Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mad-Max-Vehikel oder so ähnlich / Re: [madmax 07] Konrad Kujau, aka Mad Max - Fast & Furious-
« Letzter Beitrag von Jenny am 23. Februar 2018, 23:15:27 »
So siehts also voererst aus, das ist der Stand der Dinge.













Euer Konrad ist also schon ganz gut in Bewegung...bis bald. ;D
2
Mad-Max-Vehikel oder so ähnlich / Re: [madmax 07] Konrad Kujau, aka Mad Max - Fast & Furious-
« Letzter Beitrag von Jenny am 23. Februar 2018, 23:11:57 »
Und nun einmal beide.















3
Mad-Max-Vehikel oder so ähnlich / Re: [madmax 07] Konrad Kujau, aka Mad Max - Fast & Furious-
« Letzter Beitrag von Jenny am 23. Februar 2018, 23:08:30 »
Und so sehen die zwei Autos gegenwärtig aus.







etwas Dynamik....mit Blitz.

















4
Mad-Max-Vehikel oder so ähnlich / Re: [madmax 07] Konrad Kujau, aka Mad Max - Fast & Furious-
« Letzter Beitrag von Jenny am 23. Februar 2018, 23:02:38 »
Ich habe einmal die Autos abgeklebt um weitere Farben anzubringen.




Wärend also das gelbe Auto trocknete wurde die Motorhaube des Schwarzen weiter umgestaltet, Stück für Stück.







Die Formen wurden aus Papier und Holzleim gebildet.







Nun wieder mit Farbe gestaltet.



Gleichfalls die Stoßstange



5
Mad-Max-Vehikel oder so ähnlich / Re: [Mad Max 02] Bernies Buggy #9
« Letzter Beitrag von Jenny am 23. Februar 2018, 22:53:40 »
Die sind ja obercool! Wie im Film!
HGJ
6
Der ist noch deutlich cooler  8) :thumbup:
7
Battlestar Galactica / Re: Möbius Galactica - beleuchtet...
« Letzter Beitrag von HeiHee am 23. Februar 2018, 18:02:29 »
Dann mal weiter...

Aus diesen Teilen werden die seitlichen "Balkenleuchten"


Die klaren Teile in die gefrästen Schlitze und die SMD-LED direkt mit 5-Minuten-Harz von innen draufgeklebt


Von außen sieht's dann so aus...


Drei LED und jede Menge Fasern...


Lichttest - geht noch alles...



In der unteren Hälfte sieht die Fräserei noch schlimmer aus (hat dann aber keinen Bohrer gekostet ;D)


Dann wie oben: Den jetzt überflüssigen Paßstift weg, geschwärzt, gebohrt, Fasern rein. Allerdings deutlich mehr Fasern, ich brauch zwei LED...

Fasern mit Schrumpfschlauch an eine LED - so habe ich's gemacht:

LED vorbereiten - Widerstand und Litze angelötet...

...dann auf die LED 2,4mm Schrumpfschlauch bis zum Anschlag aufgeschoben(geht schön stramm)...

...jetzt Schrumpfschlauch mit passenden größeren Durchmesser drauf geschoben (Kante bündig mit der LED-Vorderseite) und geschrumpft...

...und den 2,4mm-Schlauch wieder abgezogen.


Die Fasern stecken in einem 2,4mm-Schrumpfschlauch...

...und jetzt auf gleiche Länge gebracht...

...den Schrumpfschlauch jetzt ein Stück über die Fasernenden hinausgeschoben und die vorbereitete LED aufgesteckt (geht immer noch stramm - ohne Schrumpfen!)...

...Weißleim zum Fixieren der Fasern direkt vor dem Schrumpfschlauch angebracht und eingeschoben bis sie mit der LED Kontakt haben...

...nochmals mit Weißleim gesichert und so aushärten lassen.


Vorteile des Verfahrens: Die Fasern kriegen keine (Schrumpf-)Hitze ab, zwischen Fasern und LED kein Klebstoff und durch die Vorbereitung der LED eine überlappende (und damit lichtdichte) Verbindung...

Unterseite fertig zum Zusammenbau!


Die Litzen zusammengeführt und verlötet (die "Rückwand" schließt nicht ab, kein Bohren!)

Die Schlaufe in der Litze hat den Sinn sie ein gewisses Maß ohne Widerstand einzuschieben oder rauszuziehen...

Die Auswerfer"spuren" an den Seitenwänden des "Halses" müssen aber weg! (Licht gibt's da keins - nicht auf den Screenshots gesehen)


Weiter dann mit den Ätzteilen auf dem "Kopf"...
8
Star Wars / Re: SS AnH Y Wing "Gold Leader"
« Letzter Beitrag von Turrican am 23. Februar 2018, 17:45:28 »
Vielleicht hilft es doch was, Mike auf die Nerven zu gehn... ;) Ich hab heute eine kleine Schachtel mit Teilen bekommen. Ich muss erst überprüfen, ob alles da ist, was bei meinem Bausatz gefehlt hat, aber es schaut gut aus. Die Kettenrad-Teile sind dabei und auch eine untenrum "gestutzte" R2-Einheit.

Es scheint du machst solide Fortschritte. Gibts wo eine Liste, welche Archive X-Farben man für Gold Leader braucht? Gibt es sie auch schon als Acrylfarben?

Da bin ich ja mal gespannt.
Solide Fortschritte ist realtiv...derzeit am Anpassen und gucken was wo hin kommt.
Was die Farben angeht , hier meine Liste der Email Farben die ich von Archive X hab.
Acryl weiß ich nicht obs die schon gibt.

Reefer White x 2
Reefer Yellow
Foundation
Sp lark Dark Grey
Sp lark Light Grey
Engine Black
Weathered black
Grime
GN Big sky blue
Rust
Reefer Grey LT
Possibly Antique white
Roof Brown
Boxcar red
9
Werkzeuge und Materialien / Re: Bohrfutter für billigen Handbohrer
« Letzter Beitrag von Dubdrifter am 23. Februar 2018, 17:39:30 »
Guter Tip, Danke...das erinnert mich auch daran, das ich für meine älteste Proxxon noch ein Universalfutter kaufen wollte, bei der ist das Originale noch mit Drei Einzelnen Fassungen.
10
Star Wars / Re: Kessel Run Millennium Falcon
« Letzter Beitrag von Wabie am 23. Februar 2018, 17:14:59 »
Da schließe ich mich an!  :thumbup:
Sehr schönes Projekt, da bleibe ich ach dran :)
Seiten: [1] 2 3 ... 10