Autor Thema:  Katittens Falken-Schmiede  (Gelesen 2334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katitten

  • Freshman
  • Beiträge: 28
Katittens Falken-Schmiede
« am: 07. Januar 2016, 20:48:49 »
Moin Moin,

soo das Abo ist abgeschlossen und während ich noch auf meine erste Lieferung warte konnte ich dann heute doch nicht widerstehen und hab mir die 1. Ausgabe beim Zeitungsdealer des Vertrauens mit genommen.
Dann hab ich immerhin die Blue Prints 2x und kann eins davon schon mal als Poster für die Wand verwenden und das andere für den Bau ;D
Ob und in welchem ausmaß Detailierungs-/ Zurüstsets zum Einsatz kommen werden werde ich spontan beim bauen entscheiden.

Auf los gehts los...



Mfg
Sascha

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15511
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #1 am: 07. Januar 2016, 21:28:07 »
Yeah  :headbang:

Ich werde gespannt mitlesen  :)
Ex nihilo aliquid fit

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4211
  • bashin is passion
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #2 am: 07. Januar 2016, 23:07:29 »
Ihr macht mich neidisch  ;) ich hab zumindest schon die Laserkanonen zusammengeschraubt. Das wird mein Anteil an dem Abo bleiben.
Ich hoffe, die erste Lieferung kommt bald an, damit das endlich los geht  ;D
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2629
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #3 am: 08. Januar 2016, 08:34:36 »
Ich habe zu wenig Platz für das Kamel, aber gucken kann ja nie schaden!  ;D ;) :thumbup:

Offline Katitten

  • Freshman
  • Beiträge: 28
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #4 am: 08. Januar 2016, 09:50:36 »
Ich habe zu wenig Platz für das Kamel, aber gucken kann ja nie schaden!  ;D ;) :thumbup:

Als ich die Blue Prints in 1:1 gesehen hab dachte ich auch im ersten Moment "ooooookay wohin damit wenn er fertig is", Aber ich hab ja noch minimum 2 Jahre Zeit nen geeigneten Platz zu finden ;D 8)


Mfg
Sascha

Offline kroenen77

  • Ensign
  • Beiträge: 197
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #5 am: 17. Januar 2016, 14:30:47 »
Bild entfernt
« Letzte Änderung: 18. Januar 2016, 09:07:30 von kroenen77 »

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4171
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #6 am: 17. Januar 2016, 17:11:59 »
Kroenen77, Bild bitte als Zitat setzen und dann Link angeben.
Auf der Werkbank:

Offline kroenen77

  • Ensign
  • Beiträge: 197
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #7 am: 17. Januar 2016, 19:01:44 »
Warum darf man denn hier keine Bilder so einfügen,Thomas? :dontknow:

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 796
  • Master of unfinished Projects
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #8 am: 17. Januar 2016, 19:13:15 »
Potentielle Urheberrechtsverletzung ... es sei denn, das ist Dein Wohnzimmer oder Du hast die Rechte an diesem Bild ... daher sollen solche Bilder in ein Zitatsfenster mit Nennung der Quelle ... Just Do It! Es gibt Anwälte, die sind darauf spezialisiert so etwas zu ahnden.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4171
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #9 am: 17. Januar 2016, 19:51:43 »
Warum darf man denn hier keine Bilder so einfügen,Thomas? :dontknow:

Darf man sicher, wenn man das Recht am Bild hat. Ansonsten wie gesagt einfach das Bild als Zitat anzeigen und die Quelle darunter, dann bekommen wir keine Probleme.
Auf der Werkbank:

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9524
  • TB 34934
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #10 am: 18. Januar 2016, 07:49:54 »
Und es steht in den Forenregeln, mit denen du dich ja sicher bei Anmeldung auseinander gesetzt hast..  ;D ;)

Zitat
6. Benutzer, die Bilder/Fotografien von fremden Quellen verwenden und auf SFMForum.de zeigen, sind für die Einhaltung der Urheberrechte verantwortlich. Dies gilt ebenso für fremde Bilder, die mittels Fileupload auf dem Server von SFMForum.de gespeichert werden. Die Bilderquelle ist in jedem Fall anzugeben.

Falls nicht, bitte ich dich, das nachzuholen.... Danke  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline kroenen77

  • Ensign
  • Beiträge: 197
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #11 am: 18. Januar 2016, 09:24:22 »
Ja,ja...die netten Abmahnanwälte! ;D

Habe das Bild jetzt entfernt,da ich es schon ewig auf der Platte habe und keine Ahnung mehr habe woher es kommt. ;)

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 545
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #12 am: 22. Januar 2016, 17:44:28 »
Hey, das ist DER Platz für meine Frage:

Darf ich meine eigenen, selbstgemachten Bilder von den originalen Filmmodellen, beispielsweise aus der Star Wars Ausstellung in Köln, hier im Forum einfach so posten. Fotografieren für private, nichtkommerzielle Zwecke war da ausdrücklich erlaubt. Ich hab' weder in den Regeln, noch in den FAQs eine passende Antwort gefunden (oder sie nicht verstanden, was gut sein kann, bin Akademiker...  ;) )

Der Schatten

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2629
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #13 am: 22. Januar 2016, 20:55:15 »
Hab' mal etwas recherchiert und folgendes herausgefunden:

Der Fotograf hat grundsätzlich die Rechte an seinem Bild. Damit kann man mit selbst geschossenen Bildern im Grunde alles machen, was man will - so lange keine Personen zu sehen sind (in solchen Fällen sollte man die Erlaubnis der abgebildeten Personen einholen, am besten schriftlich) und das fotografierte Objekt nicht urheberrechtlich geschützt ist (wie der Eiffelturm bei Nacht). Dazu kommt noch Gewohnheitsrecht und auch Hausrecht (ein Hausbesitzer kann das Fotografieren in den eigenen Räumen untersagen).

Kunstwerke genießen 70 Jahre Urheberschutz; so lange müsste man dann einen Architekten oder Skulpteur um Erlaubnis fragen.

Ausnahmen hierbei finden sich in dem Paragrafen:

http://dejure.org/gesetze/KunstUrhG/23.html

wobei besonders 1. (4) interessant ist (nicht auf Bestellung und besonderes Interesse der Kunst).

So lange keine kommerziellen Absichten mit der Veröffentlichung verfolgt werden, ist der Posting-Spielraum natürlich größer. Problematisch wird die Sache bei Facebook, denn mit einem Upload räumt man dem Konzern ein, das Bild kommerziell nutzen zu können.

Interessanter Artikel:

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2012-21-Juristische-Klippen-bei-der-Veroeffentlichung-von-Bildern-im-Web-2337754.html

Mit dem Posten wird's nicht mehr privat, sondern öffentlich. Unterm Strich fährt man wohl am sichersten, wenn man gezielt danach fragt, ob man das Bild später posten darf.
« Letzte Änderung: 22. Januar 2016, 21:07:59 von Galactican »

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 545
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #14 am: 22. Januar 2016, 21:06:31 »

Ausnahmen hierbei finden sich in dem Paragrafen:

http://dejure.org/gesetze/KunstUrhG/23.html

wobei besonders 1. (4) interessant ist (nicht auf Bestellung und besonderes Interesse der Kunst).

So lange keine kommerziellen Absichten mit der Veröffentlichung verfolgt werden, ist der Posting-Spielraum natürlich größer. Problematisch wird die Sache bei Facebook, denn mit einem Upload räumt man dem Konzern ein, das Bild kommerziell nutzen zu können.

Interessanter Artikel:

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2012-21-Juristische-Klippen-bei-der-Veroeffentlichung-von-Bildern-im-Web-2337754.html

Hallo,

vielen Dank erstmal, hier wird man wenigstens mal zeitnah geholfen  ;) .

Ich finde auch dass die SW-Modelle durchaus dem Bereich der Zeitgeschichte zuordenbar sind, also auch (1) 1. trifft's ganz gut.

Facebook sind wir hier ja nicht und ich bin da sowieso nicht und will da auch nicht rein - dafür habe ich zuviel Ahnung von Datenschutz  :-\ .

... geht gleich weiter, muss den Heise noch lesen ...

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2629
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #15 am: 22. Januar 2016, 21:09:59 »
Gern geschehen!  ;) Aber ich bin auf dem Gebiet kein Experte, vielleicht gibt es hier ja jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt, der sich mit der Materie näher beschäftigt. :)

Zeitgeschichte würde ich nicht so sagen, da käme mir eher DAS in den Sinn:
http://file1.npage.de/004292/10/bilder/atombombe.jpg
https://www.hdg.de/lemo/img/galeriebilder/geteiltesdeutschland/sprung-in-die-freiheit_foto_LEMO-7-069.jpg
http://ais.badische-zeitung.de/piece/01/03/6c/de/17001694.jpg
« Letzte Änderung: 22. Januar 2016, 21:13:43 von Galactican »

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 545
Re:Katittens Falken-Schmiede
« Antwort #16 am: 22. Januar 2016, 21:24:25 »
Na ja, nach der Lektüre des Heiseartikels würde ich sagen, eigentlich kann man fast nix mehr veröffentlichen, denn man kann - siehe Eiffelturm - ja nie wissen, es hängt ja schließlich kein Hinweisschild dran. Ob ein Filmmodell oder Filmkostüm als Kunstwerk durchgeht ist auch zweifelhaft, ich schätze da kommt wieder das berühmte "hängt davon ab..." ins Spiel. Und das Formular für Bildveröffentlicheungen von Personen  :evil5: kenn' ich, da kommt Freude auf  :angry0: .
Aber immerhin ist es mein Foto und das ist schonmal ein Anfang...

Eigentlich wollte ich auch wissen ob das hier im Forum erwünscht ist und den Forenregeln entspricht, aber das kann vielleicht wirklich nur ein Admin sagen.

Dir trotzdem nochmal vielen Dank!

Der Schatten