Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
SpaceDays-Talk / Re: Iron Modeller 2018
« Letzter Beitrag von Kleinalrik am Heute um 12:25:02 »
Tatsächlich brauchte ich den Druck im IM, um überhaupt mal was fertig zu bekommen.

Ich habe seit 2010 vier Modelle fertigbekommen, drei davon in Iron Modeller Contests.

Und der vierte auch nur, weil mich die Genugtuung im IM dazu angespornt hatte.
2
Star Wars / Re: ISD PC
« Letzter Beitrag von haui am Heute um 12:23:25 »
Die Resinteile sind übrigens von dem russischem Model.


Danke für die Info. Welches russische Modell meinst du denn? hast du da nen link?
3
SpaceDays-Talk / Re: Iron Modeller 2018
« Letzter Beitrag von urban warrior am Heute um 12:03:47 »
Ich würde ja auch noch Wanessa die Teilnahme anempfehlen, aber dann stünde der Sieger ja schon fest.

  :smiler6: :thumbup: Wie geil! Aber mein Kampfsporttrainer hat ja immer zu mir gesagt: "Man wächst nur an einem stärkeren Gegner!" Wobei "Gegner" in diesem Falle wohl sehr relativ ist, wenn man Deinen Post so liest.


Alle, die bisher nicht teilgenommen haben aber auch nur entfernt mit dem Gedanken spielen, möchte ich den IM wärmstens ans Herz legen ... Traut euch.

Ich krieg ja so schon nix fertig ... ich weiß nicht, ob das in so einer Situation besser wird ... Zitat Alan Rickman alias George, Sheriff von Nottingham: "Ich kann das nicht bei diesem ganzen verdammten Lärm!"
4
SpaceDays-Talk / Iron Modeller 2018
« Letzter Beitrag von Kleinalrik am Heute um 09:54:18 »
Die Orga will es dieses Mal wieder "versuchen", den IM durchzuziehen.

Dieses Mal (erstmalig?) ohne Marco, für dessen hervorragende Gestaltung bei den bisherigen IMs (und ganz besonders in 2014!) ich drei Mal den Hut ziehe.

So wie ich das in der Rundmail lese, ist das schon verbindlich und wird schlimmstenfalls bei mangelnder Teilnehmerzahl abgesagt.

Ich werde mich dieses Mal vornehm zurückhalten und anderen den Vortritt lassen. Ich war jetzt drei Mal dabei. Neben dem irren Spaß war es für mich alten Mann doch eine gewisse Hektik und auch eine Unterbrechung des Tagesablaufes.

Alle, die bisher nicht teilgenommen haben aber auch nur entfernt mit dem Gedanken spielen, möchte ich den IM wärmstens ans Herz legen.
Es ist eine unglaubliche und tolle Erfahrung, die man mitgenommen haben muss. Es entsteht plötzlich eine ad-hoc Kameradschaft, sogar mit den konkurrierenden Teams. Man lernt, unnötige Ängste und Zaghaftigkeit abzuwerfen, intensiviert das Improvisationstalent und traut sich auch mal neue Techniken, die dem Zeitdruck geschuldet sind (z.B. hatte ich einen Handbohrer mit dem Feuerzeug erhitzt, um schneller durch das Plastik zu kommen; oder Drybrushing eines pechschwarz grundierten Modells mit einer dicken Malerquaste).

Mal vom Adrenalinstoß abgesehen...

Für mich war - nach dem ersten Mal - ziemlich entlastend, dass eben wegen der knappen Zeit - 90 Minuten - keine perfekten Modelle erwartet werden. Und irgendetwas fertiges und vorzeigbares wurde bisher immer und von jedem Team hinbekommen.

Traut euch.

Ich würde ja auch noch Wanessa die Teilnahme anempfehlen, aber dann stünde der Sieger ja schon fest.
5
Galerien / Re: E3: Jedi Touchdown (1:58)
« Letzter Beitrag von dizzyfugu am Heute um 09:17:29 »
Cool - fehlen nur noch ein paar Laser-Effekte in den Action-Szenen.  :thumbup:
6
Battlestar Galactica / Re: Diorama Eisplanet Zero
« Letzter Beitrag von Jenny am Heute um 08:24:13 »
Jetzt das Hintergrundbild











Nun zusammenführen



Ein kleiner Ausblick



Bald kommt das Endbild.


7
Star Wars / Re: [1/1000] Republic Star Destroyer Venator
« Letzter Beitrag von Benny am Heute um 08:18:25 »
Schritt für Schritt geht es hier weiter.... zwei Dinge hab ich gestern erledigt, viel bauen konnte ich nicht, der Droide hatte Prio.

Aber, ich hab mir die Antriebs-Situation mal angeschaut... da wartet noch sauviel Arbeit auf mich. Die Triebwerke an sich sind massive Resinklumpen. Muss da auch durchbohren wegen der Beleuchtung, das wird ein Schlachtfest. Und echt hübsch sind die auch nicht im Originalzustand. Die Rohre und Leitungen werden aus Messingrohr nachgebaut, für den Rest muss ich mal sehen. Habe leider keine Drehbank.  ???










Und außerdem wollte ich mal prüfen, wie das mit den seitlichen Gräben so ist. Ich kann sagen, das ist sehr cool. Freu mich jetzt schon auf den Primer..  ;D :pfeif: :angel:
















Und als Finale mal mit aufgesetzter Brücke.... schon cool..  :headbang:

8
Star Wars / Re: [Star Wars Rogue-1] Astromech Droide C2-B5
« Letzter Beitrag von Benny am Heute um 08:02:26 »
Gestern hab ich die Horseshoes schonmal mit PS eingepackt... nächster Schritt wäre Spachtel/Schleifen (also meine Lieblingsarbeiten  :cussing: )

Dann geht's gleich bei den Beinen weiter mit einpacken. Demnächst auch mehr Bilder.
9
Star Wars / Re: [Star Wars Rogue-1] Astromech Droide C2-B5
« Letzter Beitrag von Galactican am Heute um 00:16:28 »
Ich stell' mir gerade vor, wie du mit einem Schweißgerät und 'ner Flex an dem Alurahmen arbeitest und die Funken in alle Richtungen fliegen - und am Ende kommt ein Terminator-R2 raus..!  :smiler6:
10
Battlestar Galactica / Re: Diorama Eisplanet Zero
« Letzter Beitrag von Galactican am Heute um 00:13:00 »
 :respekt: :respekt: :respekt:

Sieht aus wie eine Szene aus der Serie! Richtig klasse geworden! Der Schnee sieht exzellent aus. Beim Original benutzten sie Backpulver. Das setzte sich in alle feinen Ritzen fest und drang sogar durch die Atemschutzmasken!  ;)
Seiten: [1] 2 3 ... 10