Autor Thema:  Jedis modified Falcon  (Gelesen 8294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 283
Re: Jedis modified Falcon
« Antwort #250 am: 02. Oktober 2017, 07:51:10 »
Hier wird es erstmal keine Updates mehr geben. Der Preis, den ich für all die zeitlichen Investitionen zahlen musste, war höher wie alles Geld der Welt zusammen. Eine 25-jährige, glückliche Ehe hat es gekostet. Endgültig :-[. Meine Frau hat ihren Unmut in sich hineingefressen, Ihre Liebe zu mir ist erloschen, und sich still und heimlich ein neues Leben mit anderem Partner aufgebaut. Dieser Preis war zu hoch. Viel zu hoch :-[ :-[.
Ich habe alles weggeräumt, will dieses Teil nicht mehr sehen. Ich weiß nicht, ob ich alles zertrümmern soll, den bisherigen Bauzustand verkaufen oder pausieren soll. Definitiver Fakt ist, dass der Falke der Auslöser für das Ende meiner Ehe war.

Sorry an alle, die mittlerweile wieder Klasse Ergebnisse gepostet haben und ich mich nicht dazu nicht äußern kann und möchte. Puerto Rico ist nicht mal ansatzweise so zerstört worden wie es mein Leben seit 8 Tagen ist.

@ Jörg, Christian und Tengel: bisherige Aufträge bei euch bleiben dennoch bestehen
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Jedis modified Falcon
« Antwort #251 am: 02. Oktober 2017, 12:12:00 »
Hallo Jürgen,

wir haben ja schon geschrieben. Ich wünsche dir nochmal alles gute und hoffe, dass du den Falken nicht schrottest!
Nimm erstmal abstand von allem. Wir lesen uns bestimmt wieder!

Bis bald mein Freund!
MfG Stefan     

Offline Joe Cool

  • Candidate
  • Beiträge: 80
Re: Jedis modified Falcon
« Antwort #252 am: 21. Oktober 2017, 16:55:42 »
Hallo Jürgen,

wir haben ja schon telefoniert. Von meiner Seite aus weiterhin immer das Licht am Ende des Tunnels sehen und nicht nur der einen Sache die Schuld dafür geben. Es gehören immer zwei dazu das so etwas passiert und das Verhalten deiner Frau ist sicher auch nicht ganz ohne.
Ich hoffe du findest wieder zu dir selber, schöpfst neue Kraft und bekommst dein Leben wieder in geordnete Bahnen.
Ich habe immer ein offenes Ohr und Zeit für dich. Musst dich nur melden oder anrufen.

Viele Grüße dein alter Kumpel
Gruß Jörg

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 283
Return of the Jedi
« Antwort #253 am: 03. Dezember 2017, 17:04:42 »
Ein Erwachen der Macht ich spürte...

Nach sehr langer Auszeit und dem beschwerlichsten Weg meines Lebens dachte ich mir "Sch...ß drauf, das Ding bau ich fertig... ;D"
Ich investiere zwar nicht mehr soviel Zeit und hänge den anderen 2 Monate hinterher, aber ein klein wenig habe ich nun fertig stellen können - und zwar das zweite Mandible. Ich laß hier mal nur die Bilder sprechen - vorlackieren bei den Kleinteilen tu ich übrigens nach wie vor im Gußrahmen:




























Z.Zt. Gebe ich der fertig gestellten Unterschale und der Cockpitröhre noch etwas Feinschliff - beides war einen Hauch zu hell geraten. Dann kommt die Verglasung des Cockpits sowie der Bau des zweiten Turmzimmers/Geschützturm incl Beleuchtung (jo, den hatte ich noch immer nicht gebaut... :P)
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Jedis modified Falcon
« Antwort #254 am: 03. Dezember 2017, 17:17:33 »
Hallo Jürgen  :)

schön dich zu lesen, dass die Macht seien stark in dir, ich wusste  :smiler6:
Ich bin froh das du weiter machst  :laugh:

Dir und allen anderen einen schönen 1. Advent

MfG Stefan     

Offline Davhuels

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 349
Re: Jedis modified Falcon
« Antwort #255 am: 03. Dezember 2017, 17:46:44 »
Deine Alterung sieht super aus,
wie ich sehe hast du den Einschuss an der Steuerbordluke auch ausgespachtelt (das oob ging ja auch garnicht).

Gruß


Dave