Autor Thema:  MF32": StudioScale Cockpit Interior  (Gelesen 4177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #25 am: 12. Juni 2016, 11:47:43 »
Ich lade gerade die Scans vom 6Wheeler 1:20 hoch, da jemand meinte Teil 25 wäre von dort.
Leider nicht der Fall.





Da ist nur 2,6mm Platz.
Gruß
Frank

Offline wolle

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #26 am: 12. Juni 2016, 11:54:36 »
Ich glaub wenn wir jetzt mit den Nummern auf den Gussrahmen anfangen wirds noch verwirrender ;-) Du hattest das Teil in deinem Eingangspost mit 27 nummeriert, daher hab ich mich der einfachheit-halber darauf bezogen :)

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #27 am: 12. Juni 2016, 11:58:41 »
Ich glaub wenn wir jetzt mit den Nummern auf den Gussrahmen anfangen wirds noch verwirrender ;-) Du hattest das Teil in deinem Eingangspost mit 27 nummeriert, daher hab ich mich der einfachheit-halber darauf bezogen :)
Hab's auch gerade gemerkt und im Thread kommentiert... Sorry.

Vielleicht müßen wir uns einigen wie wir die Teile auf unserer Suchliste benennen, z.B. ID27 und das Teil beim gefundenden Gußrahmen Gepard/18 oder Gepard B/18 (falls der Gußrahmen eine Nummer hat).

Ich frage mich auch, ob ich im Onedrive eher für jedes Kit einen Unterordner erstelle sollte. Das kann schnell unübersichtlich werden.
Gruß
Frank

Offline wolle

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #28 am: 12. Juni 2016, 12:06:53 »
Ich lade gerade die Scans vom 6Wheeler 1:20 hoch, da jemand meinte Teil 25 wäre von dort.
Leider nicht der Fall.

Um ehrlich zu sein hab ich mich mit den Teilen bisher nie befasst, weil ich bisher immer davon ausging das wären kleine Orangene LED's, wenn man in Photoshop etwas an der Belichtung etc. spielt, dann wird das Licht auch unterschiedlich zurückgeworfen was mich darauf schließen lässt dass es jedenfalls kein Matt-lackiertes Teil sein dürfte, sondern eher etwas transparentes (Klarsichtrahmen nochmal durchguggen! ;-). Hab gerade noch einmal nachgesehen, eine 3mm LED passt gerade so rein, ist aber verglichen mit den Referenzbildern viel zu groß - also lag ich leider auch da falsch :(

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #29 am: 12. Juni 2016, 12:21:18 »
Gruß
Frank

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 944
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #30 am: 13. Juni 2016, 10:21:55 »
Geht doch mal von einer LED weg. IMHO denke ich nicht das 1979/80 dort eine LED verbaut wurde. In den 70ern wurden glaube ich gerade die ersten Erfahrungen mit anderen Farben als Rot bei LEDs gemacht.

Konzentriert euch doch mal auf Micro-Lämpchen, wie sie auch im Modelleisenbahnbereich eingesetzt werden. Ich hatte mal bei einer Faller-Rennbahn einen Polizei-Käfer mit Blaulicht. Die Lampe auf dem Dach war, meiner Empfindung nach, kleiner wie 2mm.

 :dontknow:

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #31 am: 13. Juni 2016, 10:38:05 »
Also ich bin der Meinung da ist keine LED oder Lämpchen im Cockpit und denke es ist ein Plastikteil.
Gruß
Frank

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #32 am: 13. Juni 2016, 14:56:39 »
So die P51 ist da und Bilder sind hochgeladen:
https://onedrive.live.com/redir?resid=9B21BB92BCD9164E!512&authkey=!AAq7cGuzdB6Wjt0&ithint=folder%2c

Der Sitz ist zu groß und leider ist das Teil ID24 nicht in diesem Kit enthalten.
Aber es sind einige Kleinteile drin, die sehr interessant sind als Greeblie.
Gruß
Frank

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #33 am: 05. Juli 2016, 09:37:25 »
Also ich bin der Meinung da ist keine LED oder Lämpchen im Cockpit und denke es ist ein Plastikteil.
Am Sonntag habe ich mal wieder ESB angeschaut. Bei der Schlußszene wo der Falke an der Nebulon angedockt ist kommt meiner Meinung nach der 32er Falke zum Einsatz.

Wenn ich mir das Standbild vom Fernseher anschaue, dann ist da doch etwas mit Beleuchtung drin:



Wenn das keine LED ist, dann evtl. ein fetter Lichtleiter?
Gruß
Frank

Offline wolle

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #34 am: 05. Juli 2016, 12:14:59 »
Hallo Frank,

ich bin mir ziemlich sicher dass es sich wirklich um eine Beleuchtung handelt, wenn ich mich nicht täusche war dazu sogar etwas in den Heften von DeAgo gestanden, allerdings hab ichs gerade auf die schnelle nicht gefunden :( Jedenfalls würde es sonst auch keinen Sinn machen dass die einzelnen Instrumente im Original "aufgebohrt" sind.

Gruß
Wolfgang

Kurzer Nachtrag: Der Lila-Stich bei der BluRay ist ja wirklich grausig... Dagegen im Original:
« Letzte Änderung: 05. Juli 2016, 12:25:00 von wolle »

Offline tengel

  • Candidate
  • Beiträge: 92
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #35 am: 05. Juli 2016, 19:50:35 »
Das 32" Cockpit wurde von einer einfachen Mini-Glühlampe beleuchtet:




Das 5Footer-Cockpit wurde aufwendig mit Lichtleitern bestückt:


Bilder-Quelle: Starwars Chronicles
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

www.scaleautofactory.com

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #36 am: 06. Juli 2016, 07:44:08 »
Cool! Danke tengel für die Bilder! Ich muß mir doch mal das Buch kaufen...

Ich hätte jetzt nicht gedacht dass die Lampe im Raum3 ganz hinten angebracht war (dachte die Lampe wäre in Raum2), aber das macht nun Sinn. Denn im Raum2 sieht man über den Bombersitzen an der Wand einen beleuchteten roten "Balken".

Dann vermute ich geht die Rückwand von Raum2 nicht bis ganz oben, damit noch etwas Licht von hinten durchkommt.

Auch interessant mal die Cockpitsitze von hinten zu sehen...
Gruß
Frank

Offline tengel

  • Candidate
  • Beiträge: 92
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #37 am: 06. Juli 2016, 08:15:30 »
Da sind noch Stiftlampen an der Rückwand im Bereich wo die Canopy los geht, man siehts sie ganz schwach. Da gehen auch 2 Kabel hin.

Am Anschluss-Stecker sind auch 2 Drähte angelötet, d.h. auf beiden Seiten wird sich eine Lampe befinden.
« Letzte Änderung: 06. Juli 2016, 12:17:02 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

www.scaleautofactory.com

Offline wolle

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #38 am: 09. Juli 2016, 09:52:00 »
Cool ;-) Das letzte Bild kannte ich schon irgendwoher (ich dachte aus den DeAgo Magazinen...), zwecks Stühle Frank... entweder die wurden im laufe der Zeit ausgetauscht oder es gab auch beim 32" Cockpit mehrere Anläufe. Die Stühle haben ja nämlich ne ganz andere Form als die, welche aktuell im Modell verbaut sind. Insofern bin ich bei dem Bild auch etwas vorsichtig mit möglichen Anhaltspunkten für die Mittelkonsole :(

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #39 am: 12. Juli 2016, 09:10:14 »
Zitat von: fbstr
Ich muß mir doch mal das Buch kaufen...
Gesagt getan. Aber die Scans von tengel sind schon hervorragend, bessere bekomme ich mit meinem Buch nicht hin.


... zwecks Stühle Frank... entweder die wurden im laufe der Zeit ausgetauscht oder es gab auch beim 32" Cockpit mehrere Anläufe. Die Stühle haben ja nämlich ne ganz andere Form als die, welche aktuell im Modell verbaut sind. Insofern bin ich bei dem Bild auch etwas vorsichtig mit möglichen Anhaltspunkten für die Mittelkonsole :(
Ja, das habe ich auch schon mit einem unguten Gefühl zur Kenntnis genommen  :-[
Zumindest die Seitenteile links und rechts, sowie die QuadGunTractor Haube wurden da schon verwendet.
Gruß
Frank

Offline kroenen77

  • Ensign
  • Beiträge: 197
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #40 am: 02. August 2016, 00:45:01 »
Wow..genau so hätte ich mein Cockpit auch gerne.Ev.bietet ja mal einer nen Komplettkit an? ;)

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8807
  • Strahl Demokratische Republik
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #41 am: 04. August 2016, 16:08:46 »
Wie konnte mir der Thread bislang nur entgehen? Coole Sache Jungs!
Ant3nn3 hatte ich bei flickr mal angeschrueben - Antwort kam flott.
Julien kenne ich auch als sehr hilfsbereit und freundlich: Kennt er den thread und euer Anliegen? Ich wette, wenn er sieht, dass ihr's Ernst meint, hilft er...

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #42 am: 09. August 2016, 21:13:25 »
Ant3nn3 hatte ich bei flickr mal angeschrueben - Antwort kam flott.
Hmmmh, vielleicht kannst Du ihn mal anhauen, ob wir ihn über email kontaktieren können? Auf eine Phoxim-PM kam keine Antwort und Flickr-Account habe ich nicht (und kann ihn vermutlich deshalb nicht kontaktieren).
Mich würde brennend interessieren was seine Quellen für seinen Cockpitentwurf ist:
Zitat
Insbesondere die Teile 24,28,29,30,31,32,33
Oder ob dies eine Eigeninterpretation ist.

Julien kenne ich auch als sehr hilfsbereit und freundlich: Kennt er den thread und euer Anliegen? Ich wette, wenn er sieht, dass ihr's Ernst meint, hilft er...
Vorher sollten wir den Thread umbenennen und ins StarWars Verzeichnis verschieben. ich habe das leichte Gefühl er hat ein gereiztes Verhältnis zu der DeAgo-Geschichte...  ;)
Gruß
Frank

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8807
  • Strahl Demokratische Republik
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #43 am: 09. August 2016, 21:25:38 »
Ant3nn3 kontakte ich und wegen Julien: Besser ist das 😂

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #44 am: 14. August 2016, 08:01:49 »
...und wegen Julien: Besser ist das 😂
Erster Schritt getan: Thread umbenannt.

Wenn nun ein Mod Lust hat den Thread nach "Star Wars" eins höher zu schieben...   :)
Gruß
Frank

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4166
  • bashin is passion
Re:MF32": StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #45 am: 14. August 2016, 12:13:34 »
Bleibt nur noch die Winzigkeit, dass über jedem bisherigen Beitrag hier der Titel "Re:DeAgo Mod: StudioScale Cockpit Interior" steht.

Achja, alle Kommentare in denen DeAgo und dieser Julien erwähnt werden sowie euer Vertuschungskomplott sind ebenfalls noch da.

 :pfeif:

Da er hier scheinbar auch Mitglied ist und angeschrieben wurde wird er vielleicht auch den Thread hier schon gesehen haben. Würde ich merken, dass ihr versucht mich zu veralbern, wärs Essig mit Hilfe  ;) Aber er wird ja als sehr hilfsbereit und freundlich beschrieben. Vielleicht probiert ihr das mal frei gerade raus.
Gruß, René 

Offline wolle

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:MF32": StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #46 am: 25. September 2016, 17:09:37 »
So, ich war heute auch mal recht spontan in München und hab versucht einige Fotos vom Cockpit zu machen. Insbesondere von dieser verd..... Mittelkonsole :cussing: ... Leider steht das Teil wirklich äußerst ungünstig :( Aber für alle die noch nicht da waren: Ich finde es lohnt sich wirklich. Beim Anblick des Sternenzerstörers und der ganzen Schiffe überkam mich dann doch etwas Gänsehaut... Einfach Klasse!

Achja... die Fotos werde ich euch natürlich auch noch zur Verfügung stellen, allerdings kann das noch ein paar Tage dauern  :)

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 522
    • StarWars
Re:MF32": StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #47 am: 25. September 2016, 22:56:58 »
Achja... die Fotos werde ich euch natürlich auch noch zur Verfügung stellen, allerdings kann das noch ein paar Tage dauern  :)

 :thumbup:
Gruß
Frank


Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4166
  • bashin is passion
Re:MF32": StudioScale Cockpit Interior
« Antwort #49 am: 26. September 2016, 15:34:12 »
Überprüfst du bitte nochmal die Größe der eingestellten Bilder? Erlaubt sind hier 1024x768 Pixel.
Gruß, René