Autor Thema:  Suche Airbrush-Set / Empfehlung  (Gelesen 878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 148
    • Andymodelbuildpage
Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« am: 10. September 2017, 13:56:14 »
Hallo liebe Leute

Meine Finanzverwaltung hat mir nun doch in Richtung Geburtstag eine weitere Neuanschaffung genehmigt.
Nun suche ich ein vernünftiges Airbrushset für den Anfang. Ich möchte erstmal keine Kunstwerke sprühen und damit zunächst in die Materie einsteigen und Erfahrungen sammeln. Im Prinzip soll es für die Hauptbemalung von Modellen sein.

Rahmenbedingungen: bis 100 Euro, Lufttank, relativ leise, Double Action

Ich habe mich auch schon im Forum vor informiert, aber die Einträge sind schon älter und es gibt vielleicht neue Erfahrungen.

Online Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1144
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #1 am: 10. September 2017, 14:26:25 »
Hallo amasis,

100 Euro sind sehr knapp bemessen, selbst wenn du anfängst sollte es ne Pistole sein die etwas kann.
Bin von denen aus der Bucht nicht so begeistert. Habe mir ne H&S Evo (mit einem Düsensatz 2mm ca. 120 Euro, mit 2mm und 4mm ca. 180 Euro)zugelegt und bin echt begeistert. Es gibt ne Menge Zubehör (größere Becher, Verlängerungen, etc.).Als Einsteiger kann ich aber nur für mich reden. Da fehlt mir noch die längere Erfahrung.
Habe mir nen Kompressor mit 3l Tank und mit ca. Max. 4Bar Arbeitsdruck zugelegt. Der ist von Belkits, gib's aber auch aus der Bucht für ca. 100 Euro, der hat nur 47dB Arbeitsgeräusche. Etwas lauter wie ein Kühlschrank. Bin mit der Kombi sehr zufrieden! Das schlimmste ist für mich, wenn ich Geld ausgebe und das Ergebnis mich nicht befriedigt den selbst 100 Euro ist ne Menge Geld das man ausgibt für sein Hobby.
MfG Stefan     

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4498
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #2 am: 10. September 2017, 15:06:54 »
Egal was du dir kaufst, bevor du loslegst lass dir von jemandem genau erklären wie das alles funktioniert und worauf du achten musst. Ich habe mir einige Nadeln und Düsen zerstört bis ich endlich den Bogen raus hatte. Das ist teures Lehrgeld
Nicht alle Tipps die du im Netz bekommst müssen auch auf deine Pistole und auf deine Farben passen. Da gibt es empfindliche Unterschiede und viele Variablen. (Druck, Größe der Düse, verwendete Farbe, Verdünnungsgrad...).
Gruß, René 

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 148
    • Andymodelbuildpage
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #3 am: 10. September 2017, 15:44:50 »
Danke

Da ich mit dem Modellbauhobby erst angefangen habe, habe ich schon eine menge Geld ausgegeben. Das muß ich natürlich im Rahmen halten.
Gerade für große Flächen hat die Airbrush Vorteile gegenüber dem Pinsel und dafür sollte es sein. Vlt. hat ja jemand mit einer günstigen Kombi vernünftige Erfahrungen gemacht. Mit der Zeit möchte ich natürlich ein richtig gutes Gerät kaufen.

Bezüglich des Handlings gibt es hier im Forum und auf YT eine menge tolle Tipps, die ich mir gerade reinziehe. Die totale Informationsoffensive!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4498
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #4 am: 10. September 2017, 16:10:01 »
Zitat
Mit der Zeit möchte ich natürlich ein richtig gutes Gerät kaufen.

Warum nicht direkt? Das ist auf längere Sicht günstiger. So kaufst du nur doppelt.
Gruß, René 

Online Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1144
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #5 am: 10. September 2017, 16:20:22 »
Ich habe mit dem Revell Starterset begonnen. War nicht schlecht um rein zu schnuppern, aber mit dem Minikompessor der Max. 10 min laufen darf, war das leider ein Fehlkauf.
Hätte lieber etwas mehr ausgeben sollen. Das Paket hat auch 89 Euro gekostet  :(
MfG Stefan     

Offline Pille

  • Candidate
  • Beiträge: 88
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #6 am: 10. September 2017, 21:28:51 »
Warum nicht direkt? Das ist auf längere Sicht günstiger. So kaufst du nur doppelt.

So sieht´s aus.
Ich habe mit einer Triplex von Gabert angefangen und neulich nochmal eine gekauft.
Derzeit ist die im Abverkauf und kostet 71€uro.
Hier der Link zur Pistole.
Und noch einer zu Kompressoren: klick mich

Optimal wäre es natürlich du könntest die Pistole die dir vorschwebt irgendwo ausprobieren, ob dir das Ding liegt kannst du halt schlecht aufgrund eines Bildes entscheiden...

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 192
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2018, 17:46:32 »
Hallo zusammen,

Zunächst mal hoffe ich,dass es ok ist,wenn ich hier meine Frage,ohne gleich ein neuen Thread dafür aufzumachen.

Da die Lackierung meines SSD näher rückt,bin ich nun auch auf der Suche nach einem Set.

In der Nähe habe ich einen tollen Laden gefunden, der folgendes Set anbietet: https://www.modelbouwkrikke.nl/contents/nl/p44208_airgoo-as-186k-airbrush-met-compressor.html

Das scheint, auch nach ersten Recherchen nicht so verkehrt zu sein, wollte aber mal fragen,ob das jemand selbst besitzt.

Dann eine Frage zur Lackierung selbst. Da es ein Resin Modell ist, habe ich mir primer besorgt, Mr.Surfacer 1000 (oder 1200, weiß ich so aus dem Kopf gerade nicht mehr). Kann ich darauf eigentlich mit Tamiya Farben sprühen,oder vertragen sich die beiden Farben nicht miteinander?

Danke und beste Grüße
Porph.

Online Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1144
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2018, 18:09:40 »
Hi Porph,

mit dem Kompressor kannst du, denke ich nichts falsch machen. Dafür ist der Preis OK  :thumbup:

Bei der Pistole kann ich dir keine Auskunft geben. Die hat eine 3mm Düse, ist gut für Grundierungen usw. Für feine Sachen sollte die Düse nicht größer wie 2mm, besser 1,5mm sein.
Das ist zumindest meine Erfahrung.
MfG Stefan     

Offline Dubdrifter

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 221
  • Jeder bekommt was er verdient
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2018, 22:58:15 »
Harder&Steenbeck Evolution 2in1, kann ich nur empfehlen. Pistolen von Revell, die sind für ihren Preis deutlich zu schlecht. Geld habe ich auch schon vieles verbrannt, hab hier Zwei Sauteure Japaner rumfliegen, die habe ich nicht mehr angerührt seitdem ich die H&S habe.

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 148
    • Andymodelbuildpage
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2018, 14:24:59 »
@Porphyrin
Diesen Kompressor habe ich auch und bin damit sehr zufrieden. Der größte Vorteil, nach dem guten Preis, ist der Geräuschpegel! Sehr leise!
Die Pistole ist naja. Du kannst damit ganz gute Ergebnisse erzielen, aber du solltest die Nadeln bearbeiten.
Klar ist eine Harder Steenbeck besser aber die kostet auch viel mehr. Ich bin damit wie gesagt zufrieden.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1115
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2018, 20:01:32 »
Der Griffel kommt mir bekannt vor, ich habe so eine als "Falon Tech" (polnischer "Laden") vor Jahren auf dem Flohmarkt gekauft. Sollte aber wohl eher die hier sein: http://tagore.sookuu.com/product/xssb/Dual-Action-Airbrush-TG130.htm
Funktioniert recht gut, ist auch gut zu zerlegen und zu reinigen (bei meiner ist die Nadel absolut glatt)...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 192
Re: Suche Airbrush-Set / Empfehlung
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2018, 14:11:54 »
Hi zusammen,

Danke soweit für die Rückmeldungen.

Kurz dazu was ich damit vorhabe: Ich habe hier zwei Sternenzerstörer, die ich lackieren muss/möchte. Allzu feine Arbeiten erwarte ich sobald nicht damit auszuführen.

Werde mir das Set wohl zulegen.

Beste Grüße
Porph.