Autor Thema: Episode 4-6 SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232  (Gelesen 778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Episode 4-6 SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« am: 09. April 2017, 19:15:16 »
Da bin ich wieder. ;D
Nachdem ich die letzte Zeit größere Modelle gebaut hab , nun mal wieder was etwas kleiners , jedoch trotzdem Studio Scale. :)

Beim rumbrowsen bin ich dann auf ein 3D Druck Kit von Nicholas Sagan gestoßen.
Das Kit schlägt mit ca. 120 USD zu buche.
Was aber recht günstig ist, vergleicht man es mit der mit Sicherheit 4fach teureren Kitbash-Alternative.
Da ich bisher noch nie ein Kit rein aus 3D gedruckten Teilen gebaut habe, ist das auch mal wieder etwas neues für mich.


Hier mal paar Bilder:



Das fertige Kit könnte dann z.B. so aussehen.
An dieser Vorlage werde ich mich auch größtenteils orientieren.
So kann ich daran schon mal einige Weathering und Chipping Techniken üben, die ich dann bei meinem nächsten größeren Projekt anwenden werde.

Zitat






(Bilder vom Kit und vom fertigen Modell sind alle Eigentum von Nicholas Sagan)

« Letzte Änderung: 21. Mai 2017, 17:22:09 von TWN »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4239
  • bashin is passion
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #1 am: 09. April 2017, 19:20:53 »
Interessanter Kit. Da bin ich gespannt  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9101
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #2 am: 10. April 2017, 07:26:15 »
Nice! Hier bleib ich dran!  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #3 am: 10. April 2017, 22:06:37 »
Interessant.Sieht doch schonmal garnicht so schlecht aus.Nach der X 1 friemelei bestimmt nen ´´einfacheres´´ Kit.Was für ein Scale ist das denn (1:24 ) und wie groß in cm ungefähr ?

Gruß,M.

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #4 am: 11. April 2017, 08:10:48 »
Das hoffe ich mal.
Ich kenn mich ja, das ist ja das schlimme. ;D

Größe ist etwa 9" also was um die 23 cm.
Scale ist..ja ääähhh gute Frage.
Der Panzerspähwagen Sd.Kfz. 232 ist in glaub ich in 1/35. ;D
« Letzte Änderung: 11. April 2017, 08:22:57 von Turrican »

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #5 am: 11. April 2017, 13:00:13 »
Ja, ist 1:35 und da man für das Modell gleich 5 Kits (neu über 30,-- € pro Stück) braucht, ist der 3D-Druck mit 120,-- € wohl in der Tat billiger. Ist er auch gut? Soll heißen, ist die Oberflächenstruktur einigermaßen glatt oder so rauh, dass es nach dem Lackieren auffällt?

The Doctor

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #6 am: 12. April 2017, 08:39:29 »
Das weiß ich noch nicht. :laugh:
Bin ich auch mal gespannt. Nicholas meinte die Oberfläche wäre sehr fein .
Kit wird diese Woche verschickt, sollte nächste Woche da sein.

Hab aber schon paar "Fehler" am Kit festgestellt,.....also doch wieder Aufwand. ;D

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #7 am: 15. April 2017, 11:21:05 »
Nachdem mich die innere Unruhe mal wieder nicht los lies, da mir ja mal wieder viele Dinge aufgefallen sind, die meinem Auge nicht gefallen, habe ich mich dazu entschlossen das Modell mit den orginal Kitsätzen zu bauen da die alle noch erhältlich sind. ;D

Man nehme dazu:

10x 1/72 Hasegawa Morser Karl
5x 1/35 Tamiya Schwerer Panzerspahwagen Sdkfz 232 (8Rad)
5x 1/35 Tamiya 20mm German Flakvierling 38 MIT Sd.Ah. 52
1x 1/25 Tamiya Russian Medium Tank T-34 Type 85
1x 1/12 Tamiya Lotus JPS MK III

Plastruct LF-416 95938  1 PAck a 5 Stück
Plastruct VHE-40 95750  1 Pack a 5 Stück

5x Panzerspähwagen sind schon auf dem Weg, bzw. einer schon da.  ;D
1x Flakvierling hab ich mir auch schon gegönnt.

Da das 3D Kit ja trotzdem auf dem Weg ist, werde ich mal schauen in wie weit die dort verbauten Plastructteile und das Teil vom T34 zu gebrauchen sind.
Die Plastructteile sind in Deutschland nicht zu bekommen, der einzige Händler der die in der EU noch vertreibt ist E.M.A. Models.
Die kennen aber kein Paypal. :0

Da ich den Kitkauf jedoch auch ein wenig begrenzen will, werde ich dann mal versuchen selber zu casten und mich mal an dem Silikon und Resin vergreifen mit dem meine Freundin schon länger rummatscht. :P
Das Zeug scheint ganz gut zu sein.

Flak, Mörser und Lotus (falls ich einen bekommen kann) stehen dann je nur einmal auf dem Einkaufszettel.

Heute kam also schon mal das hier:




(Bilder alle mir)
« Letzte Änderung: 15. April 2017, 11:37:47 von Turrican »

Offline M-8

  • Candidate
  • Beiträge: 54
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #8 am: 15. April 2017, 13:55:02 »
Cool ! :laugh:

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #9 am: 21. April 2017, 21:48:49 »
Mini Update.

Paar Teilesätze sind die Woche wieder bei mir eingetrudelt (Außer das was mal wieder mit Hermes verschickt wurde....man einfach nur laaaaaangsam :angry0: )

Teile vom Spähwagen:



Teile von der Flak:


Hab mich dann auch mal am bauen einer Silikonform und dem abgießen der Teile versucht.
Silikonform selbst zwar schön, hab aber die Teile nicht mehr raus bekommen. LOL.
Anfängerfehler, die Teile mit dem dicken Ende sollten doch besser nachher in der Form oben sein und nicht unten... :0





Hab dann ne zweite Form gemacht, da gingen die Teile dann auch raus, allerdings hat das Resin beim ausgasen zu doch etwas heftigen allergischen Reaktionen geführt. Trotz das ich das draußen an der frischen Luft gemacht hab. (Husten,Halsweh, Bronichen zu ect...)
Zum Glück heute alles wieder gut.
Deswegen überlasse ich das doch besser Leuten die sich damit richtig auskennen. Mit solchen Chemikalien sollte man doch besser nur dann mit rum hantieren wenn man
A: Die richtige Werkstattumgebung hat und
B: Erfahrung wie man damit richtig umgeht.

Deswegen lass ich da erstmal die Finger weg davon.


(Quelle Bilder: Alle meine eingenen.)
« Letzte Änderung: 21. April 2017, 21:54:22 von Turrican »

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #10 am: 25. April 2017, 17:53:48 »
Heute kamen dann wieder mal paar Teile.
Die Hülle ist nun komplett und als nächstes baue ich die Abdeckungen aus Polysterol.
Dazu erst mal zwei gleichmäßige Fünfecke gezeichnet und als Papierschablone ausgedruckt.
Passt soweit.
Die T34 Felge ist nun auch da, in das Loch passt auch nahezu perfekt die Gewindebuchse für die spätere Halterung ;D
Die wird später natürlich versenkt eingepasst.

Bilder Quelle: Alle meine.




« Letzte Änderung: 25. April 2017, 17:58:40 von Turrican »

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #11 am: 25. April 2017, 19:33:55 »
Finde den Baubericht echt interessant, aus den ganzen Bausätzen  :o
 :respekt: da kuck ich gerne zu  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #12 am: 30. April 2017, 17:38:17 »
Freut mich das es dir gefällt.
Auch für mich mal was ganz anderes mal ausschließlich mit Originalteilen zu bauen.
Macht irgendwie mehr Spaß als mit den Resinbauteilen.

Gibt auch wieder nen Fortschritt da die Teile von Plastruct nun auch da sind.
Konnte mir auch endlich den 1:12er Lotusbausatz für "kleines Geld" bei Ebay schießen.
Der ist aber noch unterwegs.



Habe zuerst die Kuppeln aus Acryl angeschliffen damit die Farbe besser hällt und dann erst eingeklebt.
Die Ausbuchtungen wurden vorher von innen mit Polysterol verschlossen.
Danach werden die Hälften aneinander geklebt.
Hier kommt es wirklich sehr auf Genauigkeit an, da sonst das letzte Teil nicht passt.
Das Ganze wird um so kniffliger je mehr Teile angeklebt sind.






Am hinteren Ende wird nachdem alle Hälften zusammengeklebt sind das Fünfeck in die Vertiefung durch 2mm Polysterolstreifen eingepasst.
Das Einkleben des Fünfecks gestalltete sich als knifflig passte aber dann durch die saubere Vorarbeit dann genau.
Dadurch wurde das Verspachteln der Kanten mit Milluput dann auch umso einfacher.
Als nächstes werde ich dann die Front bauen.








Und ganz nebenbei...noch eine künstleriche Inspiration...... 8)




Quelle Bilder: Alle meine eigenen.
« Letzte Änderung: 30. April 2017, 19:03:47 von Turrican »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4239
  • bashin is passion
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #13 am: 30. April 2017, 19:59:19 »
Sehr interessant zu sehen welche Bausätze da zusammenkommen  :thumbup:
Gruß, René 

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9595
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #14 am: 30. April 2017, 22:10:47 »
Top Job !  :thumbup:
Hast du mal einen Link deiner Bezugsquelle für die Plastruct Sachen ?

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #15 am: 30. April 2017, 23:16:10 »
Top Job !  :thumbup:
Hast du mal einen Link deiner Bezugsquelle für die Plastruct Sachen ?

Die hab ich direkt bei Plastruct gekauft. Leider sonst bis auf e.m.a models in England
Keine Anbieter dafür gefunden. Und e.m.a models hat leider nur merkwürdige
Zahlungsoptionen wie Worldpay. Was auch immer das ist.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9595
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #16 am: 01. Mai 2017, 01:26:21 »
Danke dir für die Info !  ;)

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #17 am: 01. Mai 2017, 05:17:34 »
MfG Stefan     

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #18 am: 01. Mai 2017, 19:33:12 »
Hier gib's die auch  ;)

https://micro-model.ch/de/kuppen-und-kuppeln/327-dome-elliptique-transparent-vhe-40-5-pieces.html

Die nehmen auch Paypal  ;)

Aha...Die haben aber die Lampen (Die grünen Düsen) nicht im Katalog.
Trotzdem gut zu wissen. :thumbup:

Heute an der Front weiter gebaut.
Die Felge mittig aufgeklebt und dann das Loch für die Gewindebuchse gebohrt.
Diese dann anschließend mit Pattex Powerkente eingeklebt.
Nach gefühltem 1 stündigem Ausrichten dann das Fünfeck auf die Front aufgeklebt so das es mittig sitzt.







So solls dann später mal im Display aussehen.


Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #19 am: 01. Mai 2017, 20:00:41 »
Sieht gut aus  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9101
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #20 am: 02. Mai 2017, 07:40:17 »
Sehr schön! Kommt schon gut rüber  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #21 am: 06. Mai 2017, 12:42:27 »
Der Lotus ist da. ;D

35 Jahre alter zum teil schon zusammengebauter Bausatz.
Da ich günstig an den ran kam und eh nur 3 Teile brauch also absolut ok zum ausschlachten.






Und so macht man aus Felgen eine Düse. :P





Offline HangMan

  • Candidate
  • Beiträge: 60
  • Last Man standing!!!
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #22 am: 06. Mai 2017, 13:49:12 »
Moin,

sieht schick aus!

zum 3.ten Bild mit dem Lotus:

Wenn du den so wie er ist  in eine Werkstatt-Dio Umgebung stellen würdest, hättest du schon das perfekte "Bild" für eine Ausstellung!!!

 ;D
"Anything you don can get you killed, inclouding nothing!" - Murphy's Law

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #23 am: 06. Mai 2017, 14:27:33 »
Jup könnte man damit machen.
War überrascht wie detailiert das Tamiya Kit von dem Lotus ist.
Teils mit echter Federung, Muttern und Gewindestäben.
Sehr schönes Modell.

Mein 3D Print ist in der Zwischenzeit auch angekommen.
Nur irgendwie brauch ich den nun nicht mehr. :P
Wenn den jemand haben mag, kann er sich gerne bei mir melden.



Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re: SS ESB Probe Droid Dispatch Pod LR 232
« Antwort #24 am: 06. Mai 2017, 20:17:18 »
Mal abgesehen davon, ob ihn jemand will....

Kannst Du den 3D-Druck mal fotografieren und hier reinstellen. Es würde mich doch sehr interessieren, wie er sich im Vergleich Zu Deinem Projekt macht. Gut, eigentlich kann er nur verlieren, aber der wirkliche Unterschied und der Detaillierungsgrad nebst Oberflächenqualität würden mich doch mal interessieren. Gerne auch "side to side".

The Doctor