Autor Thema:  Scribing mit Templates  (Gelesen 1207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8779
  • Strahl Demokratische Republik
Scribing mit Templates
« am: 01. Februar 2014, 15:15:24 »
Mit einer Schablone und Nähnadel graviert. Geschliffen und mit Tamiya Liquid Cement perfektioniert
100 Mal gelesen - hier demonstriert:
http://youtu.be/D3kpnVDcaS8

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 390
Re:Scribing mit Templates
« Antwort #1 am: 06. März 2014, 23:20:26 »


Sehr geil. Danke für´´s zeigen.
Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline Nevermind4712

  • Ensign
  • Beiträge: 183
Re:Scribing mit Templates
« Antwort #2 am: 07. März 2014, 08:27:45 »
Sehr schön gezeigt! :thumbup:

Man sollte aber wirklich Tamiya Extra Thin nehmen, andere Kleber quellen zu sehr auf.
Alternativ geht auch Aceton aus der Apotheke, damit lassen sich auch feine Feilreste,Grate etc.. regelrecht eindampfen.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5624
    • Web-Portfolio
Re:Scribing mit Templates
« Antwort #3 am: 07. März 2014, 10:00:51 »
Ist das Video von Dir? Weil: das wäre doch auch ein schöner kleiner Workshop für die SpaceDays 2014...
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon