvoll wie wasser in den Rhein Tragen!
Das überlasse ich dann doch lieber einem Profi!!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2013, 21:25:38 »
Ich habe nicht mal einen Plan wie ich anfangen soll geschweige denn das richtige werkzeug.
Klar ich habe zwar Bastelton aber bin komplett unerfahren.
Es ist einfacher ein Raumschiff zu bauen als dass ich eine Figur hinbekomme, die auch noch so aussieht wie ich das will!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2013, 06:51:25 »
Na toll Ihr Pappnasen! ;D ;D
Jetzt habt ihr es geschafft, dass ich schon ernsthaft darüber nach denke die Figur selbst zu machen nur die ganzen Probleme die dabei auftauchen sind heftig!

Am allermeisten bereiten mir Kopf, Haare und Hände  große Sorgen!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2013, 18:36:44 »
mach dir über diese dinge noch keine gedanken...überleg dir erstmal wie du die figur an sich machen kannst...form dir ein drahtgestell in der dir passenden größe und fang an grob die einzelnen gliedmaßen drumherum zu formen...wenn du alle bereiche der gelenke frei lässt, kannst du sie dann so ausrichten wie du sie haben willst....und dann kannst du weiter modellieren...alle feinheiten für eine schlanke frau....danach mach mit händen und kopf weiter...und letzlich haare ect. auf youtube findest du auch anleitungen zu solchen arbeiten...nur würde ich keinen ton nehmen der lufttrocknet...
Grüße, Heiko

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #11 am: 17. Dezember 2013, 19:13:42 »
Was für ein Material Empfiehlst Du mir statt dessen?
Bitte kein Resin da werde ich ja Arm!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2013, 20:05:02 »
Und wieviel Gramm brauche ich ungefähr für eine 1:2 Figur??
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #13 am: 17. Dezember 2013, 20:40:17 »
ich tendiere zu diesem modellierton den man oft bei modellierungen sieht, wenn modelle für filme gemacht werden..der wird glaub ich gebrannt...der bleibt aber solange weich und bearbeitbar bis du fertig und zufrieden bist...ich denke da können hier noch andere was schreiben zu solchem "clay".
Grüße, Heiko

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2013, 20:48:31 »
Das ist von vielen Faktoren abhängig: Körpergröße, Figur...
Hallo Bild Oben?? :pfeif:

Ich glaube ich muss mir die ganze sache noch mal durch den Kopf gehen lassen, zwar habe ich früher Mangas gezeichnet aber die waren miserabel!
Ich habe irgendwie zu wenig vertrauen in meine eigenen Fähigkeiten naja am besten wird es sein wenn ich mir erst mal mehrere Videos anschaue damit ich noch besser  weiß was auf mich zu kommt!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2013, 21:20:44 »
Also kurz mal nach geschaut denn Google weiß ja alles Asuka wäre in der Realität 1,57 m groß (Was eigentlich ziemlich klein ist aber sie ist ja auch erst 14!)
Im Maßstab 1:2 wären das stolze 78cm immer noch ich denke, dafür brauche ich viel Modelliermasse!

Zu den Skizzen, wenn ich damit anfange bin ich im Endeffekt total Verwirrt ich bin eine komische Art von Modellbauer, ich richte mich oft nur nach einem Bild, dafür kann ich dann von dem Bild alles Ablesen was ich für mich brauche.
Mit Planung meine ich Hauptsächlich wie ich an die ganze Sache heran gehe und dass kann nur klappen wenn ich mir den gesamten Bauverlauf im Kopf durchgehen lasse!
Die Theorie ist oft nur ein lästiges Hindernis für mich, bin also Hardcore Praktiker! ;D
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2013, 06:55:39 »
Also ich habe gestern noch einmal ein bisschen bei YT geschaut und viele verwenden Ton für große Objekte und wenn man den schön feucht hält, dann kann man Ihn lange bearbeiten jedoch muss er gebrannt werden also ist Modelliermasse viel besser zumal die Oberfläche danach schön glatt wird was die weiteren Bearbeitungsschritte vereinfacht!

@Ryo-Saeba: Du hast recht es ist gar keine schlechte Idee wenn ich erst mal etwas anderes Modelliere es muss ja keine ganze Figur sein ein Arm oder Bein würde ja schon reichen um ein Gefühl zu bekommen.


Nach dem was ich da gestern schon so gesehen habe, habe ich nicht mehr ganz so viel schiss vor dem Modellieren aber wenn ich irgendwann mal anfange und Irgendwann mal Fertig bin, dann brauche ich jemandem von Euch dem ich die Figur schicken kann und der die Lackierarbeiten übernimmt, ich bin zwar ganz gut was das Lackieren angeht aber ich habe kein Equipment für Feinheiten und etwas so feines wie Augen oder Haar Strähnen datt geht in die hose! ;D
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #17 am: 20. Dezember 2013, 09:41:11 »
Also ich habe mich mal wieder ein bisschen umgeschaut und bin darauf gestoßen

http://www.amazon.de/Apoxie-Sculpt-Modelliermasse-natur-Euro/dp/B000V58DS0

nun wollte ich wissen ob ich die Modelliermasse kaufen soll oder nicht ich dachte, dass ich erstmal 1,2 Kg davon kaufe da ja bei Asuka's größe einiges gebraucht wird!
Falls jemand noch eine bessere Idee hat bin ich gerne für Vorschläge offen!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #18 am: 20. Dezember 2013, 09:55:57 »
also eigentlich ist apoxie sculpt ein tolles zeug...nur weis ich nicht ob es das richtige für dein projekt ist...das problem...durch das verkneten beider komponenten...hast du letztlich nur begrenzt zeit das material zu verarbeiten...und ich denke, bei deiner unsicherheit mit diesem projekt wirst du kaum binnen 1 stunde mit dem von dir modellierten teil zufrieden sein... :dontknow:

den reaktionsprozess der masse kannst du hier nämlich nicht wirklich kontrollieren wie bei ton...das aves wird mit jeder minute härter... :dontknow:
Grüße, Heiko

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #19 am: 20. Dezember 2013, 09:56:52 »
Achso Mr. Azuma: Du hattest in dem anderen Thread geschrieben, dass das Bild, dass ich Von Asuka gepostet habe, nicht geeignet ist, als Referenz nun ich muss sagen, dass Du recht hast da man viele Konturen nicht sehen kann und Sie auf dem Bild zu klein ist und auch ziemlich Unscharf .
Allerdings passt bei dem Bild alles was ich haben möchte, die Haare haben eine schöne Länge, die Pose passt und der Gesichtsausdruck ist auch Perfekt.

Ich habe mir im letzten Jahr oftmals viele Asuka Figuren angesehen und es hat mir oft vieles nicht gefallen ich bin eben jemand der keinen Standard Müll will auch wenn ich für meine Wünsche viele Rückschläge und viel Leid sowie Spott ertragen muss.

Ich habe früher immer Modell Flugzeuge gebaut bis es mir alles zu langweilig wurde, es liegt in meiner Natur dass ich meine Fähigkeiten immer weiter entwickeln will und ich möchte mir lieber den Kopf ober ein Modell zerbrechen, wie ich dies oder das am besten machen kann, als mir einen Standard Bausatz zukaufen und den einfach nur zusammen zu pappen, das ist kein Modellbau sondern nur Lego für Erwachsene.
Ich möchte hier niemanden beleidigen nur denke ich dass wenn ich euch meine Ansichten verdeutliche, dass ihr mich besser verstehen könnt, jeder soll das machen was er für richtig hält und wenn das bedeutet, dass mein Weg lang und Steinig ist, dann ist das so!
Das wollte ich nur mal los werden!
LG
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #20 am: 20. Dezember 2013, 10:02:04 »
also eigentlich ist apoxie sculpt ein tolles zeug...nur weis ich nicht ob es das richtige für dein projekt ist...das problem...durch das verkneten beider komponenten...hast du letztlich nur begrenzt zeit das material zu verarbeiten...und ich denke, bei deiner unsicherheit mit diesem projekt wirst du kaum binnen 1 stunde mit dem von dir modellierten teil zufrieden sein... :dontknow:

den reaktionsprozess der masse kannst du hier nämlich nicht wirklich kontrollieren wie bei ton...das aves wird mit jeder minute härter... :dontknow:

Dann wäre es vielleicht doch sinnvoller Ton zu verwenden?

Wobei mir fällt da was ein, ich könnte es genauso machen wie auf der Arbeit, wenn ich Wände verputze, ich verputze mit Haftputz und danach wenn der trocken ist, gehe ich mit Sheet Rock darüber, damit die Wände schön glatt werden, genauso könnte ich das bei der Figur machen, ich mache sie genau so wie ich das haben will aus Ton und gehe dann mit eine ganz dünnen schicht Aves darüber um eine schöne glatte Oberfläche zu bekommen!
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2185
  • Acetonfreund
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2013, 10:19:29 »
Ich würde so vorgehen:

Erst mal ein "Studienmodell" wg. Proportionen in 1/10 basteln. Wie Emersen geschrieben hat: Mit Draht das "Skelett" formen und anhand von Bildern die Proportionen (Länger der Unter-/Oberschenkel, Unter-/Oberarme, Torsobereiche, Hals, Kopf) festlegen. Dann gerne mit Apoxi die Masse draufgeben, Pose festlegen und formen.

Spätestens dann wirst Du feststellen, ob das Ganze eine Zukunft hat oder nicht. Sprich: Kommst Du mit der Modelliererei klar oder nicht... Und zwar bevor Du schon viele Euros für Material versenkt hättest.

Ich hab mal nen Kopf versucht zu sculpten und bin kläglich gescheitert...  ;D Also ist für mich die Parole: Umbauen: gerne; selber modellieren: Nein, danke!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #22 am: 20. Dezember 2013, 10:38:40 »
was du noch probieren kannst ist, styrodur....das zeug lässt sich hervorragend schnitzen, dremeln und noch besser schleifen...damit könntest du auch wie karotte sagt den unterbau machen...alle einzelnen körperteile zurecht friemeln wegen der proportionen und das ganze auf ein drahtgestell aufbringen..und mit aves kannst du dann quasi die "haut" über das ganze bringen...
Grüße, Heiko

Offline Spartan117

  • Ensign
  • Beiträge: 136
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #23 am: 20. Dezember 2013, 11:04:45 »
Okay das kommt jetzt Überraschend ich hab noch nie mit Styrodur gearbeitet aber es ist eheblich Günstiger als Tonnen von Ton oder Modelliermasse, da habt Ihr recht.
Reicht es wenn ich mir eine dicke Styrodur Platte im Baumarkt kaufe oder muss das was spezielles sein??
Wenn man von Cheryl Cole eine Figur machen würde, kann diese nur schlechter werden da die Frau die Perfektion ist!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Manga Figuren Frage
« Antwort #24 am: 20. Dezember 2013, 13:19:50 »
entweder wie Azuma sagt, auf der baustelle umschauen oder eben im baumarkt...sie nur zu das du was bekommst was möglichst schon die materialstärke hat, die du brauchst für die dickste stelle an der figur...sonst musst du mit schichten arbeiten..und das macht es bissl schwieriger...ansonsten kannst du direkt mit dem 3D schnitzen loslegen...

als beispiel...die maske ist auch aus styrodur gefräßt...mit messer, dremel und schleifpapier...geht gut und macht auch spass
Grüße, Heiko