Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: WALL-E!
« Letzter Beitrag von Wabie am 15. Dezember 2018, 22:38:05 »
Faszinierend was man aus Papier alles machen kann, das erstaunt mich immer wieder  :respekt:

Da bin ich gespannt wie es weiter geht  :thumbup: sehr  8)
2
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: WALL-E!
« Letzter Beitrag von Galactican am 15. Dezember 2018, 21:39:53 »
Der Körper besteht aus zwei einfachen Boxen:





Auf die obere Box wird eine Platte geklebt, die mit ein paar Lagen Graupappe verstärkt und aufgebaut wurde.



Durch ein Loch wird später der Hals gesteckt.



Diese offene Box wird direkt an die Pappe unter dem Loch geklebt.



Der Boden besteht aus einer trapez-förmigen "Teller", der mit Wellpappe verstärkt wurde:



Dieser wird direkt an die untere Box des Körpers geklebt, die ebenfalls mit Wellpappe behandelt wurde.







Fotos von den finalen Teilen gibt's später. ;)

Nun kommt der "Kofferraum". Er besteht aus einem Vorder- und einem Rückenteil. In der *.pdo-Datei kann man schlecht erkennen, wie das Rückenteil gefaltet und montiert wird. Hat man es aber ausgeschnitten und schaut man auf die Positionen der Klebelaschen, wird die Sache wieder klarer.









Beim Zusammenkleben geht man am besten systematisch vor und klebt eine Lasche nach der anderen an.











Alle bisher fertiggestellten Teile werden nun beiseite gelegt, denn nun wird es Zeit für die ersten größeren Änderungen des Kits. Bis bald! :)
3
SF-, Fantasy- und Horrorfiguren / Re: WALL-E!
« Letzter Beitrag von Galactican am 15. Dezember 2018, 21:23:48 »
Weiter geht's mit dem Hals.





Vor dem Schließen des Teil nahm ich eine erste Änderung vor. Der Kopf ist drehbar und sitzt auf einem Röhrchen, das auf den Hals geklebt werden soll, Eine solche Verbindung ist sehr instabil, sie könnte abbrechen. Um dies zu verhindern, wandte ich einen kleinen Trick an, den ich von Julius Perdana von Paper-replika.com gelernt hatte. Anstatt die Röhre oben zu montieren, fügte ich Klebelaschen an der Unterkante hinzu.







Die Röhre wurde durch das Loch geschoben und auf der Innenseite des Halses verklebt.





Zur Verstärkung bekam die Verbindung noch eine zusätzliche Lage Papier.



Dieselbe Art von Verstärkung bekam auch das entsprechende Loch der Kopfaufhängung.



Als nächstes montierte ich den Kopf mit seinen prominenten Augen. Jedes Auge hat einen Ring, hinter dem etwas klare Folie geklebt wird.



Weil die Ringe ziemlich dünn sind, habe ich sie vor dem Aufkleben etwas größer ausgeschnitten. Nach dem Abbinden des Klebers wurden sie passgenau ausgeschnitten.



Die weiteren Einzelteile:



Und zusammengesetzt:



Diese werden in eine Art offene Box hineingesetzt. Der äußere Ring der Box ist allerdings zu kurz.



Die Lücke schloss ich später mit einem Stück der Fehldrucke.



Dafür passten beide Augenhälften problemlos ineinander.



Das Zentralstück des Kopfes besteht aus zwei Teilen.





Auf einer Fläche fehlt die Textur. Ich ergänzte sie ebenfalls mit Hilfe der Fehldrucke.











Ein fertiges Auge:







Die weißen Flächen dienen als Positionsmarkierung anderer Teile und werden von den korrespondierenden Teilen komplett verdeckt. Das Zentralstück ist am Platz:



Und der fertige Kopf:










4
Phoxim Konvoi - neue Begleitschiffe / Re: Amasis Konvoi Defense Ship
« Letzter Beitrag von Wabie am 15. Dezember 2018, 18:54:46 »
Sieht gut aus  :thumbup:
Die Farbe passt sehr gut.  :)

Bleibe dran   :thumbup:
5
Star Wars / Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Letzter Beitrag von Wabie am 15. Dezember 2018, 18:25:54 »
Hallo zusammen,

ich habe heute die anderen Teile für den Obelisken fertig gemacht,

hier eines der Seitenteile,



und hier der Kopf, fand das etwas kahl oben,  :)









und das ganze grundiert, ich habe gleich 2 davon gemacht  ;)













morgen kommt die Grundfarbe drauf,  :)

Ich glaube ich weiß, warum die letzten Druckteile so bescheiden aussehen, die Düse ist hinüber  :P
Hab ne neue rein geschraubt, mal sehn ob ich recht hatte.

Das war's erstmal von dieser Baustelle, den Jumper habe ich gleich mit grundiert  :thumbup:

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstagabend  :)
6
Phoxim Konvoi - neue Begleitschiffe / Re: Amasis Konvoi Defense Ship
« Letzter Beitrag von amasis69 am 15. Dezember 2018, 18:21:56 »
So die Grundfarbe ist jetzt drauf und nun schau ich mal peu a peu wie sich das orange so macht.









7
Star Wars / Re: Star Destroyer Diorama "Crash of the Titans" Rogue One Battle of Scarif
« Letzter Beitrag von Hacker Stefan am 15. Dezember 2018, 13:32:19 »
Ganz schön still geworden hier  :0

Bin noch am Falcon  ;) Geht aber bald wieder weiter.
8
Star Wars / Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Letzter Beitrag von Davhuels am 15. Dezember 2018, 12:39:36 »
Hier mal ein Ausblick wie es mit dem Gebäude weiter gehen wird...


9
Star Wars / Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Letzter Beitrag von Davhuels am 15. Dezember 2018, 12:37:26 »
Hallo,

Aber einige Steine, am Rand der Füsse, sollten zerbröselt sein. Das Gewichts des AT-ATs lässt sie bestimmt nicht gerade abbrechen.

LG Bernd

Da hast du recht, aber ist ja auch noch nicht fertig... gedacht war zum Schluss noch etwas Sand usw.
10
Star Wars / Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Letzter Beitrag von Davhuels am 15. Dezember 2018, 12:34:15 »
Da schließe ich mich an!
Seiten: [1] 2 3 ... 10