Autor Thema:  1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"  (Gelesen 3089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« am: 28. März 2016, 20:29:41 »
Na Jungs... alles frisch  ;)



habe heute mal meinen angefangenen y-wing von smt rausgeholt. meine güte ist das ding übel  :thumbdown: habe aber schon viel arbeit investiert und es wäre doch schade drum.

besonders die cockpit sektion braucht liebe. meine frage an euch wo bekomme ich denn einen guten rebellen piloten in dem maßstab her? hat jemand von euch was daheim rumliegen? alternativ in welchem flugzeug kit finde ich was gutes womit ich arbeiten kann?

bin schon etwas weiter als diese bilder hier zeigen. mein y-wing soll kein helden modell werden sondern eher so richtung red jammer oder ein jäger von kriminellen / abschaum  :evil5:



















danke im vorraus
gruss
wolfgang


Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 661
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #1 am: 28. März 2016, 21:11:48 »
Da werden Erinnerungen wach... Das war vor vielleicht 12 Jahren mein erster Resin-Bausatz, und ich weiß noch genau, wie überfordert ich damit war. Ich würd so gern die alte, häßliche Bemalung entfernen, aber die Enamels gehn nicht so leicht runter wie Acrylics. :(
Wenn du an den Bausatz nicht mit der Erwartung rangehst, einen detailgetreuen Y-Wing zu bauen, kannst du glaub ich viel Spaß damit haben. :)

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #2 am: 29. März 2016, 10:17:22 »
Bin gespannt, was draus wird!

Der Schatten

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #3 am: 29. März 2016, 20:37:15 »
habe heute noch was am cockpit arbeiten können. keine angst sieht alles noch grob und eckig aus. wird alles noch gespachtelt und rundgeschliffen ;-)


oh mann diese kamera sieht besser und schärfer als ich  :'(





...


Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1141
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #4 am: 29. März 2016, 21:05:23 »
bleib gespannt dran,hab auch einen...aber da sind soooo viele kleinteile oiiiiii  :respekt:  :thumbup:

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2707
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #5 am: 29. März 2016, 21:34:20 »
meine frage an euch wo bekomme ich denn einen guten rebellen piloten in dem maßstab her?

Zitat

http://www.aero-spezial-modellbauversand.de/product_info.php?products_id=10644

Ist kein original Rebell, könnte aber passen.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #6 am: 29. März 2016, 21:44:00 »
bleib gespannt dran,hab auch einen...aber da sind soooo viele kleinteile oiiiiii  :respekt:  :thumbup:

findest du? da gibt es noch viel schlimmere kits finde ich, die grösse und menge der teile ist doch recht übersichtlich  :evil5:

http://www.aero-spezial-modellbauversand.de/product_info.php?products_id=10644

Ist kein original Rebell, könnte aber passen.

ohhh ja der gefällt mir  :o leider grade nicht lieferbar  :'(

gruss
wolfgang

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #7 am: 30. April 2016, 19:19:17 »


diese länglichen teile waren ursprünglich mit den "sensor domes" vergossen. ich hatte sie entfernt um es detaillierter darzustellen. das säubern der teile ist grauenhaft geworden  :'(

ist hier jemand mit ner kleinen drehbank der mir diese teile neu drehen kann? brauche 16 stück.

bitte melden...

gruss
wolfgang

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #8 am: 12. Mai 2016, 20:54:19 »
... habe mal nen alten x-wing piloten in das y-wing cockpit gesetzt:





meint ihr den kann man nehmen oder ganz schlechte idee? pilot wird natürlich neu bemalt. ich denke mein y-wing wird so ein outlaw fighter aller black sun abschaum und kriminelle...

gruss
wolfgang

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Master of unfinished Projects
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #9 am: 12. Mai 2016, 21:47:27 »
diese länglichen teile waren ursprünglich mit den "sensor domes" vergossen. ich hatte sie entfernt um es detaillierter darzustellen. das säubern der teile ist grauenhaft geworden  :'(

ist hier jemand mit ner kleinen drehbank der mir diese teile neu drehen kann? brauche 16 stück.

Wozu drehen? Messingrundstab im dünnen Durchmesser nehmen. Und dann ein Röhrchen, dass genau drüber passt in passende Ringe schneiden und diese dann auf dem Stäbchen festkleben. Oder wenn es sein muss löten.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #10 am: 13. Mai 2016, 05:53:31 »
Wozu drehen? Messingrundstab im dünnen Durchmesser nehmen. Und dann ein Röhrchen, dass genau drüber passt in passende Ringe schneiden und diese dann auf dem Stäbchen festkleben. Oder wenn es sein muss löten.

Cheers
Martin

danke, keine schlechte idee  :thumbup:
ich habe in den tiefen meiner greeblie-kartons ein teil gefunden was sich ganz gut eignen könnte. werde es jetzt am we mal genauer prüfen. das teil ist auch ein wenig konisch, was ich auch gesucht hatte.

gruss
wolfgang

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #11 am: 16. Mai 2016, 20:27:45 »
Feiertagsarbeit:



hoffe es gefällt soweit...

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #12 am: 19. Mai 2016, 10:26:01 »
Sehr schön bisher, toll was Du aus dem offensichtlich suboptimalen Kit rausholst.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Betreffend Pilot; der der jetzt drin sitzt finde ich super wenn Du eine Rebellen-Version baust. Falls Du tatsächlich eine Black Sun Variante oder ähnliches machen willst, würd ich mir den Rebellen-Piloten sparen für ein anderes Projekt und einen eigenen Piloten aus normalen-Flugzeugpiloten basteln. Der Mig-Pilot wäre recht geil... irgendwas in der Art. Meine Meinung kommt daher, das ich den rebellenhelm sehr markant und mit hohem wiedererkennungswert empfinde....

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #13 am: 20. Mai 2016, 14:33:29 »
Sehr schön bisher, toll was Du aus dem offensichtlich suboptimalen Kit rausholst.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Betreffend Pilot; der der jetzt drin sitzt finde ich super wenn Du eine Rebellen-Version baust. Falls Du tatsächlich eine Black Sun Variante oder ähnliches machen willst, würd ich mir den Rebellen-Piloten sparen für ein anderes Projekt und einen eigenen Piloten aus normalen-Flugzeugpiloten basteln. Der Mig-Pilot wäre recht geil... irgendwas in der Art. Meine Meinung kommt daher, das ich den rebellenhelm sehr markant und mit hohem wiedererkennungswert empfinde....

...bin mit dir einer meinung  :thumbup:

den rebellen piloten habe ich nur zu testzwecken in das cockpit gesetzt um zu sehen wie das alles so passt und aussehen könnte... irgendwann mal.
wenn ich ihn benutze werde ich den helm noch abändern sprich details entfernen und ggf. mit green stuff welche hinzufügen.
ist alles noch in einem rohen zustand... aber vielen dank für das lob schonmal und die anregungen!

gruss
wolfgang

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15511
  • In magnis et voluisse sat est
    • Phoxim's SF-Modellbau-Fanzine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #14 am: 20. Mai 2016, 14:57:59 »
Ja  8)
Sehe erst jetzt das Du wieder ein Projekt angegangen bist  :thumbup:

Bin gespannt was sich aus der Kiste rausholen lässt, werde jetzt gespannt mitlesen.  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8811
  • Strahl Demokratische Republik
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #15 am: 20. Mai 2016, 16:35:22 »
Nice job, man!
Schön, mal wieder was von dir zu sehen!

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #16 am: 08. Juni 2016, 22:06:08 »
Danke für den zuspruch, kollegen  :thumbup:

konnte in den letzten tagen kaum an dem projekt arbeiten.

ich habe zur zeit ne menge verpflichtungen an der backe  :evil5:

und nur mal eben "für ne stunde" an das projekt rangehen ist meist nicht effektiv, ihr kennt das?

ich hoffe jetzt fr kann ich wieder was dran werkeln...

gruss
wolfgang


Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #17 am: 09. Juni 2016, 21:53:32 »
Danke für den zuspruch, kollegen  :thumbup:

konnte in den letzten tagen kaum an dem projekt arbeiten.

ich habe zur zeit ne menge verpflichtungen an der backe  :evil5:

und nur mal eben "für ne stunde" an das projekt rangehen ist meist nicht effektiv, ihr kennt das?

ich hoffe jetzt fr kann ich wieder was dran werkeln...

gruss
wolfgang



Ja, kenn' ich - seit fast 10 Jahren praktisch ohne Unterbrechung...  :(

Der Schatten

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #18 am: 25. Juni 2016, 19:18:01 »
so, hier mal ein kleines update...



mit green stuff habe ich mal den pilotenhelm ein wenig verfremdet. auch das life suit. muss mal grundiert werden um zu sehen wo noch bearbeitet werden muss.




vorhandenes detail entfernt und durch neues ersetzt.



einige vorhandene details ersetzt und durch neue ersetzt.
problem: die neuen details sind gestochen scharf, die anderen drumherum wirken "unscharf" weil ich wahrscheinlich den 397. abguss bekommen habe  :thumbdown: hoffe das sieht nach der grundierung was besser aus. oder sollte ich meine neuen teile erst mal mit wandfarbe einkleistern?



meinen droiden habe ich auch schon gewählt. der bekommt noch nen anderen anstrich und soll so ein wenig evil sein  :evil6: so ein wenig wie "chopper" aus star wars rebels  :thumbup:

das wars für heute
gruss
wolfgang


Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1141
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #19 am: 25. Juni 2016, 23:38:45 »
nix da mit  wandfarbe einkleistern  ;D der kommt gerade aus der werkstatt mit neue lecka teile  :P
ich glaube mit der grundierung wird alles etwas hervorgehoben oder? schöne greeblies und der kleine droide  :-* bin gespannt auf das ergebnis

Offline Badsmile

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 588
  • Insomnia blackbelt
    • putty down!
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #20 am: 26. Juni 2016, 00:19:19 »
Schöne Upgrades, denke auch, das die Grundierung das alles etwas mehr ineinander ziehen wird ( scharf/unscharf ). Sag NEIN zu Wandfarbe! ;D
Cheers, Mati

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #21 am: 26. Juni 2016, 09:26:57 »
So grün könnte der Pilot ein Verwandter der Frog Lady aus den Eispiraten sein. ;D

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 661
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #22 am: 26. Juni 2016, 11:51:23 »
Ohje, die Bausatz-Details haben ja über die Jahre schlimm gelitten... Da ist ja keine einzige scharfe Kante mehr vorhanden. :-\ Du fabrizierst aber sehr schöne neue Teile, das wird das Modell extrem aufwerten. :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4232
  • bashin is passion
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #23 am: 26. Juni 2016, 12:18:29 »
Schön zu sehen wie du die mäßige Qualität des Fliegers aufwertest.  :thumbup:
Bin gespannt auf den Droiden.
Gruß, René 

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:1:48 Y-Wing von SMT "Wishbone Fighter"
« Antwort #24 am: 28. Juni 2016, 21:09:38 »
Oh Mann, der Bausatz ist ja echt nur Matsche! Wäre da Vollscratch nicht fast schon einfacher?

Deine erneuerten Details sind aber prima (also ohne Wandfarbe ;))

Die Bilder jedesmal erst aufmachen zu müssen ist allerdings schon mühsam. Vielleicht sollte man mal über eine neue Bildgrößenobergrenze nachdenken... (500 statt 150 vielleicht)

Der Schatten