Autor Thema:  excelsa - ein YT-Frachter in 1/72  (Gelesen 8149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4484
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #175 am: 17. September 2017, 20:43:20 »
Kupferrohr kannte ich nur bis 25mm. Wenn ich die Gänge offen darstellen möchte brauche ich entsprechendes Werkzeug.

Ich habe am Wochenende mit einem Sanitärfachmann gesprochen. Er sagte HT Rohr erwärmen und mit Biegefeder krümmen.
Kleben würde ich das wie bei meinem Staubsaugerdalek mit Acrylat. Das hat sich bewährt.

Danke dir schon mal für deine Mühe  :thumbup:
Gruß, René 

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9747
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #176 am: 18. September 2017, 20:34:01 »
Dürfte doch das selbe Prinzip wie bei Metallrohren sein. Rohr mit Quarzsand vollmachen und an beiden Enden gut verschließen. Dann mit dem Heißluftföhn gleichmäsig erwärmen und biegen. Der Sand muß aber randvoll und gut gestopft sein.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4484
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #177 am: 18. September 2017, 20:43:04 »
So hab ich auch gedacht. Entweder von außen stabilisieren mit der Feder oder eben von innen mit Sand. Ich habe nur noch keine PVC Rohre unter Wärme verformt. Da weiß ich nicht wie weich die werden.
Werd ich einfach mal ausprobieren.
Gruß, René 

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #178 am: 18. September 2017, 22:28:40 »
giassu Rene  hier zwei videos hab isss erste mit heißem sand und das zweite mit heißem wasser beide gut klaub ich den mit den heißluftpistole gleichmäßig zu
erwärmen hät ich angst  :pfeif: die zweite methode find interessand
1)  https://youtu.be/d6JZep-jST4
2)  https://youtu.be/WSCfPrvkYqA

deine excelsa wird sehr  8) isss bleib weider drann  ;D
 :respekt:  :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4484
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #179 am: 19. September 2017, 11:32:02 »
Großartig Wanessa  :thumbup:
Youtube hat scheinbar auf alles eine Antwort. Die Videos helfen mir weiter. Danke  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4484
Re: excelsa - ein YT-Frachter in 1/72
« Antwort #180 am: 28. September 2017, 19:16:36 »
Ich habe eben Material besorgt.
Das Rohr ist zwar PP-HD wenn ich das richtig interpretiere, hat aber den idealen Durchmesser und sollte eigentlich funktionieren. Wenn nicht, nicht schlimm, das Rohr gab´s quasi gratis.
agda besteht zu 90% ebenfalls aus Polypropylen und auch die habe ich verklebt und lackiert bekommen. Sollte klappen.


Jetzt noch ein paar Tüten Vogelsand, dann geht´s los.
Gruß, René