Autor Thema: Fantasy Figuren World of Fantasy: Graggeron & Halseya, Master Box 1:24  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1108
  • Mündiger Software User seit 1995
Fantasy Figuren World of Fantasy: Graggeron & Halseya, Master Box 1:24
« am: 04. Februar 2018, 17:27:22 »
Kleiner Bausatz, schön ausgefallen...







Sicher nichts für Anfänger, aber dank der Detaillierung für Interessenten an der Sparte Grenzbereich SF-Fantasy lohnenswert...

Heiko
« Letzte Änderung: 19. Mai 2018, 15:57:45 von TWN »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Online urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 890
  • Master of unfinished Projects
Re: World of Fantasy: Graggeron & Halseya, Master Box 1:24
« Antwort #1 am: 04. Februar 2018, 21:13:18 »
Interessanter Bausatz und schön umgesetzt ...

... ich bin aber zugegebenermaßen etwas irritiert. Ich gehe davon aus, dass das eigentlich "Ross und Reiter" sind (zumindest lässt mich die Staffage auf dem Rücken des "Reittieres" darauf schließen). Aber ich kann mir die Haltung der Reiterin nicht ganz erklären ... ???

Und der Kopf des Reittieres erinnert mich irgendwie an den ersten "Ghostbusters" ... diese beiden Viecher auf dem Dach ...
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1108
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: World of Fantasy: Graggeron & Halseya, Master Box 1:24
« Antwort #2 am: 05. Februar 2018, 18:11:48 »
Zitat
Aber ich kann mir die Haltung der Reiterin nicht ganz erklären ... ???
Ich auch nicht - jedenfalls fällt sie nicht runter ;D (Die Jungs in der Ukraine haben Ideen...)

Zitat
Und der Kopf des Reittieres erinnert mich irgendwie an den ersten "Ghostbusters" ... diese beiden Viecher auf dem Dach ...
Genau!
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...