Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Star Wars / Re: ISD PC
« Letzter Beitrag von Turrican am 12. August 2018, 19:45:13 »
Leck mich fett,  das Teil wird der Hammer.  :respekt: :thumbup:
92
DeAgostini Star Wars Millennium Falcon / Re: Aktvetos (Rainer) Falke
« Letzter Beitrag von Aktvetos am 12. August 2018, 19:31:20 »
Weiter geht es mit dem Müll Recycling, sollte es zu eine Dio kommen.
93
Star Wars / Re: SS AnH Y Wing "Gold Leader"
« Letzter Beitrag von Turrican am 12. August 2018, 19:23:57 »
Kurz zur Farboberfläche bei den Enamels die ich hier verwende.
Die ist schon rech rau und auch leicht gesprenkelt, was aber absolut den Look wieder gibt wie er sein soll.
Denke später beim Wash und Weathern mit Pastel und Ölfarben macht das dann umso mehr Spaß.

Heute mal der zweite Versuch für die blauen Details.
Wie bereits gesagt habe ich mir jetzt mal Maskol von Humbrol besorgt.
Für die die es nicht nicht kennen, mal ein Kurzes Review dazu.

Die Flüssigkeit riecht leicht nach Ammoniak, deswegen schön Lüften oder eben Maske tragen.
Die Flüssigkeit selber lässt sich unverdünnt sehr gut mit Pinsel, Zahnstocher oder auch einem Schwamm auftragen bzw. auftumpfen.
Die Trockenzeit würde ich mal mit einer Minute angeben. Sollte man sich mal vermalt haben, kein Problem lässt sich einfach wieder rückstandslos wegrubbeln und beeinträchtigt nicht das spätere Lackieren.
Man kann sehr genau mit arbeiten, da die Fließfähigkeit nicht zu flüssig aber auch nicht zu zäh ist.
Alles in Allem kann ich Maskol nur empfehlen, es arbeitet sich super damit.

Ich habe mir dann heute mal wieder fast 3 Stunden Zeit gelassen beim Abkleben.
Mal ne Frage am Rande, gibt es hier irgend jemandem dem Abkleben Spaß macht?  ;D
Ich musste zwischendurch mal Pause machen, weil es echt anstrengend ist die ganzen Hinterscheidungen und Greblees abzukleben.
Zu 90% ist es mir gut gelungen ( sieht man ja immer est wenn man das Klebeband wieder ab macht)
An paar Stellen kam es dann leider doch zu Sprühnebel wo er nicht hin sollte. Was aber nicht schlimm ist, da ja eh noch mehere Farbschichten an Wash, Grundfarbe, etc. drüber kommen.
Denke das lässt sich gut beheben.

Nach dem Abkleben dann die Farbabplatzer maskiert was, wie oben schon beschrieben, sehr gut ging.
Das Lackieren mit Airbrush war dann im Verhältnis zum Rest nur ein kurzes Intermezzo.
Habe diesmal auch wieder die ungemischte Farbe genommen, also nicht mit Weiß aufgehellt.
Einige Passagen am Modell sind mal mehr oder weniger übernebelt, deswegen machte ein Aufhellen der blauen Farbe in diesem Fall für mich weniger Sinn.
15 Min nach dem Lakcieren das Klebeband entfernt solange die Farbe noch etwas feucht war und nach einer Stunde dann das Maskol einfach mit Q-Tipp, Zahnstocher und Pinzette entfernt. Fertig.

Ich bin mit dem Ergebnis mehr als Zufrieden und bin froh die zusätzliche Arbeit rein gesteckt zu haben.

An der Stelle auch nochmal vielen Dank an euch für die Hilfestellungen.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:













94
42 / Re: Stargate Atlantis, Midway Station im Bau mit Puddle Jumper
« Letzter Beitrag von Wabie am 12. August 2018, 19:19:26 »
Nabend zusammen,

ich habe heute mal ein wenig mit den Astronauten weiter gemacht, der von thingiverse ist ne gute Basis, habe den mal ein wenig verändert, was die Haltung und die Stellung der Gliedmaßen angeht.
Dafür das ich davon null Ahnung habe, bin ich eigentlich positiv überrascht.

Aber seht selbst,









hier der Pilot für den Puddle Jumper,







mal ne Sitzprobe an der Steuerkonsole,





So das war's für heute, muss mir noch Gedanken wegen der Beleuchtung des Jumpers machen. Hab irgendwie nicht wirklich ne Idee.  ???

Fortsetzung folgt  :)

Wünsche euch einen schönen Sonntag Abend  ;)
95
42 / Re: Dr. Who- Tardis von 1/10 zu 1/1
« Letzter Beitrag von Wabie am 12. August 2018, 18:55:45 »
Gefällt mir sehr gut  :thumbup:

Da bin ich auch auf die 1/1 gespannt, sehr  8) Idee.

96
Star Wars / Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Letzter Beitrag von Ramirez am 12. August 2018, 16:04:13 »

Die Einschlagmuttern sehen doch gut aus. :thumbup:

Setze doch auch welche auf der Innenseite und verschraube sie
mit einer kopflosen Imbusschraube.

Würde das obere Innengelenk optisch bestimmt aufwerten.

Freue mich auf mehr 8)
97
Star Wars / Re: Kessel Run Millennium Falcon
« Letzter Beitrag von Ramirez am 12. August 2018, 15:50:18 »

 :o

Das sieht schon mal gut aus, aber mir hat der Falcon da zu wenig Details wenn die ganzen Platten angebracht sind.... trotzdem ein cooles Projekt  :thumbup:

Also Platten runter. :smiler6:

Greebleeparty. :headbang:

Der wird ja soooooooo  8).

Bleibe gespannt
98
DeAgostini Star Wars Millennium Falcon / Re: Stefans Millenium Falke :)
« Letzter Beitrag von Ramirez am 12. August 2018, 15:42:24 »

Schöne Fortschritte.  :thumbup:

Die Gesammtbeleuchtung finde ich super geworden
und auch die vielen kleinen Details sind klasse,
ein echter Hingucker. :respekt:

Das mit der App ist schon echt  8).

Der Hammer ist aber, wie klein er vor der Midway Station wirkt. :o

Freue mich auf mehr.

99
42 / Re: Dr. Who- Tardis von 1/10 zu 1/1
« Letzter Beitrag von Ramirez am 12. August 2018, 15:31:06 »

Doktor Wer ?

Mein Plan eine Tardis für den Garten.

Coole Idee.  8)

Immer gut, wenn ein Gartenhäuschen innen größer ist als aussen. :smiler6:

Die Kleine sieht klasse aus.

Schön beleuchtet und auf einer schrägen Base rotierend wäre sie noch  8) .   :pfeif:

Bin gespannt auf die Große.
100
Star Wars / Re: ISD PC
« Letzter Beitrag von Ramirez am 12. August 2018, 15:16:14 »

 :o :o :o :o :o :o :o :o :o

Was für ein unglaubliches Projekt.
Was für ein Tempo.  :notworthy:

Die Ideen und Ausführungen sind der Hammer. :respekt:

Der Eine baut eine Zeitmaschine in einen DeLorean,
der Andere einen Computer in einen Sternenzerstörer.  :smiler6:

Länge 1,32 x Breite 0,80 mit einer Höhe von 0,80

Also ich hätte Platz dafür.  :pfeif:

Seiten: 1 ... 8 9 [10]