Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Anime und Mecha / Re: Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Letzter Beitrag von Sheriff am 17. August 2018, 20:56:00 »
Die LWL Frage kann ich dir nicht beantworten, freu mich aber sehr, dass es weitergeht  :thumbup:

2
Star Trek / Re: USS Voyager (Revell) build
« Letzter Beitrag von Dubdrifter am 17. August 2018, 20:33:09 »
Uuuuups...naja, die Macke lässt sich mit Milliput und Schleifpapier bequem entfernen.
3
Anime und Mecha / Re: Direwolf / Höhlenwolf 1/48 Scratch
« Letzter Beitrag von Karotte am 17. August 2018, 20:08:51 »
Kleben, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen... Ihr kennt das ja...  ;)



Unten kommt dann noch die Plastikplatte mit aufgeklebten  Metallstreifen hin und innen die Magnete, um das Heck endgültig zu verschließen. Bin grad am überlegen, wo ich da ein paar Paneel-Linien gravieren werde. Wobei ich wieder bei den Lüftern wäre...  ???

Mal ne Frage: Wenn man ans Ende von einem LWL einen Tropfen 2K-Kleber aufbringt, so dass quasi eine durchsichtige Kugel am Ende eines durchsichtigen Stabes hängt... streut dann die Kugel das Licht in alle Richtungen? Macht der 2K (ich hab hier den blauen von UHU) den LWL kaputt / spröde / brüchig?   
4
Star Trek / Re: USS Voyager (Revell) build
« Letzter Beitrag von TK-316 am 17. August 2018, 19:17:18 »
Hallo zusammen,

zunächst mal vielen Dank für das Lob. Die Voyager macht Spaß und dieses Wochenende hab ich mir einiges vorgenommen. Ziel ist es, den Heckbereich zu bearbeiten. Dafür hab ich schon mal angefangen für die Navigationslichter die Löcher in die Gondeln zu bohren. Da das ansich aber kein aufregendes Bild bietet, hab ich schon mal die LEDs mit Heißkleber eingebracht (Lightblocking kommt natürlich noch, ebenso eine weiße Innengrundierung):





Verwendet habe ich 1,8mm LEDs. Wie auf dem zweiten Bild gut zu sehen, stehen die nicht über und sind sogar minimal in der Gondel versenkt.

Dem Lichteffekt tut das aber keinen Abbruch, wie man auf dem folgenden Bild sehen kann. Ich hab die Gondeln hier extra etwas angewinkelt, damit man sehen kann, dass beide Seiten beleuchtet sind:



Ein kleiner Tipp am Rande: Seid vorsichtig mit Heißkleber. Wenn man da zu viel draufknallt und dann feste drückt, bekommt man sowas:



Zum Glück hab ich ja zwei Bausätze, so dass ich das retten konnte. Sonst hätte ich mich zu Tode geärgert. Benny gab mir den Tipp, LEDs mit Ponal zu kleben. Also morgen zum Baumarkt und Ponal gekauft. Das Risiko geh ich nicht nochmal ein, da noch einige LEDs zu kleben sind. :)

Soweit erst mal von mir, in Kürze hoffentlich mehr vom Heck. :)
5
Star Trek / Re: USS Constellation (Episode - Der Planetenkiller)
« Letzter Beitrag von alf-1234 am 17. August 2018, 18:00:35 »
Was ist aus der Ente geworden?????
6
Star Wars / Re: Todesstern Dio für Figuren 1/12 Teil II
« Letzter Beitrag von Wabie am 17. August 2018, 16:57:21 »
Hallo zusammen,

ich habe heute mein Poster bekommen  :)

Dieses habe ich laminieren lassen, damit ich das im Halbkreis hinter dem Dio aufstellen kann. ;D

Hier mal die ersten Bilder,









Einfach nur lose dahinter gestellt, die Halter samt Befestigung des Posters sind gerade in Arbeit  ;)
Ich habe es auch mittlerweile so schaltbar gemacht, dass man den Außenring abschalten kann  :smiler6:

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch einen schönen Freitag Nachmittag  :)
7
Battlestar Galactica / Re: Diorama Eisplanet Zero
« Letzter Beitrag von dizzyfugu am 17. August 2018, 15:53:04 »
Sehr schön :thumbup:
Ich finde es etwas schade, dass bei dem tollen Hintergrund die Struktur der Styrodorplatte zu sehen ist.

Dem schließe ich mich an - aber grds. tolle Arbeit!  :thumbup:  :respekt:
8
Battlestar Galactica / Re: Diorama Eisplanet Zero
« Letzter Beitrag von Bernie am 17. August 2018, 07:33:16 »
Sehr schön :thumbup:
Ich finde es etwas schade, dass bei dem tollen Hintergrund die Struktur der Styrodorplatte zu sehen ist.
9
Battlestar Galactica / Re: Diorama Eisplanet Zero
« Letzter Beitrag von Predator am 17. August 2018, 06:34:30 »
Wahnsinn, wie im Original.

Mich interessiert wie Du das mit den Figuren gemacht hast.
Von 1:10 nach 1:32? Scratch?
10
Neue Kits und Re-releases / Re: Star Wars von Bandai
« Letzter Beitrag von Galactican am 16. August 2018, 20:44:09 »
Kurze Info zum B-Wing:

Es gibt ja zwei Versionen davon (eine mit Beleuchtung und die Standard-Version ohne). Die Standard-Version soll mit den Diffusorkanälen kommen, die in die Antriebe eingesetzt werden. Das einzige, was feht, wäre die Gundam-LED-Einheit, die man hier separat beziehen kann:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=X2+Gundam+MG+LED+Light+UNIT&_sacat=0

Ich würde vor der Bestellung der LED-Einheit allerdings noch warten, bis die erste Bauvorstellung gemacht wurde und bestätigt ist, dass der Beleuchtungskanal wirklich mit dabei ist. ;)
Seiten: [1] 2 3 ... 10