Autor Thema: Episode 4-6 Revell 1/2700 Star Destroyer  (Gelesen 3128 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Episode 4-6 Revell 1/2700 Star Destroyer
« am: 19. Februar 2018, 17:31:43 »
So vor einiger Zeit habe ich auch mal mit dem Revell Sternzerstörer begonnen.
Hier mal mein derzeitiger Stand.
Erstmal den Rumpf zusammengesetzt.




Dann habe ich das Heck beleuchtet und erweitert.





Die Brücke beleuchtet und komplettiert.







Den Hangar beleuchtet.




« Letzte Änderung: 19. Februar 2018, 17:38:56 von TWN »

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3297
    • Blankes Blech
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #1 am: 19. Februar 2018, 17:33:49 »
Sauberer und verheißungsvoller Anfang...

Hast du den Hangar direkt beleuchtet?
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #2 am: 19. Februar 2018, 17:43:12 »
ich habe die "Buchten" aufgefäst und 0603 SMD-LEDs hinter jede Bucht gebaut

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 603
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #3 am: 19. Februar 2018, 21:32:02 »
Ich guck zu...

The Doctor

Offline Herr von K

  • Freshman
  • Beiträge: 31
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #4 am: 19. Februar 2018, 22:04:56 »
Da setze ich mich gerne dazu!

 :headbang:

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #5 am: 20. Februar 2018, 08:39:32 »
Geht aber vor dem Zuschauen noch mal aufs Klo und holt euch genug Popcorn !!

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 195
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #6 am: 20. Februar 2018, 18:50:39 »

Star Wars, Sternenzerstörer?
Gleich markiert. ;D
Schöne Triebwerksmodifikation. :thumbup:

Erwarte mehr solcher Ideen, zwecks Diebstahls. :pfeif:
Grüße aus Hamburg

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #7 am: 21. Februar 2018, 08:19:58 »
Bedien dich ist ja auch nicht alles auf meinem Mist gewachsen  :smiler6:

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #8 am: 24. Februar 2018, 08:50:01 »
So nun geht es weiter

Erst wollt ich die Geschütze kaufen nun hab ich mich entschlossen doch ALLES selber zumachen muss auch Ohne 3D-Drucker gehen
Bodenplatte abgerundet und Geschütze vergrössert. Nocheinbichen nacharbeiten


Dann hab ich schon mal den Ständer gebaut. ich will das Schiff nicht fest drauf kleben drum kömmt oben am Ständer ein kleiner Stecker hin und es gehen dann 2 dünne Kabel in das Schiff dann kann ich auch später den "Untergrund noch umgestallten




In die Hangars kommen dann Tie-Fighter. Hab einbischen rumgerechnet und bin auf folgende Abmessungen gekommen
Höhe:3.3mm
Länge: 2.6mm
Spannweite 2.3mm



Aber nun geht es die nächsten Tage an die Beleuchtung, ich nehme 0,25mm FO


Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2838
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #9 am: 24. Februar 2018, 11:58:05 »
Sehr schön!  :thumbup:

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 195
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #10 am: 24. Februar 2018, 12:46:17 »

Wie cool sind denn bitte die Tie-Fighter.  :o
Selfmade?
Der Ständer gefällt mir sehr gut, lässt den Zerstörer fliegen. ;D
Die Geschützmodifikationen finde ich Klasse. :respekt:

Ich bleib dran. 8)
Grüße aus Hamburg

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #11 am: 24. Februar 2018, 15:22:27 »
ja die Tie sind selfmade

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #12 am: 25. Februar 2018, 18:52:43 »
sau kalt ist es aussen. Da setzt man sich entspannt in die warme Wohnung, bohrt da 800 Löcher und fädelt 100 Fiberoptic


Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 909
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #13 am: 25. Februar 2018, 19:17:01 »
Sieht gut aus, :respekt:

Bin gespannt  :)
MfG Stefan     

Offline Unes

  • Freshman
  • Beiträge: 18
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #14 am: 26. Februar 2018, 09:45:37 »
 :o ...dafür hätte ich bestimmt keine Geduld.  :respekt:

Offline Ramirez

  • Ensign
  • Beiträge: 195
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #15 am: 26. Februar 2018, 14:39:06 »

Was für eine Arbeit.  :respekt:
Netter FO Tannenbaum in der Spitze. ;D
Wir bestimmt super aussehen.

Bleibe dran.
Grüße aus Hamburg

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3297
    • Blankes Blech
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #16 am: 26. Februar 2018, 16:27:21 »
Pornös, einfach nur pornös...
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #17 am: 27. Februar 2018, 08:31:57 »
Danke für das Lob  ;D Das motiviert einen doch für die nächsten 1000 Löcher.
Habe gestern mal alles in der Rumpfunterseite verdrahtet und angeschlossen HURRAAAA es leuchtet.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1189
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #18 am: 01. März 2018, 11:29:16 »
bohr weiter bohr weiter ich kuck weiter zu  :evil6:  :respekt:  :thumbup:

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 161
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #19 am: 01. März 2018, 15:46:11 »
Das schaut gt aus, da bleibe ich gerne dran! Wie bohrst du denn, per Hand oder mit nem Dremel oder ähnliches?

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #20 am: 01. März 2018, 20:20:46 »
ich hab nen Dremel 3000 und von ebay eine No-Name 10 Euro Welle :-)
Direkt mit dem Dremel geht das nicht der ist zu schwer das hat mich 6 Bohrer gekostet GRINS

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #21 am: 04. März 2018, 10:08:09 »
So habe nun mit der Beleuchtung des Oberteils begonnen aber zuviel Löcher bohren und FO einziehen macht einen ganz plemplem
 drum mal einbischen Abwechslung.
Habe beschlossen die Triebwerke einbischen anzupassen.
hatte zufällig ein Plastikteil da das den richtigen Durchmesser hatte.
ALso erstmal wegfräsen was wegmuss und dann wieder aufbauen.









erstmal eine Schicht Farbe drauf damit man sieht wo man noch nachbessern muss.


Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 73
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #22 am: 06. März 2018, 12:14:02 »
Habe jetzt mal begonnen die oberen Strukturen zu beleuchten.



Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3297
    • Blankes Blech
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #23 am: 06. März 2018, 15:44:45 »
Wahnsinn...
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 909
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #24 am: 06. März 2018, 17:29:42 »
Sehr beeindruckend   :respekt:

Welche Massen da rein gehen  :) da muss ich wohl noch ein paar km nach bestellen  ;D

Der Ring am Triebwerk, ist der gedruckt?  ;)
MfG Stefan