Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Star Trek / Re: USS Enterprise 1701-D (1/1400 clear)
« Letzter Beitrag von Benny am Heute um 16:10:31 »
Base ist immer irgendwie so ne Sache finde ich... daher bin ich sehr gespannt.  :thumbup:

Wird schon.
2
Star Trek / Re: USS Enterprise 1701-D (1/1400 clear)
« Letzter Beitrag von TK-316 am Heute um 15:50:49 »
Ganz kurzes Update:

Das Nav Board von tenacontrols ist angekommen. Ui, das ist klein. Würde sogar in eine Warpgondel passen. ;)
Bilder mit einen Größenvergleich kann ich gern nachreichen. Es scheint allerdings keine Strobe-Funktion zu haben, sondern nur die Nav Blink Funktion. Schade, aber dann eben nicht ;)
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die rot/grünen Positionslampen auch blinken oder ob die Dauerlicht haben. Da werde ich noch mal Referenzmaterial ansehen müssen. Star Trek TNG ansehen....gibt schlimmeres. :D

Was den Kompressor angeht, der ist beim Hersteller angekommen und die prüfen den jetzt und bitten um Geduld. Wird hart, aber naja.

Ich hoffe, ich kann bald mal anfangen, zumindest mit der Grundierung.

Ich hab übrigens schon gute Ideen für eine Base für das Modell. Wie das aussehen soll? Stay tuned. ;)
3
DeAgostini Star Wars Millennium Falcon / Re: DeAg MF FAQ und Quasseln
« Letzter Beitrag von tengel am Heute um 15:12:18 »
Heute sind die ersten Leiterplatten des Ersatzboards geliefert worden:

Das Board wird per Arduino Nano gesteuert, hat Sound und Bluetooth und wird per Smartphone App gesteuert (z.Z. nur Android, aber iOS ist später auch möglich).
Jetzt erstmal die erste Platine mit Bauteilen bestücken und verlöten...
4
Wie oben erwähnt, sollte es ja noch eine Display-Base geben - primär, um das Modell in passendem Ambiente zu präsentieren, aber auch, um den eigentümlichen Anstrich plausibler zu machen.
Ich hatte die Assoziationen mit Winter und Felsen, und erinnerte mich an passende Landschaften z.B. im Inland der Antarktis oder auf Island. Bei schwarzen Felsen musste ich an Vulkane und Basalt denken, und dabei insbesondere an die charakteristischen sechseckigen Säulen, die man hie und da findet. Hmmm...

Damit stand grob das Konzept, und los ging's.  ;D

Als Grundplatte habe ich eine alte 20x15cm MDF-Platte ausgegraben, das Überbleibsel eines verunglückten Straßendioramas (mit selbtklebender Kopfsteinpflaster-Folie, die aber Murks beim Aufbringen war und sich mit der Zeit zerkrümelt hatte...  :P). Das Straßendrama verschwand erst einmal unter einer Styropor-Grundplatte, auf der dann das Modell hin- und herplatziert wurde. Grundsätzlich wollte ich einen Weg oder eine Straße zwischen Felsen hindurch darstellen. Da die Platte recht klein war, wollte ich nicht allzu hoch bauen. Als höchstes Element kam der Roundfacer daher weiter nach hinten - was im vorderen Bereich Platz ließ für ein kleineres Fahrzeug vom Kaliber eines Jeeps o.ä..

Hier das Groblayout:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) by dizzyfugu, on Flickr

Von da ab ging es flott voran. Zuerst habe ich den Weg in die Styroporplatte geschnitten, quasi als flaches Tal, mit Platz für ein paar Felsformationen links und rechts:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Dann wurde es spannend, denn: wie zum Geier gestalte ich sechseckige Basaltsäulen?  ???
Die Lösung war dann sehr pragmatisch: mit einem Dutzend unlackierter Bleistiften aus dem 1-Euro-Shop! Die Stifte wurden mit einer Schneidemaschine abgelängt, in 3er-Bündel zusammengeklebt und dann in Mulden auf der Landschaft drappiert bzw. verklebt, in etwa so, als ob es windschiefe Kristallhaufen seien:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Um das Ganze organischer erscheinen zu lassen und für eine feste Grundlage der weiteren Arbeiten kam erst einmal eine Lage Gips über alles, inklusive einer verdünnten Lage auch über die Bleistifte; mit dem Roundfacer wurden außerdem Fußspuren angelegt und mit einem Modellrad Fahr- und Reifenspuren in die Straße gedrückt.

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Als dies durchgetrocknet war, kam eine Gemisch aus Wasser, Weißleim und Abtönfarbe drauf - einmal, um die Oberfläche weiter zu verfestigen, aber auch, um Streugut zu fixieren. Sehr feiner Quarzsand kam auf die Strasse, gröberer Sand in die Landschaft und um die Felsformationen herum noch etwas Muschelbruch als größere Felsbrocken.

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Sieht etwas rösig aus, aber - nach erneutem Trocknen und einer Lage schwarzem Acryl-Lack als Grundfarbe - kamen wir der Vision eines verschneiten Vulkanfelsgeländes schön näher:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Darauf dann erneut ein Mix aus Wasser, Weißleim und Farbe (Olivgrün und Grau), um die Strukturen besser hervorzuheben und spärlichen Bewuchs im Windschatten der Felsen zu fixieren:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Wieder eine längere Trockenzeit, und dann kam der Schnee. Ich persönlich schwöre hierfür auf weißen Fugenmörtel, weil er wasser löslich ist, leicht zu verarbeiten und vor allem über lange Zeiträume farbstabil (Gipspulver z. B. gilbt nach). Zum Aufbringen/Dosieren nutze ich ein Glas, über das ein Nylonstrumpf gespannt wird. Das hat den Vorteil einer leichten Handhabung, und duch das Anpassen der Maschen lässt sich Menge und Grad der Körnung beim Streuen hervorragend steuern.

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

So sah das Ganze dann, aufgerieselt auf eine angefeuchtete Oberfläche, aus:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - WiP by dizzyfugu, on Flickr

Mit der gleichen Methode wurde der Roundfacer auch noch bearbeitet, um anschließend mit Sprüh-Acryllack fixiert zu werden:

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

(Fang of the Sun) Dougram +++ 1:72 Soltic H8 "Roundfacer" (revamped Takara kit/Revell re-boxing) - Display base WiP by dizzyfugu, on Flickr

Fast fertig...  ;)
5
Die ganze Dougram-Reihe wird langsam wiederbelebt, ich warte z. B. noch eine Neuauflage der Mehrfüssler (Abitate F44-Familie) - aber die Dinger sind leider auch recht teuer...
6
Ausstellungen und Veranstaltungshinweise / Re: Hamburger Tactica 2018 - 24. & 25. Februar
« Letzter Beitrag von Sheriff am 18. Januar 2018, 18:41:30 »
Kann ich nur empfehlen. Wer nicht gerade mit Frau und Kind da anreist  :pfeif: kann ein, zwei interessante Tage da verbringen.  :thumbup:
7
Ausstellungen und Veranstaltungshinweise / Hamburger Tactica 2018 - 24. & 25. Februar
« Letzter Beitrag von pirx am 18. Januar 2018, 18:22:23 »


Hamburger Tactica

Die Convention für Wargamer und Figurensammler


24. & 25. Februar

http://www.hamburger-tactica.de/


9
Anime und Mecha / Re: H8A "Roundfacer": Antiquitäten-Renovierung & Display-Base
« Letzter Beitrag von pirx am 18. Januar 2018, 18:05:58 »
konservieren, bevor sie endgültig zu Staub zerfallen.

Den gibt es mittlerweile auch von Max Factory:   https://www.scalemates.com/kits/1074013-max-factory-01010-soltic-h8-roundfacer
10
Anime und Mecha / Re: H8A "Roundfacer": Antiquitäten-Renovierung & Display-Base
« Letzter Beitrag von Karotte am 18. Januar 2018, 17:57:39 »
Ein Griffin, wie hübsch!  ;D Die alten Bausätze sollte man eigentlich abgie... äh... als Dublikat konservieren, bevor sie endgültig zu Staub zerfallen.

Bin gespannt, wie er fertig aussieht!  :thumbup:
Seiten: [1] 2 3 ... 10