Autor Thema:  Dracorex hogwartsia - CM Studio  (Gelesen 1220 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Dracorex hogwartsia - CM Studio
« am: 08. März 2014, 04:40:19 »
ich hab mal wieder was farbenfrohes fertig:)








danke fürs gucken!


Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4330
  • bashin is passion
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #1 am: 08. März 2014, 08:21:41 »
Wieder top bemalt.  :thumbup:

Hast du noch ein paar Infos zum Modell?
Größe und Maßstab wären interessant.
Gruß, René 

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #2 am: 08. März 2014, 10:07:18 »
Hallo,Michael.
Schönes Modell,super bemalung......bis auf die roten und gelben Flecken,die hätte
ich weg gelassen,aber das ist mein persönliches Empfinden.
Die Base finde ich sehr gut,wo hast du die Pflanzen her?
Gruß,Achim

Offline Nevermind4712

  • Ensign
  • Beiträge: 183
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #3 am: 08. März 2014, 10:35:36 »
Bei dem lateinischen Namen dachte ich zuerst an ein Spaßprodukt aber das Viech gabs ja wirklich! ;D
Sehr schön gebaut, bemalt und in Szene gesetzt! :thumbup:

Find ich klasse das Ding obwohl die Modelle da ja leider sauteuer sind :dontknow:

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #4 am: 09. März 2014, 02:43:09 »
Wieder top bemalt.  :thumbup:

Hast du noch ein paar Infos zum Modell?
Größe und Maßstab wären interessant.

das Viech ist 60 cm lang. der Massstab dürfte damit bei 1:7 liegen.

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #5 am: 09. März 2014, 02:44:55 »
Das heisst also, eine bestimmte britische Zauberuni ist nach einem Saurier benannt? :D Auch wenn es thematisch nicht so ganz meins ist - Du verstehst Dein Handwerk, und das sieht man!

 :thumbup:


nee, gerade umgedreht:
ich zitier mal Wikipedia:
"Nachdem der Schädel zusammengesetzt war, wurde er noch vor der wissenschaftlichen Beschreibung und Benennung im Children’s Museum der Öffentlichkeit gezeigt. Kinder fühlten sich bei seinem Anblick an einen Drachen erinnert und das diente den Wissenschaftlern als Anregung für die Wahl des Gattungsnames. Als der bekannte Paläontologe Robert T. Bakker, Hauptautor der Erstbeschreibung, den Schädel zum ersten Mal sah, erinnerte er ihn an die phantastischen Geschöpfe aus der Welt der populären Fantasy-Jugendromanserie von Joanne K. Rowling um die Hauptfigur Harry Potter. Er benannte das Art-Epitheton des zweiteiligen Binomens nach der Zauberschule Hogwarts, dem Ort, an dem ein Großteil der Romanhandlungen spielt. Zu Ehren Rowlings und der von ihr geschaffenen literarischen Welt erhielt Dracorex hogwartsia („Drachenkönig von Hogwarts“) offiziell seinen Namen."

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #6 am: 09. März 2014, 03:03:24 »
Hallo,Michael.
Schönes Modell,super bemalung......bis auf die roten und gelben Flecken,die hätte
ich weg gelassen,aber das ist mein persönliches Empfinden.
Die Base finde ich sehr gut,wo hast du die Pflanzen her?
Gruß,Achim

Hi Achim, na das wäre mir etwas zu eintönig geworden. aber eventuell nur rote Flecken das wäre ev. besser gewesen. Ich hab mich da übrigens von dem Coelophysis vom "Im Reich der Giganten" inspirieren lassen.
die Pflanzen sind Plastikpflanzen aus dem Baumarkt oder Gartenfachmarkt halt noch etwas aufgepeppt. Ich bin ganz erstaunt wie zügig das möglich war mit Hilfe von Spraydosen :)
ich halte immer die Augen offen auch bei Terraristikläden oder Gärtnereien....
Was sieht man denn von dir mal wieder was? Du guckst sicher zuviel Fussball  ;D

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #7 am: 09. März 2014, 03:05:13 »
und vielen Dank für die vielen netten Kommentare das geht runter wie Öl  ;D
leider beherr ich das mit den mehrfach Zitaten nicht, sorry für die vielen Einzelantworten.

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #8 am: 09. März 2014, 09:15:31 »
Moin,Micha.
Mit den Pflanzen habe ich mir schon gedacht.Die Bemalung kam mir auch etwas bekannt vor.
Naja was das Bauen von Dinos betrifft,habe ich die letzte Zeit kaum Lust und Zeit gehabt,arbeite aber seit ein paar Tagen an einem Tamiya
Brachiosaurus Diorama,soll eine kleine Herde beim Fressen darstellen.
In diesem Sinne.
Gruß,Achim

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8810
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Dracorex hogwartsia - CM Studio
« Antwort #9 am: 09. März 2014, 11:52:19 »
60 cm????
Krass!!!
Sehr schön :thumbup: