Autor Thema: ST Expanded Universe Weltraumdock  (Gelesen 629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
ST Expanded Universe Weltraumdock
« am: 22. Mai 2018, 10:50:42 »
Unsere Raumschiffe die hier in Star Trek fliegen müssen ja auch irgendwo im Weltraum gebaut werden. ;D
Hat einer von euch schon mal so ein Weltraumdock oder Hangar als Modell gebaut??

Ich habe da wieder so ein paar verrückte Ideen im Hinterkopf. Im Moment ist das alles noch Theorie, aber es müsste doch möglich sein so ein Dock zu bauen. Am besten als RC Modell. Erst mal habe ich hier noch die Avalon und die Raumstation B1 (Star Trek) die fertig werden muss.

Hintergrund ist, das ich hier ein flugtüchtiges Modell der Enterprise 1701A habe. Und da müsste es doch möglich sein, dafür ein Dock zu bauen.

Was halltet ihr von der Idee oder hat das hier schon einer umgesetzt??

« Letzte Änderung: 22. Mai 2018, 11:02:46 von TWN »

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #1 am: 22. Mai 2018, 11:38:45 »
Und hier noch ein paar Bilder der kleinen Enterprise.
Länge 42 cm
Gewicht 110 gr

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1009
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Weltraumdock
« Antwort #2 am: 22. Mai 2018, 17:53:15 »
Hi Alf,

ich baue grade die Midway Station von Stargate, die hat mittlerweile ein Gewicht von ca. 7kg und das ist noch nicht das Ende, Grundmaße 100cm x 80cm x 80cm. Das zum fliegen zu bringen  ??? Ich denke eher nicht.
MfG Stefan     

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #3 am: 22. Mai 2018, 18:25:42 »
Hallo Stefan

Hast du mal ein paar Bilder von der Station???

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1009
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Weltraumdock
« Antwort #4 am: 22. Mai 2018, 18:31:36 »
MfG Stefan     

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #5 am: 24. Mai 2018, 19:51:33 »
Update

Ich habe mal ein wenig in CAD an meinem Weltraumdock weiter gezeichnet.

So ungefähr stelle ich mir das vor. Die blauen Greifer werden per Funke und Servo auf und ab bewegt. Ein paar Leds dran, wären auch nicht schlecht.
Die Enterprise dafür habe ich hier schon.
Mal schauen, ob das so machbar ist.

Hoffe, es gefällt.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9747
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Weltraumdock
« Antwort #6 am: 25. Mai 2018, 02:02:15 »
Das Doc hat schon mal einer gebaut für seine PL Ente 1/350 ......aber weiß nicht mehr wo ich das finden soll  :dontknow:

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re: Weltraumdock
« Antwort #7 am: 25. Mai 2018, 22:19:42 »
Hallo Roy,

bei diesem Projekt bleibe ich gerne dran :-)

hier die Links:
Die HP von Nemvia ist etwas Gewöhnungsbedürftig - Bilder sind eher klein und man muss halt immer auf das
Bild klicken um das nächste zu sehen....aber trotzdem ein super Modell für die /350 Enterprise und später hat
er noch ein grösseres gebaut für die Ente - A  von "De Boer"....


http://www.nemvia.net/apps/photos/album?albumid=16085023


und hier noch ein Raumdock:

http://www.modelermagic.com/?p=18643

Gruß

Michael - und gutes Gelingen bei Deinem Projekt  :)
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #8 am: 25. Mai 2018, 23:28:13 »
Hallo Michael

Danke für den Link und die vielen Bilder. Das ist ja der totale Wahnsinn. :o
So ein grosses Studiomodell.

Dagegen sieht meine Modell Enterprise und mein Raumdock ja mickrig aus.
Aber einen kleinen Vorteil hat meine Enterprise. Die kann real echt fliegen per Funke.
Und auch das passende Raumdock (ca.70 cm lang) wird real funktionstüchtig sein.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Weltraumdock
« Antwort #9 am: 27. Juli 2018, 00:00:06 »
oiiii da bin ich aber gespannt   :headbang: :headbang: .....du hast die rc ente  :P die wolt ich auch aber 80-90euronen  :'(  wie ist die flugeigenschaft?

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #10 am: 27. Juli 2018, 12:06:26 »
Ich bin nicht nur Sci.-Fiktion Fan sondern auch seit ca. 40 Jahren leidenschaftlicher RC Modellflieger und Modellbauer. Da ist es für mich nur logisch, das ich auch so eine RC Ente habe.

Die fliegt wie ein Quadrocopter. Also Geschwindigkeit und Kunstflug wie Looping, darf man nicht erwarten. Auch darf man diesen Copter nicht mit einem 500 € oder 1000 € Kopter vergleichen.
Man sollte mit den Ansprüchen schon herunter kommen. Verarbeitung ist auch nicht so toll. Material ist Depron und Plastik.
Die fliegt gut, ich bin begeistert.

Da ich hier auch noch ein paar andere grössere Copter habe, kann ich das ganz gut vergleichen.
Neben dieser Ente habe ich hier auch noch einen flugfähigen RC ETA 2 Flieger und ein RC Speederbike (52cm lang) ist zur Zeit im Bau.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9605
  • TB 34934
Re: Weltraumdock
« Antwort #11 am: 27. Juli 2018, 12:28:14 »
 :o :o Speederbike ist ja brutal cool.....
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2912
Re: Weltraumdock
« Antwort #12 am: 27. Juli 2018, 13:31:52 »
 :thumbup:
Hast du als Grundlage das große Hasbro-Modell benutzt?

Offline alf-1234

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re: Weltraumdock
« Antwort #13 am: 27. Juli 2018, 18:18:34 »
Nein, als Grundlage habe ich das grosse Modell von Sideshow 52cm genommen.

Danach vermessen und in CAD ein 3D Computermodell davon erstellt. An diesem Computermodell erfolgte dann die genaue Planung wo die Motoren, Regler, Empfänger, Steuerung usw. hinkommt.
Das war etwas zeitaufwendig und hat abends nach Feierabend mehrere Wochen gedauert.
Nachdem das dann irgendwann im CAD Modell mal fertig war, habe ich dann die Umbauarbeiten am realen Modell vorgenommen. Das hat auch wieder viele Wochen bis jetzt gedauert.

Aber wir gehen hier vom Thema ab, es geht hier um das Weltraumdock, welches ich demnächst, wenn ich meine Baustelle RC Speederbike und RC Raumstation B1 fertig habe in Angriff nehmen werde.

Die CAD Planung für das RC Raumdock ist bereits fertig, mir fehlt im Moment nur ein wenig Zeit.