Autor Thema:  [Star Wars Rogue One] Shore-Trooper  (Gelesen 8490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #25 am: 30. November 2016, 07:51:11 »
Der Hersteller ist Backstageprops, über Facebook zu finden.

Ich habe nicht die Premiere zum Ziel. Das hatte ich nie, weil es einfach um gut arbeiten zu können, zuviel Zeitdruck und Hektik ist.

Die ersten Teile wurden grob zugeschnitten und geprüft ob der Verwendbarkeit. Ich habe sehr kräftige Unterarme und Waden und bin am Oberkörper auch nicht so ganz zart gebaut.

Aber ich muss sagen, es schaut alles sehr gut aus. An den Unterarmen muss ich die Kante noch etwas verringern und den Ausschnitt fürs Handgelenk vergrößern, dann passt es. Brust, Rücken und Bauchteil sind auch sehr gut. Beim Bauchteil muss ich etwas verbreitern, das war aber zu erwarten.





















Die Rüstung hat sehr schön eingearbeitete Zuschnitt-Linien. Ich fahre die mit einem Kugelschreiber nach, damit ich eine Orientierung zum Schneiden habe. Dann mit dem Cutter-Messer langsam mit wenig Druck langfahren, zwei, dreimal. Dann klappt die Score and Snap Methode sehr gut.

Das Material ist teilweise empfindlich, speziell an Stellen die geringere Materialstärke haben vom Tiefziehen. Grundsätzlich mag ich das Arbeiten damit.

2mm ABS.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 620
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #26 am: 30. November 2016, 17:17:23 »
Grad mal die Webseite von denen besucht, die machen echt schöne Sachen. :respekt:
Und die Preise sind auch nicht überzogen, da das alles echt sehr hochwertig ausschaut.
Guter Kauf. Top  :thumbup:

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #27 am: 06. Dezember 2016, 14:23:04 »
Es gibt etwas Fortschritt.

Inzwischen sind auch die Original-verwendeten Farben rausgekommen. Als Basisfarbe wurde Montana gold, sahara beige genutzt. Der rote Bizeps ist Toyota rot 3E5, die blauen Teile sind eine Ford-Farbe, mit schwarz und anschließend grau übernebelt.

Ich hab Einzelteile vorbereitet. Dies ist bisher nur ein grober Zuschnitt, exakte Anpassungen werde ich im jeweiligen Bauabschnitt noch machen.

Folgend einige Teile des Projektes.





















Bleibt auch einiges an Abfall... ein paar Stücke wird ich noch brauchen, dazu später mehr.



Hier das Schienbein. Ich überlege derzeit, wie ich das anstelle. Denke ich werde es hinten einseitig offen lassen und nur mit Klett schließen. Ich komme mit meinen dicken Waden nicht in ein komplett verschlossenes Teil rein. Leider.



Das hintere Mittelteil



Einseitig eingeklemmt



und vollständig zu



Wie gesagt, ist noch nicht angepasst. Die Spalten werden noch verschwinden, das passt alles sehr gut und wird cool ausschauen.

Den Helm hab ich in der Originalfarbe schon neu lackiert... hier noch nicht fertig.



Für die Waffen sind inzwischen die Schienen und die Waffenlampe angekommen. Das Alu-Material für die ZF Montage liegt auch bereit.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #28 am: 06. Dezember 2016, 14:23:40 »
Derzeitiger Stand E-22.

Smooth is easy, easy is fast.

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1487
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #29 am: 06. Dezember 2016, 16:56:45 »
Die Wumme sieht so schon gut aus. Mit Farbe wird die  8)
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #30 am: 07. Dezember 2016, 08:15:34 »
Der Helm hat die rote Markierung erhalten, Pinselereien und Ausbesserungen stehen noch an.





Damit ich meine funktionelle Waffenleuchte an beiden Blastern verwenden kann, hab ich mich für eine Picatinny Schiene entschieden. So kann ich sie hin und her tauschen.





Die Riemenbügel-Ösen zum Einschrauben sind auch da. Da kommt der Tragegurt dann dran.



Der Thermal-Detonator quer wurde auhc gebogen und gebaut..





Dann hab ich gesehen (bin drauf aufmerksam gemacht worden), dass ich die Seiten vertauscht habe, Korrektur war nötig.



Den kleinen hab ich auf Basis eines Abwasserrohres gebaut. Musste einmal längs eingeschnitten werden, sonst hat die Kappe nicht gepasst.





Das Greeblie oben werde ich durch ein 3D druck teil ersetzen, das gefällt mir nicht.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #31 am: 09. Januar 2017, 16:10:51 »
Weitere Fortschritte.... ich konnte eine NVA Stiefelhose in meiner Größe schnappen..



Zum Thema färben komme ich wenn es soweit ist.

Die Kanonen liegen da und warten auf die Farbe, es war ein sehr produktives Wochenende.



Und der Gürtel ist fast erledigt. Hier das Layout



und die groooße Box. Mit eingebautem Scharnier, damit ich laufen kann. die hängt genau vorm Oberschenkel.





Die Boxen sind mit Buchschrauben am Gürtel befestigt.





Außerdem hab ich paar Druckknöpfe vorbereitet und auch schon die ersten verklebt.

Die Bizepsteile zeige ich wenn ich gespachtelt hab. Dann werden die Unterarme auch gemacht sein und ich kann euch die ganzen Armteile zeigen.

Bis dahin... stay tuned...
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4487
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #32 am: 09. Januar 2017, 17:02:45 »
Sehr cool.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #33 am: 09. Januar 2017, 19:59:09 »
 8) 8) 8)

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #34 am: 06. Februar 2017, 11:49:16 »
Weiter geht's.

Ich arbeite mit ABS-Pampe, das sind Schnipsel vom Zurechtschneiden, gelöst in Nitro-Verdünnung.



Damit hab ich die Schrauben fixiert



sowie die Boxen verschlossen.



Da stand alles, bereit zum schwarz-grundieren:



In der Zwischenzeit hab ich die Bauch-Rüstung an meine hoch trainierte Körpermitte angepasst. Wegen der vielen und extrem ausgeprägten Bauchmuskeln, musste die vergrößert werden.





Verklebt, gemacht getan...







Hab noch einige andere Dinge erledigen können, da hab ich vergessen Bilder zu machen. Reiche ich noch nach.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1894
  • ...where no man has gone before!
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #35 am: 06. Februar 2017, 13:24:46 »
Coole Fortschritte! Da passen ordentlich Muskeln rein jetzt :)       :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1742
  • Terran Empire
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #36 am: 06. Februar 2017, 13:48:26 »
  :thumbup: sieht doch schon ganz gut aus, das mit den Bauchmuskeln kenne ich auch......  :pfeif:  ;)
Gruß swordsman/ Sven

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1487
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #37 am: 06. Februar 2017, 19:18:37 »
Macht Spaß zuzuschauen :thumbup:
Und mein Six-Pack ist auch in einer Transportsicherung verhüllt ;)
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Bastelpaule112

  • Freshman
  • Beiträge: 17
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #38 am: 07. Februar 2017, 19:15:31 »
Super.
Ich bleib dran

Offline MikeJJ

  • Candidate
  • Beiträge: 52
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #39 am: 10. Februar 2017, 21:35:29 »
Sieht bis jetzt richtig gut aus. Bin gespannt wie die Teile lackiert aussehen.

War mir klar, dass der Shore Trooper genau dein Ding sein würde! Finde den auch klasse.
Meine Lieblingsrüstung aus RO, gefällt mir besser als der Rhino und die Deathtrooper, wobei die alle gut geworden sind.

Butter bei die Fische, was wird's am Ende oder hab ich es überlesen?
Ein Regular, Squad Leader mit Kama-Schürze oder ein Captain? 

Ich schau weiter zu!  ;D

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #40 am: 14. Februar 2017, 08:51:31 »
Hab viel geschafft bekommen seit meinem letzten Update.

Etliche Teile lackiert..





und weiter lackiert..



Heute werde ich eventuell noch die bereits schwarz lackierten Unterarme in Basisfarbe tauchen. Die hab ich einseitig verschlossen und die andere Seite vorerst mit Klett ausgestattet. Ich komm nicht durch mit meinen Händen.







Nachdem ich die vorderen Panzerteile vorbereitet habe..



..wurden die Unterschenkel fertig gestellt. Die muss ich noch abschleifen, dann auch Lackieren.





Nächste großer Fortschritt... Oberkörper-Rüstung.













Kleinkram vorbereitet..





Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #41 am: 15. Februar 2017, 11:23:17 »
Schultern, Bizeps- und Unterarmteile sind erledigt.





Außerdem hab ich noch die Einsätze für das Backpack lackiert. Basis ist schwarz, dann abkleben, dann Braun und am Ende noch die paar Stellen Sahara beige.



Heute stehen die Hüft-Teile an schwarz zu werden, die sind dann morgen auch beige.

Ich hab noch die Unterschenkel zu schleifen und hübsch zu machen, danach Oberkörper/Rücken mit Kragen (der noch eine Herausforderung werden wird). Der Helm braucht noch Detailbemalung mit schwarz.

Aber, alles in allem bin ich mit dem Fortschritt sehr zufrieden.

Ich freu mich schon arg auf das gebraucht-machen... ;D ;D

Meine Idee dazu:

- Basis-Farbe erledigen inklusive aller Markierungen etc
- Abnutzungen (Anschleifen mit Schleifpapier, manuell hergestellte Kratzer etc.)
- dann vielleicht mit Klarlack siegeln?
- Washing mit wahrscheinlich Ölfarben und Einsatz von Pigmenten für Sand-Verschmutzungen

Was meint ihr dazu?
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #42 am: 15. Februar 2017, 13:13:49 »
Sieht richtig gut aus!  :thumbup:

Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell die findigen Fans die genauen Farben herausfinden. Sag mal, kannst du das Kostüm nachher von der 501st zertifizieren lassen, oder gibt's da noch zuviel Eigenbau bzw. zu wenig Infos über die Originale?

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #43 am: 15. Februar 2017, 13:31:51 »
Klar bau ich für die 501st. Es gibt konkrete Richtlinien zu dem Kostüm. Schon länger..  ;) ;D

http://databank.501st.com/databank/Costuming:ST_shoretrooper

Die ersten offiziellen Kostüme wurden bereits vor Kinostart zugelassen. Zudem haben wir kontakt zum Original-Bauer der Shoretrooper, der hat uns die verwandten Farben genannt.... und noch ein, zwei andere Dinge.  ;)

Inzwischen gibt's weltweit ca. 40 Shoretrooper.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #44 am: 15. Februar 2017, 13:32:27 »
Wir werden in Deutschland ca. 10-12 Shoretrooper werden. Freu mich jetzt schon auf Großevents wie Speyer oder Legoland.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1894
  • ...where no man has gone before!
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #45 am: 15. Februar 2017, 16:09:54 »
Cooler Fortschritt! Was verwendest Du um die Platten zu vergrössern? ABS?

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #46 am: 15. Februar 2017, 16:12:19 »
Hab noch PS Platte hier. Wird aber mit ABS verstärkt.

Außerdem will ich innen rundherum einen/zwei breite Riemen kleben, damit alles verstärkt wird und nicht nur am Plastik hängt.

Dann hält das auch dauerhaft und bricht nicht so schnell. Wegen der Details ist die Wandstärke teils nicht so gut bemessen.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #47 am: 15. Februar 2017, 16:12:52 »
Alles was beige ist, ist Material vom Kit, das weiße ist PS Platte.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #48 am: 15. Februar 2017, 19:05:03 »
Klar bau ich für die 501st. Es gibt konkrete Richtlinien zu dem Kostüm. Schon länger..  ;) ;D

 8) 8) 8) :respekt: :respekt: :respekt: 8) 8) 8)

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9606
  • TB 34934
Re:[Star Wars Rogue One] Shore-Trooper
« Antwort #49 am: 19. Februar 2017, 12:04:49 »
Es geht mir Riesenschritten weiter... heute habe ich unter anderem den Helm zwischen gehabt. Die Schlitze wurden durchbrochen und werden mit schwarzem Stoff hinterlegt. Das sorgt für etwas zusätzliche Luft.







Dabei ist mir ein Steg weggebrochen, der wurde kurzerhand mit 3mm PS ersetzt.

Die Detailbemalung ist erledigt, es bleiben nur ein paar kosmetische Ausbesserungen.





Die Fixierung der Visirscheibe, wie bei meinem Scout mkittels Elastikband und Druckknöpfen.



So sieht er nun momentan aus, ich finds gut.



Außerdem wurden die Unterschenkel lackiert.



Als Kleinkram bezeichne ich das gerne, aber die machen echt viel Arbeit. Halterungen, Druckknöpfe etc.





Die oberen Druckknöpfe sind für elastische Bänder zur Verbdinung mit dem Brustpanzer, die unteren sind für den Hosenträger. Der wird helfen, das bauchteil da zu halten, wo es hingehört.





Diese Stellen werden heut noch geschliffen.



Derzeit arbeite ich am Oberkörperpanzer, speziell der Briust/Rücken kombi. Aber ich sags ehrlich, da ist nicht mehr viel zu tun.

Bis auf Brust/Rücken mit Bauchteil ist alles bereist lackiert und angepasst. Ich biege zum Endspurt ein.
Smooth is easy, easy is fast.