Autor Thema: ST TNG USS Enterprise 1701-D (1/1400 clear)  (Gelesen 5978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oxymoron

  • Freshman
  • Beiträge: 45
ST TNG Re: USS Enterprise 1701-D (1/1400 clear)
« Antwort #200 am: 10. Juni 2018, 19:22:36 »
Nur als kurzer Input. Die Trekworks „D“ ist grossartig, keine Frage, aber gerade zum Thema Fenster: Nicht alle waren weder am im 6ft noch im 4ft Studiomodell beleuchtet. Einige waren schwarz maskiert.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3297
    • Blankes Blech
Re: USS Enterprise 1701-D (1/1400 clear)
« Antwort #201 am: 11. Juni 2018, 09:15:32 »
Ich beharre darauf, dass du auch von innen lackierst.

Der enorme Vorteil: Von innen kannst du in beliebig dicken Schichten lackieren, meinetwegen sogar mit Spritzbeton.

Sind die Bauteile beidseitig lackiert, kannst du zunächst die Fenster von außen freikratzen. Somit siehst du die Fenster auf der Innenseite durchschimmern und kannst dort die Farbschichten wegkratzen.

Oder wie ich bereits zuvor empfahl:
Erst die Außenseite freikratzen, dann innseitig mit dem Zahnstocher Latextröpfchen auf die Fenster, dann von innen lichtdicht machen.

Die Latexmasken kannst du hinterher sehr leicht runterrubbeln.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt