Autor Thema: Episode 4-6 Tantive IV / 27"  (Gelesen 1709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Episode 4-6 Tantive IV / 27"
« am: 06. Januar 2017, 22:14:08 »
Hallo !

Hier handelt es sich um ein Resin Kit von Randy Cooper und ist zusammengebaut 68,5 cm lang (27") und hat ein Scale von 1:182,5.
Hab zwar schon letztes Jahr angefangen,bin aber bei weitem noch nicht fertig.Die Tantive kommt auf´n 16*2 Alurohr mit Alubase.

Gruß,Mario

Sooo.Als erstes Teilecheck und Sichtung der beiliegenden Bauanleitung.



Kommplett alle Teile abgetrennt,geschliffen und bei den großen Rumpfteile/häften schonmal grob auf Maß geschliffen und die ersten Fugen und Blasen verspachtelt.Bei manchen Teile Plangefräst wo ca. 1mm Resin runter musste.


Mir war auch schnell klar das ich das Triebwerk als erstes baue.Beginnend mit dem Korpus und den Halterungen.Als erstes muss man sich eine Zeichnung erstellen.Maße waren zum Glück in Zoll bei der Anleitung bei.




Zuerst baue ich die 4 äußeren dann die 3 mittleren und zum Schluß die 4 inneren.Sieht die Bauanleitung so nicht vor (am Korpus bringt man alle 11 Teile an),aber das geht so eng zu,wie soll man da vernünftig Kleben,verspachteln und Lackieren. :angry0:



Das linke untere Rohr zieht doch ganz schön nach rechts.Also,abtrennen und mit 2mm Messingrohr nachlegen das es doch mehr nach Mitte aussieht.




Vorm Zusammenbau kommt noch ein LED-Kranz (gelb) rein.In der Mitte 10mm dann im Kreis neun 5mm LED.Im inneren mit Alufolie (glänzende Seite) ausgelegt.Vorher mit schwarz zur Lichtdichtheit Lackiert.




Links die Verstrebung aus´m Kit.Hab dann einiges weggefeilt nen Tank dazu,die Balken links und rechts kommen weg und werden durch 1mm Messingdraht ersetzt.




Dann können die ersten 4 Triebwerke ausgerichtet und mit 2K verklebt werden.



Linke Seite oben und unten nachdetailiert und rechte Seite oben und unten bleiben Blank.




Bei allen 11 Teile sehen die Seiten alle gleich aus.Da muss man nen bisschen schauen.Man hat 3 gleiche Paare und 5 verschiedene Triebwerke die an den Seiten verschieden aussehen.Dann die Fugen,Spalten verspachtelt sodass Grundiert werden kann.







Grundiert mit Tamiya sieht das doch schon angenehmer aus.

« Letzte Änderung: 21. Mai 2017, 17:24:25 von TWN »

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #1 am: 07. Januar 2017, 09:01:00 »
Da bleib ich dran! :thumbup:

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #2 am: 07. Januar 2017, 10:22:43 »
Bausätze von Randy sind immer sehr sehr nervenaufreibend.
 :respekt:
Ich wünsche die viel Geduld und hoffe das dir nicht allzu viele Haare ausfallen werden.
Sieht soweit aber schon echt gut aus. :thumbup:

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 126
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #3 am: 07. Januar 2017, 13:54:27 »
Jo da bleibt man gerne dran, gutes gelingen :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4232
  • bashin is passion
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #4 am: 07. Januar 2017, 14:37:24 »
Sieht wirklich interessant aus.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #5 am: 07. Januar 2017, 18:48:37 »
Ich drück'dir die Daumen. Sieht schon sehr vielversprechend aus.  :thumbup:
Warum jemand, der so schöne Modelle konzipiert nicht in der Lage ist vernünftige Resingüsse zu liefern (oder bei jemandem machen zu lassen, der's drauf hat) bleibt mir ein Rätsel.  :dontknow: Deswegen wird bei mir wohl kein Randy Cooper auf den Tisch kommen.  :nein:

The Doctor
 

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #6 am: 07. Januar 2017, 19:10:05 »
Danke Leute !

Bausätze von Randy sind immer sehr sehr nervenaufreibend.
 :respekt:
Ich wünsche die viel Geduld und hoffe das dir nicht allzu viele Haare ausfallen werden.
Sieht soweit aber schon echt gut aus. :thumbup:


Jaaa,etwas Geduld und 1-2 Nerven sollte man schon aufbringen.

Ich drück'dir die Daumen. Sieht schon sehr vielversprechend aus.  :thumbup:
Warum jemand, der so schöne Modelle konzipiert nicht in der Lage ist vernünftige Resingüsse zu liefern (oder bei jemandem machen zu lassen, der's drauf hat) bleibt mir ein Rätsel.  :dontknow: Deswegen wird bei mir wohl kein Randy Cooper auf den Tisch kommen.  :nein:

The Doctor
 

Joa,dass weiß ich jetzt auch nicht.Aber ich wusste vorher schon das da einiges zu machen ist.


Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 661
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #7 am: 08. Januar 2017, 11:15:15 »
Ich wünsch dir gute Nerven, aber nach dem, was du bisher gezeigt hast, dürftest du das Ding im Griff haben. :)

Ich hab letztens Randy´s Ghost bekommen und muss mich der Meinung anschließen, dass es echt schade ist, dass er diese schönen, mit tollen Details gespickten Modelle durch die Gussqualität (und auch Schlampigkeit beim Erstellen der Urformen) versaut. Ich hab mir immer seinen Sandcrawler gewünscht, aber nach der Erfahrung mit der Gussqualität werd ich so einen Batzen Geld sicher nicht locker machen. :-\

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #8 am: 08. Januar 2017, 17:31:57 »
Ja, absolut, wohl eines der coolsten Schiffe der Saga. 8) Wenn doch nur mal jemand einen richtig guten Bausatz davon auf den Markt brächte!!!!  :help:

The Doctor

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #9 am: 27. Januar 2017, 19:57:27 »
Hallo !

Vorm Lackieren hab ich dann die mittleren Triebwerke (links und rechts) mit der Zeichnung ausgerichtet und der dritte in der mitte wird später Plan und mittig ausgemessen ohne die Zeichnung.




Die,ich schreib jetzt mal Deckel/Platte,hat zwar links und rechts eine kleine Auflage ,aber das war so stark am kippeln das ich mir noch 4 Abstände auf Maß gefeilt habe das es später beim zusammenkleben keine große Aktion gibt.


Lackiert wurde mit Tamiya weiß matt.Der Deckel kommt runter (ist nur zur Veranschaulichung) dann können die roten Ringe lackiert werden und dann geht es schon Richtung Witterung.


Gruß,Mario


Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #10 am: 28. Januar 2017, 09:10:14 »
Gibt ja noch den 41"  .Denk mal dürfte Dir ja bekannt sein.Jaaa,da kommt dann richtig freude auf.Oder Studio Scale  :laugh:

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9593
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #11 am: 28. Januar 2017, 16:12:39 »
Der 41" er ist extrem. Viele Teile sind abgelutscht und müssen neu gescratcht werden. Scheint aber bei den Sachen aus den USA normal zu sein  :0

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #12 am: 04. Februar 2017, 21:09:45 »
Der 41" er ist extrem. Viele Teile sind abgelutscht und müssen neu gescratcht werden. Scheint aber bei den Sachen aus den USA normal zu sein  :0


Ich weiß auch nicht wieviele Abgüsse so ne Form aushält,geschweige wieviele Kit´s über dem Tresen gehen.Cooper schreibt ja auch,daß der Korpus nicht symmetrisch ist.Da stellt sich schon die Frage warum da nicht nachgebessert wird,wenn ich es doch weiß.Wenn das Kit gut läuft lohnt sich das doch und erspart dem Erbauer ne ganze Menge Kopfzerbrechen.Hmmm.

Ok...

Die  mittlere Reihe soweit fertig gemacht sodass der mittige ausgerichtet werden konnte.Hab zu anfangs alle 11 Triebwerke das eine Rohr nach links gezogen und erst später gesehen das die 3 keine Rohre draufhaben.So verrieselt die Zeit. :0



Da hier die Auflagefläche der 3 Triebwerke nicht so groß ist,habe ich vorsichtshalber je 2 Spax reingeschraubt.Dann konnte das auch am Korpus verklebt und verspachtelt werden und oben/unten auch noch ne Spax reingeschraubt.




Dann kommen die letzten 4.Von oben nach unten-klar,die Kühlrippen und was ich so erhaschen konnte hab ich nachgebaut.Die andere Seite (die unteren) konnt ich nichts erkennen und hab nen bisschen weggefeilt.Kann auch gut sein das da garnichts ist so wie der mittlere vom dreiergespann.Da ist an den Seiten auch nichts.




Die Auflagefläche bei den vieren ist garnicht mal so groß und komplett Lackiert kommt da schon nen Gewicht zusammen.Immerhin sind die ca.19 cm lang.Hab dann pro Triebwerk ein Gewindestift (M4) verbaut,sodass man es von unten im Korpusinneren verschrauben konnte.



Gruß,Mario



Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #13 am: 18. Februar 2017, 13:57:33 »
Hallo !

Dann wurden die Panels/Ringe lackiert und die ganze Sektion geweathert sodass die letzten 4 Triebwerke ausgerichtet und montiert wurden.











Dann ging es weiter zum Schiffsrumpf.



Gruß,Mario

Online HangMan

  • Candidate
  • Beiträge: 60
  • Last Man standing!!!
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #14 am: 18. Februar 2017, 14:19:46 »
moin,

sieht wirklich klasse aus!!!
"Anything you don can get you killed, inclouding nothing!" - Murphy's Law

Offline Herr von K

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #15 am: 18. Februar 2017, 16:05:54 »
Moinsen!

Echt Klasse, was Du bisher gezeigt hast! Gefällt mir wirklich! Bin sehr auf das Endergebnis gespannt!

 :headbang:

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 101
    • ufisch's Homepage
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #16 am: 18. Februar 2017, 17:47:51 »
Geile Triebwerksbeleuchtung!  :respekt:
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #17 am: 18. Februar 2017, 18:18:53 »
Danke !  :)

Online Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 598
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #18 am: 18. Februar 2017, 19:18:04 »
Da kann ich mich nur anschließen  :thumbup: :thumbup:
 :respekt:
MfG Stefan     

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #19 am: 19. Februar 2017, 10:34:19 »
Echt sehr saubere Arbeit.
Und das bei dem Kit.  :respekt:

Offline RockinRoller

  • Freshman
  • Beiträge: 30
    • Time-Wasters - Modellbauforum
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #20 am: 19. Februar 2017, 13:42:42 »
Schön gemacht... ich hab ja das Hacker-Modell hier liegen... aber ich komme zu nischt... freue mich über solche Beiträge! Das hält den Wunsch nach "Weitermachen" am leben!

Noch ca. 1,5 Wochen bis die Tochter zur Welt kommt, Haus noch nicht ganz fertig, 1947 Chevrolet am restaurieren, Hobbyzeugs seit 2 Jahren in Kisten.  :motzki:

Weiter so Leute!
Oliver
Besucht uns mal...

Offline Mutanti

  • Freshman
  • Beiträge: 11
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #21 am: 19. Februar 2017, 13:49:38 »
Absolut Top  :respekt:  :notworthy:

Weiter so  :thumbup:
Gruß Stefan

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re:Tantive IV / 27"
« Antwort #22 am: 19. Februar 2017, 15:32:11 »
Ein Dank an euch ! Muss aber auch sagen das ich mir schon einen gut abgebrochen hab mit der Sektion.Der Korpus hat so einen weg, :cussing:.Zumindest meiner.


Schön gemacht... ich hab ja das Hacker-Modell hier liegen... aber ich komme zu nischt... freue mich über solche Beiträge! Das hält den Wunsch nach "Weitermachen" am leben!

Noch ca. 1,5 Wochen bis die Tochter zur Welt kommt, Haus noch nicht ganz fertig, 1947 Chevrolet am restaurieren, Hobbyzeugs seit 2 Jahren in Kisten.  :motzki:

Weiter so Leute!
Oliver

Privat geht nunmal vor,daß muss laufen,dann das andere.Was ist ein Hacker-Modell,ist das die 18" Tantive ?

Gruß,M.

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re: Tantive IV / 27"
« Antwort #23 am: 24. Februar 2017, 16:24:08 »
Hallo !

Sooo,dann hab ich mit dem Cockpit angefangen.



Von oben 3 LED´s  und an der Kanzelrückseite nen paar Fo´s verbaut die mit einem Dimmer gedimmt werden.




Dann konnte auch das verklebt werden und danach  links und rechts die Seiteteile (vorher noch mit einer LED versehen) angepasst,verklebt und  gespachtelt werden.




Weiter zum Mittelteil.Links und rechts jeweils mit 2 LED versehen und den Dimmer verstaut und zwischen dem Rumpf die Detaillierungen angepasst und verbaut.





Dann konnten die beiden Rumpfteile ausgerichtet und geklebt werden.Einiges hab ich dann weggefeilt und auch nachdetailliert.Neue Kanonen mussten auch her,da einige krumm oder an der Spitze verschrumpelt waren.Den  oberen und unteren Geschützturm sowie die 4 hinteren Kanonen wurden mit Magneten versehen und sind somit drehbar und zwecks Transport abnehmbar.









Joa,hier bin ich jetzt aktuell dran.Das ganze wieder auf Maß Feilen,Aluprofil für die Haltestange anpassen und verkleben und dann muss noch einiges vespachtelt werden.



Gruß,Mario

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 661
Re: Tantive IV / 27"
« Antwort #24 am: 25. Februar 2017, 21:25:19 »
Gute Arbeit. :thumbup: Schaut nicht gerade nach einem "angenehmen" Bausatz aus.

Aus irgendeinem Grund hab ich immer gedacht, der Bausatz wäre gut detailliert, aber die Unterseite vom Rumpf beeindruckt mich nicht gerade. Eher enttäuschend... :(