Autor Thema:  USCSS NOSTROMO 1/480  (Gelesen 107548 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
USCSS NOSTROMO 1/480
« am: 23. Januar 2010, 07:25:56 »
Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mitte der 90er monatelang gespart hatte um mir den Bausatz der Nostromo kaufen zu können. Als ich allerdings, nach drei Wochen Lieferzeit, endlich meinen Bausatz erhielt war ich mehr als entäuscht. Das war´s also? 360 DM ausgegeben für einen Haufen verzogener Vinylteile und für ein Modell, daß gerade mal 40cm lang ist. Schon damals keimte in mir der Gedanke die Nostromo etwas größer nachzubauen, aber mit der Zeit legte ich dieses Vorhaben ad acta und verstaute das Modell in meine Sammlung. Mit dem Bau habe erst letztes Jahr im Juni begonnen, als ich beim durchforsten meiner Sammlung über den Bausatz stolperte und mich wieder an mein altes Vorhaben erinnerte. Allerdings habe ich das Projekt erst mal nach hinten verlegt bist der Probstore in London die Restaurierung des Filmmodels abgeschlossen hat. Denkt euch nichts, wenn manche Teile schief hängen oder die Anschlüsse der einzelnen Bauteile Lücken aufweist! Ich habe die Baugruppen nur mit Klebeband fixiert um später noch Abgüße machen zu können.

Maßstab: 1/480, ca. 80cm lang
Material: Polystyrol, diversen Modellbauteilen und jede Menge Photoätzteile von ABER


Der grobe Aufbau aus Polystyrolplatten, daneben eine fast maßstabsgetreue Boeing 747 (1/500)



Aubau der rechten Antriebsgondel aus Polystyrol und Teilen aus der Grabbelkiste



Provisorische Aufhängung für das Triebwerk (werden später durch kleine Metalkolben ersetzt!)



Den Andockbereich muss ich auch noch abändern (wurde von Halcyon nicht korrekt umgesetzt!)
Dock von Halcyon-Modell übernommen


Original Filmmodell


Einige Bauteile im Vergleich zu Halcyon



Obere Antriebssektion (Dockbereich)



Heck im Vergleich zum Halcyon-Modell


Frühere Bauphase: allein für dieses Bauteil hab ich fast 5000 Teile verbaut






Durchschnittliche Größe der Bauteile, die beim Triebwerk verbaut wurden


Werde im laufe der Zeit weitere Bilder und Berichte einfügen!
MfG, Sven

So, erst mal vielen Dank für eure positiven Reaktionen! Hab in meinem Archiv noch einige Fotos gefunden.

Eine der seitlichen Antennen (57 Bauteile)



Aktuelle Fotos von den Triebwerken




Werde im laufe der nächsten Woche mal die fertigen Teile grundieren (wirkt jetzt etwas bunt und unübersichtlich!)

Gruss, Sven
« Letzte Änderung: 14. März 2010, 18:44:02 von wargames48 »

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1336
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #1 am: 23. Januar 2010, 09:27:18 »
top Arbeit, sieht schon richtig super klasse aus, absolut tolle Details, wow  :thumbup:
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Lichtbringer

  • Gast
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #2 am: 23. Januar 2010, 11:03:40 »
Das sieht definitiv SEHR beeindruckend aus.  :o

Zu Form, Größe, Detailgenauigkeit kann ich mangels Interesse an den Aliens Schiffen zwar nichts sagen ..... aber die Hingabe an so etwas ist beeindruckend.  :thumbup:

Nur - wie kamst du ausgerechnet auf den krummen Maßstab? Beim Scratchbau stehen einem doch alle Größen offen.

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #3 am: 23. Januar 2010, 11:34:32 »
Das sieht definitiv SEHR beeindruckend aus.  :o

Zu Form, Größe, Detailgenauigkeit kann ich mangels Interesse an den Aliens Schiffen zwar nichts sagen ..... aber die Hingabe an so etwas ist beeindruckend.  :thumbup:

Nur - wie kamst du ausgerechnet auf den krummen Maßstab? Beim Scratchbau stehen einem doch alle Größen offen.

Der Maßstab bot sich ehrlich gesagt rein aus Bequemlichkeit an! Bei einem anderen Maßstab hätte ich alle Maße umständlich umrechnen müssen. Bei 1/480 musste ich bloß mal 2 rechnen!

Lichtbringer

  • Gast
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #4 am: 23. Januar 2010, 11:37:13 »
Bequemlichkeit - ein guter Grund.  ;D


Ich selber bin ja eher ein Maßstabssklave - verschiedene Modelle in unterschiedlichen Maßstäben zu haben wäre nix für mich.

Offline frostrubin

  • Candidate
  • Beiträge: 71
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #5 am: 23. Januar 2010, 12:51:01 »
der HAMMER! Unglaubliche Geduld bei der Detaillierung. :respekt:
Beim Maßstab kann ich Lichtbringer nur beipflichten - Modelle eines "Universums" sollten bei mir auch den gleichen Maßstab haben...
kannst ja dann die Sulaco und Dropship im selben Maßstab scratchen. :pfeif:

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #6 am: 23. Januar 2010, 17:55:38 »
Die meisten Bausätze (ca. 70 Stück) hab ich tatsächlich nur für den Bau der Nostromo gekauft. Hauptsächlich hab ich die Kleinteile und Einzelkettenglieder entnommen die ich dann noch mal zerkleinert habe. Die meisten Teile hab ich allerdings aus Profilleisten (Evergreen) selbst hergestellt. War schööön langweilig stundenlang mit dem Cuttermesser hauchdünne Quader, Streifen und Plättchen zu schneiden. Desweiteren hab ich ganze Sätze von Photoätzteilen verheizt (was richtig ins Geld geht!). Ca. 70% der Teile sind allerdings in mein Ersatzteilelager gewandert und werden irgendwann eine Verwendung bei einem anderen Projekt finden.

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #7 am: 23. Januar 2010, 18:00:10 »
Bei den meisten Fotos handelt es sich um Detailaufnahmen! Sobald Baugruppen fertig gebaut und grundiert sind, werde ich neue Fotos einstellen auf denen dann das ganze Teil zu sehen ist.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #8 am: 23. Januar 2010, 22:53:22 »
Also da bin ich als Neuling was kitbashen & scratchbuilden angeht, aber sehr interessiert an deinen Bildern! Auf weitere Bilder bin ich aber auch mehr als gespannt.

Und was ich da sehe macht Lust auf mehr deiner Werke. ;) Also einen Leser mehr hast du hiermit sicher.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4558
    • Web-Portfolio
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #9 am: 25. Januar 2010, 10:19:30 »
Genialst!  :thumbup: :o :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7709
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #10 am: 25. Januar 2010, 13:58:00 »
Wow das ist feinster Scratchbau! Und erst die Triebwerke! Hammer!!  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Ant3nn3

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 243
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #11 am: 25. Januar 2010, 23:10:06 »
Ach da brat mir doch...!!!
Wahnsins details. :thumbup: Hut ab, Hut auf, Hut ab, Hut auf,...usw


Ich stelle auserdem fest, das auch Du eindeutig von der Bausatz-Kaufsucht befallen bist. 8)
"Morgenstund hatt Banane im Mund"   Banana Joe

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 816
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #12 am: 26. Januar 2010, 06:13:01 »
SEHR BEEINDRUCKEND !!!!

ich erwarte einen vollständigen bericht für www.phoxim.de !!!

gruss
wolfgang

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 816
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #13 am: 26. Januar 2010, 06:28:29 »
Ich habe die Baugruppen nur mit Klebeband fixiert um später noch Abgüße machen zu können.

der chef vom forum meldet sich schonmal für ein gratis-abguss an ;-)

gruss
wolfgang

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4558
    • Web-Portfolio
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #14 am: 26. Januar 2010, 09:46:58 »
Ich habe die Baugruppen nur mit Klebeband fixiert um später noch Abgüße machen zu können.

der chef vom forum meldet sich schonmal für ein gratis-abguss an ;-)

gruss
wolfgang

Der globale Moderator für einen Backup-Abguss...  :pfeif: ;D
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1336
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #15 am: 26. Januar 2010, 10:54:51 »
:-) Ich glaube es gibt keinen der nicht darann Interessiert wäre!  :pfeif:

genau, jeder allerdings auf seine Art... ich für meinen Teil seh schon ein Mega FanArt Matte-Painting vor mir ;) ;)
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1336
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #16 am: 26. Januar 2010, 11:47:30 »
Diesmal aber als Poster. Ich hab noch ein paar leere Stellen an meinen Wänden.  :pfeif:

einfach pixelcluster einzeln auf A6 ausdrucken und aus 30m Entfernung betrachten.... kommt rüber wie moderne Kunst  ;D ;D

aber überredet, ich schraub mein Format jetzt immer etwas nach oben, versprochen ;)
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #17 am: 26. Januar 2010, 18:47:24 »
Hab heute mal auf einige Teile die erste Grundschicht aufgetragen! Ich hab zwar damit gerechnet, dass sich die fisslerei am ende auszahlen wird aber das Ergebnis hat selbst mich überrascht.







« Letzte Änderung: 02. März 2010, 15:14:25 von wargames48 »

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1336
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #18 am: 26. Januar 2010, 19:02:12 »
einfach UNGLAUBLICH !!  das wird ein Hammermäßiges Schiff  :thumbup: :thumbup:
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #19 am: 26. Januar 2010, 19:27:06 »




« Letzte Änderung: 02. März 2010, 15:15:17 von wargames48 »

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 475
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #20 am: 26. Januar 2010, 19:40:53 »
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen!? Benötige für die drei Haupttriebwerke dringend etwas was sich dafür verwenden lässt. Hab schon jeden erdenklichen Joghurtbecher oder ähnliches geprüft, aber nichts brauchbares gefunden. Sollte bei einer Höhe von 8cm oben einen Durchmesser von 8cm und unten von 7cm haben und eine leichte Wölbung besitzen.


Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7709
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #21 am: 26. Januar 2010, 20:16:26 »
Drehen wird für drei Triebwerke zu aufwändig sein.  ??? Könnte man nicht ein Urmodell aus Holz drehen und dann Vacu-Tiefziehen?
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4558
    • Web-Portfolio
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #22 am: 26. Januar 2010, 20:30:12 »
Ich glaub' jetzt kann ich meine Halcyon NOSTROMO entsorgen  :-\

Schicke sie einfach zu mir, ich schmeiße die dann für Dich weg.  ;)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #23 am: 26. Januar 2010, 20:32:37 »
Ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn erstmal eine Grundierung drauf ist! Meinen dicken Respekt zu dieser Leistung bis an diese Stelle und ich denke der Rest wird nicht weniger Interessant!

Was ist denn mit Fruchtzwergebechern oder so? Ansonsten fiele mir auch nur ein sowas drehen zu lassen und dann tiefziehen!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Ant3nn3

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 243
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #24 am: 26. Januar 2010, 21:48:48 »
Mit Primer kommen jetzt die ganzen greeblies erst richtig cool!! Echt yummy  :o

Die Triebwerke würde ich einfach aus lammelierten Plastik Platten machen um sie gewölbt zu bekommen und sie abspachteln, so kannst du sie auch maßstabsgetreu machen. Aus dem Stegreif wüsste ich jetzt keine Fertiglösung.
"Morgenstund hatt Banane im Mund"   Banana Joe