Autor Thema:  USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)  (Gelesen 1414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herr von K

  • Freshman
  • Beiträge: 31
USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« am: 06. Oktober 2016, 19:17:30 »
Moin Moin!

Ich möchte hier mit diesem Baubericht meinen Einstand im Forum geben...

Ich hoffe ich bringe dieses in Wort und Bild gut rüber!  ;D


Nachdem ich vor fast zwei Jahren die revellsche TOS Enterprise inkl. Beleuchtung fertig gestellt hatte und mir der Bausatz viel Freude bereitete, kam nun der Wunsch auf wieder eine Enterprise von Revell zu bauen... Aber eine zweite Enterprise ?! ?! ?! Nein!
Ich fand als Kind schon die Episode "Der Planetenkiller" aka "Doomsday Machine" spitzenmäßig und zählt heute noch zu einer meiner Lieblingsfolgen der Serie.
So war der Plan geschmiedet und da sich durch ein Schnäpchenkauf noch eine Revell Ente in der Bausatzsammlung befand, konnte es auch gleich losgehen! Für die Mitleser, dennen es vielleicht unverständlich erscheint warum man ein 29,99 Euro (Revell-Shop Preis) Modell "zerstört"?! Ich habe das Modell im Paket mit dem D7 Kreuzer über das Internet für 15 Euro erstanden...  ;)

So... Wollen wir beginnen!



Es wird fleißig geschreddert!  ;D





Erstes grobes Zusammensetzen und versuch die Gefechtsschäden darzustellen...



Ein paar Details...





Nach dem Grundieren, Farbauftrag und erster brush der Gefechtsschäden...



Erste Details und grobe Bearbeitung einer Warpgondel.


Ja, das sind die ersten Schritte die ich bisher gemacht habe!
Für Fragen, Anregungen und auch Kritik bin ich immer offen.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und bis die Tage!

 :headbang:
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2016, 19:21:23 von Herr von K »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4498
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2016, 19:23:06 »
Das ist doch ein vielversprechender Start. Weitermachen  ;) :thumbup:
Gruß, René 

Offline Pille

  • Candidate
  • Beiträge: 88
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2016, 20:24:36 »
Da hatte aber jemand mächtig Hunger auf Entenbraten.... ;D

Peter  :headbang:

Offline Werbwolf

  • Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2016, 09:35:55 »
Das sieht wirklich schon mal nach einem guten Anfang aus, bin gespannt wie es weiter geht.
Bin ein großer Fan von Wracks und habe auch schon Voyager, Defiant und NX-01 (1/350) übelst zerstört, von daher vollstes Verständnis ^^

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2016, 13:34:10 »
WOW! Das rockt!  :headbang: :headbang: :headbang:

Offline driveaholic

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1251
  • Make it so!
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2016, 13:47:16 »
habe mich schon gefragt, wann sich einer da dran macht!

Gefällt mir sehr gut!
"Driveaholic, so geil wie die Moral. Da werden Spinnerträume wahr!"

powered by www.sloganizer.de

Offline Herr von K

  • Freshman
  • Beiträge: 31
Re:USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #6 am: 08. November 2016, 14:57:47 »
Hallo!

So... Heute fand ich mal wieder etwas Zeit um weiter an der Constellation zu arbeiten... Sehr viel ist nicht passiert, aber bin trotzdem einen guten Schritt weiter gekommen.



Grobes zusammenstecken der Teile.



Innenleben fertig gestellt.



Das Ergebnis...
Nebenbei habe ich noch ein wenig die Warpgondeln gespachtelt und geschliffen.

Die Tage geht es weiter!

Offline alf-1234

  • Candidate
  • Beiträge: 58
Re: USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Antwort #7 am: 17. August 2018, 18:00:35 »
Was ist aus der Ente geworden?????