Autor Thema:  einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht  (Gelesen 262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« am: 18. September 2017, 10:40:36 »
Hallo zusammen,

ich habe mir am Wochenende einen neuen Proxxon Micromot gegönnt. Der alte ohne Drehzahlregelung war jetzt über.
Kurz überlegt welchen neuen Zweck ich ihm zuweisen kann. Drehbank wäre möglich, brauche ich aber aktuell nicht. Ein Tellerschleifer wäre brauchbar.

Dazu habe ich dann folgendes Material zusammengesucht:

-Eine Kunststoffplatte (hier Forex ca 3-4mm)
-ein kurzer Nagel mit breitem Kopf
-zwei Unterlegscheiben deren Innendurchmesser kleiner ist als der Nagelkopf
-doppelseitiges Klebeband
-Schleifpapier in benötigter Körnung


Aus der Kunststoffplatte wird ein Kreis im benötigten Durchmesser ausgeschnitten, mit einem Loch passend für den Nagel versehen, mit Schleifpapier beklebt und zwischen den beiden Unterlegscheiben in die Maschine eingespannt.



Mit der passenden Tischhalterung hat man sogar beide Hände frei und man kann noch präziser schleifen.

Der Aufwand den Schleifteller zu bauen beträgt gerade mal zehn Minuten und kostet nur das Material das in der Regel so schon irgendwo in der Werkstatt herumliegt.

Hoffe das ist jemandem hilfreich.
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 733
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #1 am: 18. September 2017, 18:46:31 »
 :thumbup: Super Idee,
Danke.  :)
MfG Stefan     

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1389
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #2 am: 18. September 2017, 19:33:16 »
An sich finde ich das upcycling gut aber ich hätte Angst dass mir das ganze um die Ohren fliegt. Oder bist du vom Fach Renè?
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #3 am: 18. September 2017, 19:39:22 »
Vom Fach bin ich nicht. Der Nagel ist aber genauso fest eingespannt wie alle anderen Aufsätze auch. Abrutschen kann nichts, dafür habe ich extra noch die verstärkenden Unterlegscheiben vor und hinter die Scheibe gespannt.
Um Polystyrol zu schleifen braucht es aber auch keine unglaublich hohe Umdrehungszahl.
Jedes andere feste Material sollte aber auch gehen. MDF zum Beispiel.
Wichtig ist nur, dass der Schleifteller fest auf der Achse sitzt.
Gruß, René 

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1093
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #4 am: 18. September 2017, 20:03:06 »
Zitat
Um Polystyrol zu schleifen braucht es aber auch keine unglaublich hohe Umdrehungszahl.

Ist auch kontraproduktiv: PS fängt sonst an zu schmelzen...

Es gibt Spezis, die nehmen dafür eine alte Festplatte: Deckel runter, Magnetköpfe raus und Platte mit Schleifpapier beklebt. Motortreiber (für Bürstenlose, Modellbau) und Ansteuerung... https://www.youtube.com/watch?v=BRkq1dWzfEo ;D
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1799
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #5 am: 19. September 2017, 07:03:25 »
Worauf man aufpassen sollte:
- Unwucht (spürbare Vibration) kann die Lager beschädigen.
- Da man einen deutlich größeren Hebel als bei den Standardaufsätzen hat (Scheibe lässt sich am Rand mit weniger Kraft bremsen) kann bei Last Motor/Elektronik überfordert werden (für kurzzeitig höhere Ströme ist die Maschine sicher noch ausgelegt, für höheren Dauerstrom wird es aber irgendwann kritisch werden).
- Längerer An- und Nachlauf durch die höhere bewegte Masse (Schwungrad, Impulserhaltung) kann auch Motor/Elektronik beschädigen.
Gruß
Jochen

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4334
  • bashin is passion
Re: einfacher Tellerschleifer günstig selbstgemacht
« Antwort #6 am: 19. September 2017, 09:04:01 »
Guter Einwand.  :thumbup: Also nicht mit dem besten Handfräser machen.
Gruß, René