Autor Thema: Episode 7-9 First Order Atmospheric Assault Lander  (Gelesen 2456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Episode 7-9 Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #25 am: 01. Dezember 2017, 16:28:00 »
Jetzt wird es für mich schon spannender. Habe angefangen die großen, geteilten Bauteile zu testen und klappt alles super.



Texturiert hab ich große Teile der Hülle auch schon. Jetzt muss ich nur noch bauen!

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #26 am: 02. Dezember 2017, 15:53:07 »
Ein erstes Bild von der texturierten Schiffshülle. Das Ornamentteil oben habe ich aufgedoppelt, damit es etwas mehr zur Geltung kommt. Geht natürlich auch ohne ... ist aber kaum mehr Aufwand und sieht viel besser aus.


Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #27 am: 04. Dezember 2017, 18:30:20 »
Erster Versuch der Texturierung und Zusammenbau der Antriebsdüsen (auf einer Seite) ... ein paar Kleinigkeiten werde ich noch ändern, aber soweit hat es schon ganz gut geklappt, oder wie findet ihr das? Bei der Größe konnte ich auch noch ein paar kleine Details anbringen.





Und, ja, die Textur der Rückseite der Schiffshülle ist verkehrt  ;D Hab ich schon bemerkt und korrigiert!  :)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1940
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #28 am: 04. Dezember 2017, 21:37:10 »
Sieht sehr gut aus!  :respekt:
Die Details des Antriebs kommen gut zur Geltung.
Gruß
Jochen

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #29 am: 08. Dezember 2017, 22:08:42 »
Bald fertig! Es fehlen nur noch die Teile für den Geschützturm plus Luke und dann noch die Landefüße. Danach möchte ich noch eine Stützstruktur für innen machen, damit die Hülle nicht nur mit Glashandschuhen angefasst werden kann. Und dann kann ich den endgültigen Bau angehen und die Anleitungsfotos machen. Ich hoffe dass ich nächste Woche mit dem neuen Film fertig bin (oder ein paar Tage später).


Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2976
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #30 am: 09. Dezember 2017, 11:23:12 »
BOAH! KNALLER! Die Textur ist dir echt gelungen!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #31 am: 09. Dezember 2017, 17:39:59 »
BOAH! KNALLER! Die Textur ist dir echt gelungen!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Danke! Hab mich bemüht das Original so gut es geht zu kopieren. Nur unten bin ich etwas nachlässig geworden  ;D

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1940
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #32 am: 09. Dezember 2017, 21:51:14 »
Top  :thumbup: saubere Arbeit!
Gruß
Jochen

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 192
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #33 am: 10. Dezember 2017, 17:48:02 »

Und wieder kaum zu glauben, dass es aus Papier sein soll, vor allem die Engine Sektion sieht genial aus. :respekt:

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #34 am: 12. Dezember 2017, 15:13:31 »
Danke, danke! :) Ja mit Papier kann man schon einiges machen! Und dann gibts wieder Sachen, die gehen nicht so leicht.

Zur Zeit strampel ich etwas mit dem Geschütz rum. Das Ding ist so klein, dass es schwierig ist. Mit Boxen und Röhrchen ist da nix. Jetzt habe ich mich entschieden einen 3D Drucker zu simulieren. Ich habe das 3D Modell quasi in Schichten geschnitten und drucke diese Teile aus und klebe die dann zusammen. Manche mehrmals. Die Geschützrohre sind jeweils auf vier Lagen.

Schwarz anmalen war aber nicht so gut. Ich glaube man sieht kaum was von den Details. Das nächste werde ich in Grau machen.


Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #35 am: 14. Dezember 2017, 08:56:44 »
Ein paar Varianten für die Geschütz-Sektion ausprobiert.

Aufgedoppelt und sonst flach: sehr einfach zu bauen, aber eben flach.


Volle Wände und Details ausmodelliert: Mehr oder weniger wie das Original, aber mehr Aufwand.


Meine Lieblingsversion: verschieden aufgedoppelt. Auch relativ einfach aber sieht besser aus finde ich.


Detail-Fans können bei dieser Sektion sicher noch etwas "aufdrehen". Mein Ziel ist ja ein Modell, das relativ einfach und schnell für Gaming-Table gebaut werden kann. MAn denke an Imperialen Hangar mit ein paar von denen :-)

Wie weit würdet ihr bei so einem Modell gehen?

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2976
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #36 am: 16. Dezember 2017, 22:12:36 »
Detailliert. Ganz klar. Wenn schon, dann richtig. :)

Ich tendiere dazu, einen gesunden Mittelweg zu nehmen. Zusätzliche Details, die hauptsächlich laminiert werden müssen, um zusätzliche Tiefe zu erzeugen, könnte man auf einem Extra-Blatt als optionale Teile anbieten. ;)

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #37 am: 18. Dezember 2017, 14:52:46 »
Bewege mich sozusagen auf der Zielgeraden und baue meine finale Version. Schön langsam kann ich das Licht am Ende des Tunnels erkennen  ;D

Hier ein Blick auf die endlich vollständige Antriebssektion hinten.


Und so sieht das Ganze von unten mit Landefüßen aus.


Jetzt muss ich mich nochmal dem Geschütz zuwenden und die offenen Landungsluke fertigstellen. Dann hab ich es!


Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 192
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #38 am: 18. Dezember 2017, 15:13:21 »
Einfach nur saucool!  :respekt:

Darf man nochmal fragen, auf was für Papier du mit welchem Drucker druckst?

Grüße
Porph.

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #39 am: 18. Dezember 2017, 16:01:55 »
Danke!

Ich verwende meistens 160gsm Karton. Klingt dünn, aber da ich meistens zweilagig arbeite wird es wieder super stabil. Man kann natürlich stärker gehen, wenn man will. Nur die Geschützteile drucke ich auf 300gsm, damit ich nicht so viele Lagen kleben muss!

Der Drucker ist ein Canon Pixma MG5743. Nix besonderes  :)

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #40 am: 19. Dezember 2017, 13:44:56 »
Der letzte Schritt vor dem Release. Ich habe das Geschütz überarbeitet und das Sichtrohr (oder was auch immer das oben ist  ;D) hinzugefügt.

Jetzt kann ich das ganze Zusammenpacken, Bauanleitung schreiben und fertigmachen für die Veröffentlichung noch vor Weihnachten.

Die offene Landungstür-Option habe ich auf nächstes Jahr verschoben. Da braucht es noch etwas Geometry im Inneren und mit den fehlenden Texturen für Innen geht sich das leider nicht mehr aus davor. Zumindest nicht in der Qualität die mir vorschwebt.

Bis bald  ;D

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #41 am: 23. Dezember 2017, 12:46:38 »
Fertig isser!  ;D











Ich bereite jetzt noch den download vor, damit den wer will auch selber basteln kann.

LG Chris

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 130
    • ufisch's Homepage
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #42 am: 23. Dezember 2017, 13:35:28 »
:thumbup:  :thumbup:  :thumbup:  :respekt:  :thumbup:  :thumbup:  :thumbup:

Mehr fällt mir dazu nicht ein!
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #43 am: 24. Dezember 2017, 08:31:51 »
Danke, danke  :)

Jetzt hab ich auch den download vorbereitet. Also falls das wer nachbauen möchte, bitte hier runterladen: http://www.papierschnitzel.com/scratch-built-first-order-atmospheric-assault-lander/

Viel Spaß und schöne Feiertage
Chris

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1537
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #44 am: 24. Dezember 2017, 10:59:31 »
Genial :respekt:
Lade ich mir sofort nach der Arbeit runter
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2976
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #45 am: 24. Dezember 2017, 13:50:59 »
FANTASTISCH! Vielen herzlichen Dank! :)  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline ironpants

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #46 am: 24. Dezember 2017, 21:40:28 »
Echt Klasse, mich haben Papiermodelle noch nie interessiert, aber bei dem was du so auf die Beine stellst wächst meine Begeisterung für diese Art des Modellbaus und ich werde mir bestimmt eines deiner Modelle downloaden.

Offline PaperAviation

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 211
    • PaperAviation
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #47 am: 26. Dezember 2017, 18:25:57 »
Sehr cool!  :respekt:
Ja, genau ... der die Kartonmodelle für die Spacedays macht.

Offline Papierschnitzel

  • Freshman
  • Beiträge: 43
Re: First Order Atmospheric Assault Lander
« Antwort #48 am: 26. Dezember 2017, 19:08:31 »
Vielen Dank und gern geschehen  ;D Freut mich wenn es ankommt.

Es gibt ja einen Haufen echt schlechte (oder sagen wir mal sehr einfache) Papiermodelle. Es gibt aber wirklich tolle Papiermodelle für alle Möglichen Sachen. Die einen benötigen viel Zeit und Arbeit mit Detailes und so und man erhält dann ein "Meistermodell". Dafür habe ich bis jetzt zu wenig Geduld  ;D

Mein Fokus liegt mehr darin sie möglichst einfach baubar zu machen und halbwegs gut aussehen zu lassen. Wenn das gelingt hat man eine fast unschlagbar günstige Methode beliebig viele Modelle zu bauen, z.B. Hangar mit 3 Landungschiffen oders so.