Autor Thema: BSG TNS Colonial Viper Mk. II - Welches Rot für die Streifen?  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Halbgott

  • Ensign
  • Beiträge: 188
BSG TNS Colonial Viper Mk. II - Welches Rot für die Streifen?
« am: 04. Dezember 2017, 21:28:16 »
Gegrüßet seid Ihr, Fans von BSG...

Meine Viper nähert sich der Bemalphase, und ich möchte die roten Streifen spritzen und nicht die Decals nehmen. Dafür braucht es ein anständiges Burgunderrot, so wie hier:
http://www.galactiguise.com/welcome/sets/official-colour-chips/

Nun möchte ich nicht zwanzig Rottöne kaufen, um den einen zu finden. Drum die Frage an diejenigen, die es schon getan haben: Welche könnt ihr empfehlen? Vorzugsweise aus der Reihe von Gunze oder Tamiya, damit ich ihm auch schön mit Haarspray zu Leibe rücken kann ...  :evil6:

Für eure Hilfe dankt

Der Halbgott
Where no dog has gone before ...

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2351
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: Colonial Viper Mk. II - Welches Rot für die Streifen?
« Antwort #1 am: 11. Januar 2018, 17:22:29 »
Nachdem jetzt niemand geantwortet hat.....welche Entscheidung hast Du getroffen?
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Halbgott

  • Ensign
  • Beiträge: 188
Re: Colonial Viper Mk. II - Welches Rot für die Streifen?
« Antwort #2 am: 12. Januar 2018, 09:50:48 »
Habe Gunze H327 (entspricht FS11136) gewählt, das ich mit einem Tropfen Schwarz abdunkeln werde.
Where no dog has gone before ...

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2351
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: Colonial Viper Mk. II - Welches Rot für die Streifen?
« Antwort #3 am: 12. Januar 2018, 19:29:40 »
Ich bin auf Dein Ergebnis schon gespannt.
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co