Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Galerien / Re: Norway Class 1/1000 Scratchbuild
« Letzter Beitrag von Ramirez am 19. März 2019, 23:53:46 »

 :o sieht super aus.
Klasse Beleuchtung. :respekt:

2
Galerien / Re: USS Sulaco - Halcyon - 1:2400
« Letzter Beitrag von Ramirez am 19. März 2019, 23:50:29 »

Echt ein tolles Schiff und wie schon bei deinem ISD
klasse Details.  :notworthy:

Freue mich schon aus dein nächstes Projekt. 8)
3
42 / Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Letzter Beitrag von Ramirez am 19. März 2019, 23:41:46 »
Vielen Dank für die Info, Heiko. :)
Die Leds wirkten auch nicht heller oder heißer
im Betrieb.

@propdoc:  :pfeif:  Ich konnte nicht anders.  ;D

Weiter geht es mit
Ausgabe 44

Hier bekommt man das Armaturenbrett in einem
grau-grünem glatten Kunststoff. ???


Zunächst den Speaker freigebohrt.


Hier nach einer Lackierung und einer
Kreppklebebandrollenbehandlung. ( schreibt man das in einem Wort? ) :P


Ausgabe 45

Hier gibt es das Cockpit, ebenfalls in grau-grünem glatten Kunststoff,
sowie Beleuchtung, Cockpitanzeige und den Digitaltacho.


Hier die Ausführung des Digitaltachos.  :-X


Habe mir die Cockpitanzeige mit 0 mph von Mike Lane gegönnt.
(rechts das Original)


Lackiert und zusammengebaut.
Der Digitaltacho musste ab, um ihn lichtdicht zu machen.
Habe auch noch etwas Farbe ins Cockpit gebracht.
Da die Scheibenfolie von Mike mir zu dick war,
und sie auch nicht so gut passte, schnitt ich aus 0.25 mm
klarem PS was passendes aus.


Ausgabe 46

Sie enthält das Handschuhfach in grau-grünem glatten Kunststoff,
sowie die Reaktorkontrollanzeigen inkl. Beleuchtung plus
einen Doppeltransformator ?


Lichtdichtheitstest......... durchgefallen


Etwas überarbeitet und Alubleche angepasst.


Ausgabe 47

Hier bekommt man den Unterbau mit bedruckten Wischer/Blinkerhebeln
aus schwarzem Kunststoff samt Lenkrad und Stange aus Metall.


Da das Mittelteil aus transparentem Kunststoff war,
bot es sich an, die Tasten zu beleuchten.

Erster Test.

Hier die zusammengebaute Einheit


Nach dem Zusammenbau des Armaturenbrettes
und Änderung des Digitaltachos auf 0, sieht die Baugruppe nun so aus.



Bei der Reaktorkontrollanzeige habe ich etwas Gilb auf die Leds gepinselt.


Jetzt kommt erstmal etwas Kabelsalat.

Geht bald weiter. :smiler6:
4
Star Wars / Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Letzter Beitrag von Wabie am 19. März 2019, 21:04:15 »
Hallo zusammen,

Ich habe heute mit dem Oberteil des Containers angefangen,

Das Stirnteil mit Türausschnitt,









So das war's für heute  :)

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
5
42 / Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Letzter Beitrag von HeiHee am 19. März 2019, 19:28:51 »
Lackdraht: Ich habe schon über 1A durch 0,1mm Lackdraht "gejagt" - geht...

Conrad hat übrigens WireWrap-Drähte, farbig isoliert, die gehen auch gut.

Wenn die richtig dimensioniert haben, gibt's mit 5V an den LED kein Problem: Neue Batterien liefern schon mal 2V pro Zelle am Anfang, da sollte dann "Luft" drin sein... :thumbup:

Heiko
6
42 / Re: Moonbus, Möbius, 1:50
« Letzter Beitrag von HeiHee am 19. März 2019, 19:11:54 »
Rumpflackierung...

Der Bus steht auf eigenen Füßen



Panellines und andere Kleinigkeiten hervorgehoben



Mondstaub (zwei verschiedene Grau) hauptsächlich an der unteren Hälfte und Ruß der RCS-Düsen (Schwarz)



Jetzt noch Hubdüsen angeklebt, Schwarz für die RCS-Düsen und Blendschutz - Lack fertig...



Ran an die Passgiere...

Heiko
7
Modellbauvideos / Re: Community verbinden mit Twitch
« Letzter Beitrag von HeiHee am 19. März 2019, 17:39:42 »
Ein Bekannter hat mir gesagt, das die Optionen wohl erst ab einer bestimmten Menge "Follower" freigeschaltet werden...
Gespeicherte Videos sind bei Twitch wohl in schlechter Auflösung, liegt an Twitch: https://praxistipps.chip.de/twitch-vs-youtube-videoportale-im-vergleich_33853

@Modellbaurd: Wie bindest du eigentlich Bilder ein? Gäste können die nämlich nicht sehen, erst nach login... :dontknow:

8
Modelle fotografieren / Re: HDR-Fotografie
« Letzter Beitrag von HeiHee am 19. März 2019, 17:33:01 »
Falsch! Was du beschreibst, ist Kontrast- und Helligkeitsabgleich, evtl. auch Gamma.
HDR bedeutet den Dynamikumfang des Farbraums auszunutzen - die meisten Kameras können das nicht, weshalb man sich da mit drei Bildern behilft und die entsprechend verrechnet.
Ein echtes Aha-Erlebnis hast du dann bei 32 Bit Farbauflösung und einem justierten Monitor.
9
Star Wars / Re: Da ist etwas im Anflug-Executor von Porph.
« Letzter Beitrag von dasRoy am 19. März 2019, 17:24:20 »
Wie lang ist der Bandai SD ?
10
Modelle fotografieren / Re: HDR-Fotografie
« Letzter Beitrag von Modellbaurd am 19. März 2019, 17:12:41 »
Wenn HDR Bedeutet das man bessere Lichtwerte hat wie beim Eifelturmbild, dann braucht man nur ein vernünftiges Bildbearbeitungsprogramm.
Mit Lightroon zieh ich die Tiefen nach links und schon erstrahlen die Objekte heller.
Alles keine Hexerei, HDR ist nicht so der Knaller  ;D
Seiten: [1] 2 3 ... 10